Arva Reactor Calgary 18

Arva Reactor Calgary 18

Von Gregor.Arndt am 9.Dez. 2021

Kompakt und nachhaltig: Der Airbag Calgary 18 Reactor von Arva will Sicherheit und Umwelt unter einen Hut bringen. Gewebe und Futter sind aus recyceltem Polyester hergestellt. Um die schwächere Reißfestigkeit des Recycling-Materials auszugleichen, wurde das Gurtzeug komplett neu konstruiert, bei der Produktion sollen weniger Abfälle entstehen. Mit Carbonpatrone und thermogeformtem Rückenpanel wiegt der Airbag nur zwei Kilo.

Mit der speziell für diesen Rucksack entwickelten Low Profile Technologie ist es Arva gelungen, einen kompakten Lawinenrucksack herzustellen, der die Bewegungen des Trägers perfekt begleitet und die Bewegungsfreiheit nicht einschränkt. Der kompakte, leichte, leistungsstarke Calgary 18 Reactor ist für Freerider aller Körpergrößen - auch für Frauen und junge Rider.
Umfangreich ausgestattet verfügt er über ein spezielles Fach für die Lawinenausrüstung, ein Fach für die Skibrille, eine Pickelhalterung und Riemen zum Befestigen von Snowboard oder Ski als A-Frame. Für den Schutz des Auslösegriffs besitzt der Rucksack ein spezielles RV-Fach.

Medien

Reactor Calgary 18 Arva
Tags:   airbag
Hinterlasse eine Antwort
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
nächster Artikel

First Line Fieberbrunn