Line Up 2022/23


Wähle deinen Hersteller:

  • Armada
  • Atomic
  • Black Crows
  • Black Diamond
  • Blizzard
  • DPS Skis
  • Dynafit
  • Dynastar
  • Elan
  • Faction Skis
  • Fischer
  • Head
  • K2
  • Kästle
  • Line
  • Majesty
  • Movement
  • Nordica
  • Ogso
  • Rossignol
  • Salomon
  • Scott
  • Völkl
  • ZAG

Archiv

Fischer Ranger 99 Ti 2021

Freeride

Fischer
Auch bei Fischer begegnet man dem anhaltenden Boom des Freeskiings mit einer ziemlich breiten und innovativen Produktpalette. Sowohl im Freeride als auch im Freestyle Bereich gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Modellen. Da sollte für jeden etwas mit dabei sein.
  • Längen: 174, 181, 188 cm
  • Sidecut: 132 - 99 - 123
  • Radius: 23,0 m bei 188 cm
  • Zusatzinformationen:
    • "The award winning Ranger 99 Ti is the one ski quiver for technical freeride skiers. The carbon shovel, traditional camber and slight tip/tail rocker initiate effortlessly in soft snow, and two sheets of Titanal deliver accuracy and stability to rip groomers and confidently crush leftover chop in the afternoon. If you’re ready to up your game, check out the 99 Ti."

Testermeinung / Getestet in 188 cm

Das Besondere:
Der neue Ranger 99Ti ist deutlich weniger verspielt als sein Vorgänger. Interessant ist die Schaufelkonstruktion.

Fahrverhalten Piste:
Karbon plus Titanal plus 188cm Testlänge ergibt einen Ski mit gutem Grip und viel Stabilität. Leider fühlt sich der Ski aber auch etwas leblos an, etwas mehr Pop und Rebound würden für mehr Pistenspaß sorgen.

Fahrverhalten verspurter Schnee:
Der Fischer verlangt sehr viel Druck und Einsatz, um kontrolliert gefahren zu werden. Fahrer mit Knieproblemen werden im Zerhackten schmerzhaft jeden Schlag spüren, denn die Abstimmung ist extrem hart gewählt worden.

Fahrverhalten Powder:
„Vor allem im Vergleich zum Vorgänger ist der neue Ranger hier deutlich härter und weniger drehfreudig.“ Das bedeutet im Umkehrschluss, dass dieser steife Lackl ordentlich Tempo braucht, dann liegt er „stabil wie ein Brett“.

Empfehlung:
„Ein Ski für Worldtourfahrer, Supersportliche mit Oberschenkeln wie Arnie und Fahrer mit mehr als 100kg.“ Wer den Fischer bändigen möchte, muss in jedem Gelände Einsatz zeigen. Dann bekommt man aber einen superstabilen und vertrauenserweckenden Ski für die ganz großen Lines.