Erster Stopp des FreerideTestival presented by BMW xDrive

Erster Stopp des FreerideTestival presented by BMW xDrive

Von JuliaS am 4.Mär. 2019

Am 23. Und 24. Februar 2019 stand der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn im Zeichen des Freeridens: Am Wildseeloder waren die Pros bei der Freeride World Tour zu Gast, in Saalbach gabs Equipment für Jedermann zum kostenlosen testen.

Die Aussteller präsentierten das nagelneue Material von 2019/20 bei strahlendem Sonnenschein und frischem Neuschnee, den es dankenswerterweise noch am Freitag gab. Nach einem Powdertag am Berg traf man sich gechillt und happy in der ABS Lounge, um bei dem einen oder anderen von Peak Performance ausgeschenkten Kaltgetränk die Lines des Tages zu diskutieren. Für die ausgelassene Stimmung sorgte das Red Bull Soundcar.

Die Kursangebote der Freeride Skischool Saalbach, die geführten Touren von Fritschi und Ortovox, die SAAC Lawinenquickies und auch das Peak Performance Freeride Touring Special mit Tao Kreibich bzw. Birgit Ertl waren schnell ausgebucht und die Stände entsprechend leergeräumt. Etliche Kurzentschlossene und Pistenskifahrer bevölkerten ebenfalls das Eventgelände, um Material auszuprobieren bzw. ihre ersten Turns mit Freerideski zu ziehen. Besonders viel Input hinsichtlich Fahrtechnik und Tipps beim Freeriden bekamen die Teilnehmer des BMW Mountains Freeride Camp von den Profis Matthias Mayr und Sandra Lahnsteiner. Besonderes Zuckerl: Der Rücktransport von den Freeride-Lines mittels BMW xDrive Shuttle.

Zwei Stopps wird das FreerideTestival 2019 noch einlegen: Am 16. Und 17. März in Warth-Schröcken am Arlberg und am 30. Und 31. März 2019 am Kaunertaler Gletscher. Für beide Events kann man sich noch anmelden.

Medien

FreerideTestival presented by BMW xDrive - Highlight Clip Tourstopp Saalbach www.freeride-testival.com/Adventuregraph
Hinterlasse eine Antwort
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
vorheriger Artikel

King of Dolomites 2019

nächster Artikel

X Over Ride 2019 22.-24.3.2019