Line Up 2019/20


Wähle deinen Hersteller:

  • Armada
  • Atomic
  • Black Crows
  • Blizzard
  • Cervi
  • DPS Skis
  • Dynafit
  • Dynastar
  • Elan
  • Faction Skis
  • Fischer
  • Forest Skis
  • Goodschi
  • Hagan
  • Head
  • Icelantic
  • K2
  • Kästle
  • Lib Tech
  • Line
  • Majesty
  • Moonlight Mountain Gear
  • Movement
  • Nordica
  • Ogso
  • Rossignol
  • Salomon
  • Scott
  • Völkl
  • Whitedot
  • ZAG

Archiv

Head Kore 99 2019

Touring

Head
Head ist in dieser Saison mit sieben Modellen im Freeskibereich am Start. Auf die Abbildung eines schwedischen Fotomodels auf Jon Olssons Pro-Model wurde heuer zu unserem Bedauern leider verzichtet, dafür gibt es einige Topsheets mit  diversen Rock 'n Roll Designs.
  • Längen: 162, 171, 180, 189 cm
  • Sidecut: 134-99-120 mm
  • Radius: 17 m bei 180 cm

Testermeinung / Getestet in 180 cm

Erster Eindruck:
Optisch Understatement pur – edel, unaufdringlich, super verarbeitet. Dabei ist das Gewicht für die Freetouring-Kategorie erwartungsgemäß hoch angesiedelt.

Fahrverhalten auf der Piste:
Seine Sportlergene kann auch der Kore 99 nicht leugnen: Sehr stabil und laufruhig entwickelt er ordentlich Zug auf der Kante. Die Performance kann locker im Allround-Segment mithalten: „Das soll ein Tourenski sein?“

Fahrverhalten im verspurten Schnee:
Die Abstimmung ist ausgezeichnet gelungen, ebenso die Dämpfung. So kennt der Head auch im wilden Terrain kein Geschwindigkeitslimit, noch dazu wo er Steuerimpulse direkt und präzise umsetzt.

Fahrverhalten im unverspurten Schnee:
Die Schaufel kommt gut aus dem Schnee, so fährt es sich vor allem in mittleren Radien sehr spaßig bergab. Besonders der tolle Rebound begeisterte die Tester. Nur bei Highspeed geht das Tip ab und zu auf Tauchstation. Ansonsten „bleibt hier kein Auge trocken.“

Fazit & Empfehlung:
Definitiv kein Freetourer im eigentlichen Sinn, dafür aber ein vollwertiger Allrounder mit „maximalem Spaßangebot“ in der Abfahrt. Wer gute Technik und genügend Kraft in den Beinen mitbringt, der bekommt mit dem Kore 99 einen 100% abfahrtsorientierten Freetourer. Mit dem unternimmt man vielleicht keine langen Aufstiege, aber für 400hm reichts immer mal.

+
Abfahrtsperformance

-
Gewicht