Line Up 2021/22


Wähle deinen Hersteller:

  • Armada
  • Blizzard
  • DPS Skis
  • Dynastar
  • Elan
  • Faction Skis
  • Fischer
  • Head
  • K2
  • Kästle
  • Line
  • Majesty
  • Nordica
  • Ogso
  • Original+
  • Rossignol
  • Salomon
  • Scott
  • Valhalla
  • Völkl
  • ZAG

Archiv

Rossignol Blackops Sender 2021

Freeride

Rossignol
Rossignol besinnt sich im Freestyle-Bereich auf die wahren Stärken und bietet hier nur noch zwei Park & Pipe Modelle an. Der Storm mit einem weichen Flex und das Erfolgsmodell Scratch mit einem etwas härteren Flex.
Komplett neu ist die Soul 7 Serie mit Airtip, welcher für ein besonders geringes Gewicht der Freeride Ski sorgt. Erhältlich sind verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Breiten bzw. leicht abweichendem Shape.
  • Längen: 164, 172, 178, 186 cm
  • Sidecut: 139 - 106 - 129
  • Radius: 21,0 m bei 186 cm
  • Zusatzinformationen:
    • Paulownia Wood Core
    • Extended Core
    • Rectangular Sidewall
    • Diago Fiber
    • Air Tip
    • Damp Tech
    • Double LCT Visco

Testermeinung / Getestet in 186 cm

Das Besondere:
Der Nachfolger der Soul7 ist deutlich sportlicher als dieser und gefällt als verspielter, aber dennoch laufruhiger Allmountainski.

Fahrverhalten Piste:
Ob carven oder driften, der drehfreudige Sender kann beides – und zwar gut. Die Schwungeinleitung geschnittener Schwünge, insbesondere kurzer Turns, verlangt zwar ein wenig Aufmerksamkeit, hat man ihn aber erst mal auf der Kante, fährt sich das Ding smooth & easy.

Fahrverhalten verspurter Schnee:
Im Zerfahrenen „überzeugt der Rossi mit seiner Stoßdämpferfunktion“. Er ist „on point manövrierbar“, einfach zu steuern mit wenig Kraftaufwand und gut gedämpft. Einzig Highspeed liegt ihm auch hier nicht so ganz.

Fahrverhalten Powder:
Ein Charger ist er nicht, bei mittlerem Tempo zeigt er jedoch seine Qualitäten: Guter Auftrieb, gute Laufruhe und viel Sicherheit vermittelnd. Wendig, spielerisch und mit viel Pop geht’s it dem Blackops Sender gen Tal.

Empfehlung:
Einsteiger bis Fortgeschrittene bekommen mit dem Blackops Sender einen Partner unter die Skischuhe geschnallt, der ihnen viel Sicherheit, durch die supertolle Dämpfung besonders im Verspurten, gibt. Der Rossi zielt auf moderne Skifahrer, die einen Allrounder wollen, der „sowohl sportlich als auch gechillt zu fahren“ ist. Wer keinen richtigen Charger braucht, aber einen stabilen und verlässlichen Ski für die gesamte Saison sucht, kann beim Rossi zugreifen.