Der Weisse Rausch 2019

Der Weisse Rausch 2019

Von JuliaS am 14.Nov. 2018

Am 21. April 2019 geht der Weisse Rausch über die Bühne: Punkt 17:00 Uhr begeben sich 555 Skifahrer, Snowboarder oder Telemarker an den Massenstart beim Vallugagrat.

Die Strecke wird wie in jedem Jahr die TeilnehmerInnen an ihre sportlichen Grenzen treiben. Dabei sein kann grundsätzlich jeder, doch manch einer weiß aus Erfahrung: Dieses Rennen ist nichts für jedermann. Bereits die Position beim Massenstart kann für den Ausgang des Rennens entscheidend sein. Die wahre Herausforderung aber ist der 150 Meter lange Zwischenaufstieg – wer den zu schnell angeht, der hat oben angekommen keine Reserven mehr für die Abfahrt; wer zu langsam ist, der reiht sich hinten ein.

Die Rekordzeiten von 8:14 min (Paul Schwarzacher 2011) und 7:40 (Florian Holzinger 2012) werden auch in diesem Jahr die Messlatte sein. Die große Masse wird sich nach elf bis 18 Minuten im Ziel finden, üblicherweise treffen aber auch nach mehr als einer halben Stunde regelmäßig noch TeilnehmerInnen in allen möglichen und unmöglichen Verkleidungen ein.
Die Anmeldung öffnet am 01. Dezember 2018 um 0.00 Uhr!

Medien

Der Weiße Rausch 2018 St. Anton am Arlberg
Hinterlasse eine Antwort
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
vorheriger Artikel

Ortovox Safety Nights

nächster Artikel

Der Weiße Ring – Das Rennen