Line Up 2019/20


Wähle deinen Hersteller:

  • Armada
  • Atomic
  • Black Crows
  • Blizzard
  • Cervi
  • DPS Skis
  • Dynafit
  • Dynastar
  • Elan
  • Faction Skis
  • Fischer
  • Forest Skis
  • Goodschi
  • Hagan
  • Head
  • Icelantic
  • K2
  • Kästle
  • Lib Tech
  • Line
  • Majesty
  • Moonlight Mountain Gear
  • Movement
  • Nordica
  • Ogso
  • Rossignol
  • Salomon
  • Scott
  • Völkl
  • Whitedot
  • ZAG

Archiv

Nordica Enforcer 100 2019

Freeride

Nordica

Nordica bietet mit einer Erfahrung von 75 Jahren und einem hohen Maß an Qualität Ski und Skischuhe für Skifahrer in allen Zielgruppen an. Mit dem Santa Ana und dem Soul Rider J bietet Nordica auch für Frauen und Junioren die richten Arbeitsgeräte zum Freeriden oder Jibben im Park.

  • Längen: 169, 177, 185, 193 cm
  • Sidecut: 133 - 100 - 121 mm
  • Radius: 18,5 m bei 185 cm

Testermeinung / Getestet in 193 cm

Erster Eindruck:
Nicht anders als seine Vorgänger dürfte es sich beim Nordica Enforcer um einen harten Allrounder handeln, der vor allem guten und kräftigen Skifahrern gefallen wird.

Fahrverhalten auf der Piste:
„Eine absolute Granate.“ Wenig überraschend sorgen die flache Schaufel und die Länge von 193 cm für viel Laufruhe auf der Piste. Dennoch bleibt die Flexibilität erhalten und der Enforcer macht – sportlich gefahren – auch in mittleren und kurzen Turns richtig Gaudi. Kantengrip – 1A!

Verspurter Schnee:
Die gleichmäßige Verteilung des Härtegrad über den gesamten Ski und die bomben Dämpfung ergeben extreme Laufruhe: Kein Wackeln, kein Vibrieren, kein Zittern. „Der Enforcer 100 ist total immun gegen Spurrillen oder sonstige Hindernisse.“ Einziger Wehmutstropfen: Durch die Länge ist er nicht ganz so wendig, da braucht es schon Power.

Unverspurter Schnee:
Der Enforcer braucht auch im Pulver Führung, um Spaß zu machen, dafür bleibt er megastabil bis in den Highspeed-Bereich. Mit steigender Neuschneemenge kommt er mit Sicherheit an seine Grenzen was den Auftrieb anbelangt. Wenn es nicht zu tief wird schwimmt er aber schnell auf und bleibt stabil in den Turns liegen.

Fazit und Empfehlung:
„Was für eine Vollgaslatte!“ Der Freeride-Ski für Renn-Umsteiger. Kompromisslos und hart abgestimmt zaubert er dem sportlichen Fahrer ein Lächeln ins Gesicht. „Es gibt im Allmountain Segment mit Sicherheit verspieltere Ski. Aber nur wenige die stabiler sind.“ Einsteiger sollten vom Enforcer aber die Finger lassen.

+
Stabilität
Laufruhe
Big Mountain

-
Easy Skiing