Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: pow

Dienstag, 17 November 2020 14:49

DPS unterstützt POW mit Limited Edition

Der neue Pagoda Tour 106 C2 ist ab sofort in einer streng limitierten Auflage erhältlich, die DPS gemeinsam mit Protect Our Winters entworfen hat. Der preisgekrönte Ski ist mit POW-Logo auf Base und Topsheet versehen und außerdem schon ab Werk mit dem Phantom Treatment behandelt – no more waxing! Den Reingewinn aus jedem verkauften Ski spendet DPS anschließend an Protect Our Winters.

„POWs Mission, unsere Welt für zukünftige Generationen zu bewahren, deckt sich hundertprozentig mit unseren eigenen Nachhaltigkeitszielen“, erklärt Steve Kropf, Vizepräsident Sales bei DPS, die Zusammenarbeit. „Wir glauben aus vollem herzen daran, dass der Klimawandel bekämpft werden muss und diese Partnerschaft ist ein guter Weg für Skifahrer und uns, um POW zu unterstützen. Wir sind stolz darauf, unseren Beitrag zu dieser guten Sache leisten zu können.“

Mario Molina, Executive Director von POW, stimmt mit ein: „Durch die Partnerschaft mit DPS können wir noch mehr leidenschaftliche Outdoor-Menschen zu Botschaftern unserer Ziele machen und so eine Umweltbewegung aufbauen, die einen Cultural Shift in Bezug auf den Klimawandel in unserem Land auslöst.“

Die Wahl für diese besondere Kollaboration fiel auf den leichten Backcountry-Spezialisten Pagoda Tour 106 C2. Abseits präparierter Pisten bietet er bei sämtlichen Bedingungen Vielseitigkeit und Stabilität im Fahrverhalten. Zusätzlich werden die Ski ab Werk mit dem Phantom Permanent Waxless Glide behandelt, damit die Bretter auch ohne regelmäßiges Wax-Service laufen – und kein Waxen bedeutet keine Wachspartikel und -reste, die am Berg bleiben.

Die Limited Edition des Pagoda Tour 106 C2 von DPS mit POW ist ab sofort im DPS Online Shop erhältlich.

https://protectourwinters.org/pow-international/dpsskis.com
https://dpsskis.com/

Publiziert in News
Montag, 18 Februar 2019 06:49

POW fordern Rücktritt des FIS Präsidenten

Offener Brief an FIS Präsident Gian Franco Kasper

Vor einer Woche, zum Auftakt der alpinen WM in Are, gestand Kasper dem Schweizer Tages-Anzeiger: Er gehe lieber zum Diktator, weil sich Olympische Spiele dort leichter durchboxen lassen. Ach ja, und an den Klimawandel glaube er auch nicht wirklich. Später teilte er mit, er habe das "nicht wörtlich" gemeint. Dann sagte Kasper in der ARD, dass er die Äußerungen so "selbstverständlich nicht" gesagt habe. Der Tages-Anzeiger veröffentlichte daraufhin die Audio-Aufnahmen von dem Interview. Dort sagt Kasper, offenkundig ohne Spuren von Ironie in der Stimme: "Es ist schon schön, in Diktaturen solche Anlässe haben zu dürfen, das läuft einfach. Also ich persönlich, vom Geschäft her, würde sagen: Wir gehen nur noch in Diktaturen, anstatt mich herumzustreiten mit Umweltschützern und was auch immer." Und angesprochen auf die Klimaerwärmung, entgegnete Kasper: "Vorläufig ist kein Beweis da. Wir haben noch Schnee, und zum Teil sogar sehr viel."

 

POW als internationale Organisation hat nun eine Kampagne gestartet die nach seinem Rücktritt verlangt:

https://p2a.co/iZfSILH

 

Das kontroverse Interview im Tages Anzeiger, gibt es hier zum Nachlesen.

https://www.tagesanzeiger.ch/sport/ski-wm/in-diktaturen-ist-es-fuer-uns-einfacher/story/26126306

 

Auch die Süddeutsche Zeitung hat sich zu dem heiklen Thema geäußert:

https://www.sueddeutsche.de/sport/ski-verband-fis-praesident-gian-franco-kasper-1.4326931

 


 

Publiziert in News

In den letzten Tagen wurden den einschlägigen Wintersport-Redaktionen aus vertraulicher Quelle Informationen zugespielt, die ein neues Produkt für Pulverschneeliebhaber betreffen.

Publiziert in News
Mittwoch, 07 Dezember 2011 14:47

Endlich: Der Winter ist da!

Endlich ist der lang ersehnte große Schneefall da. Aus allen Ecken werden aktuelle Schneehöhen und Bilder im Internet gepostet. Wir sind natürlich genauso erfreut über die momentane Schneelage wie ihr und haben für euch heute recherchiert, welche Skigebiete und Lifte diese Woche in Betrieb gehen.

Publiziert in News
Mittwoch, 12 Oktober 2011 15:58

Salomon Freeski TV: Start der fünften Staffel

Erst denken, dann handeln. Diese Weisheit dürfte jedem von uns aus eigener Erfahrung bekannt sein. Da allerdings die unvernünftigen Dinge auch meist die interessantesten sind, sollte man sich in den nächsten knapp 7 Minuten von der Arbeit, der Lernerei o.Ä. ablenken. Stattdessen wird empfohlen, sich umgehend die überaus schneereiche erste Folge der neuen Salomon Freeski TV Staffel zu Gemüte zu führen.

Publiziert in News