Line Up 2019/20


Wähle deinen Hersteller:

  • Armada
  • Atomic
  • Black Crows
  • Blizzard
  • Cervi
  • DPS Skis
  • Dynafit
  • Dynastar
  • Elan
  • Faction Skis
  • Fischer
  • Forest Skis
  • Goodschi
  • Head
  • Icelantic
  • K2
  • Kästle
  • Lib Tech
  • Line
  • Majesty
  • Moonlight Mountain Gear
  • Movement
  • Nordica
  • Ogso
  • Rossignol
  • Salomon
  • Scott
  • Völkl
  • ZAG

Archiv

Majesty Hypernaut 2018

Freeride

Majesty
Majesty Skis ist ein polnischer Skihersteller, der mit radikalen und innovativen Ideen sowie ausgefallenen Designs in der Freeski-Szene hervorstechen will. Die Produkte werden in Handarbeit hergestellt und international vertrieben. Für Feedback sorgen international renommierte Freerider, um die Produkte nach und nach zu verbessern.
  • Längen: 178, 186 cm
  • Sidecut: 152 - 120 - 137
  • Radius: 23,6 m bei 186 cm

Testermeinung / Getestet in 186 cm

Erster Eindruck:
Der Hypernaut ist ein äußerst stabiles und schweres Brett „mit eingebautem Heckdiffusor“. Die schlichte Carbonoptik überzeugt unsere Tester jedenfalls.

Fahrverhalten Piste:
On-piste fährt sich der Majesty wie ein Ozeandampfer: Unaufgeregt aber schwerfällig. Der Ski braucht relativ lange, um Steuerbefehle umzusetzen, daher funktionieren gedriftete Schwünge klar am besten.

Fahrverhalten verspurter Schnee:
Hier ist die Stabilität der große Pluspunkt des Hypernaut: Er läuft ausgesprochen ruhig und bügelt einfach über alles drüber. Die Dämpfung schluckt beinahe alles und man bringt den Ski kaum zum Verschneiden.

Fahrverhalten unverspurter Schnee:
Hier ist der Majesty zuhause! Er schwimmt gut auf und wirkt deutlich agiler als auf der Piste und lässt sich einfacher drehen. Auch hier bleibt der Ski superstabil und lädt zum Heizen ein.

Empfehlung:
Starke und schwere Fahrer, die einen besonderen Zweitski haben möchten und gerne schnell unterwegs sind, bekommen mit dem Hypernaut einen Hammer Partner fürs Gelände.

Fazit:
„Seine Majestät ist im Tiefschnee zuhause!“ Bringst Du genug Kraft mit wirst Du diesen Panzer im Pulver wohl nicht mehr abschnallen wollen.

Tops: Stabilität, Highspeed

Flops: Verspieltheit, Piste
Zurück zur Übersicht