Line Up 2019/20


Wähle deinen Hersteller:

  • Armada
  • Atomic
  • Black Crows
  • Blizzard
  • Cervi
  • DPS Skis
  • Dynafit
  • Dynastar
  • Elan
  • Faction Skis
  • Fischer
  • Forest Skis
  • Goodschi
  • Hagan
  • Head
  • Icelantic
  • K2
  • Kästle
  • Lib Tech
  • Line
  • Majesty
  • Moonlight Mountain Gear
  • Movement
  • Nordica
  • Ogso
  • Rossignol
  • Salomon
  • Scott
  • Völkl
  • Whitedot
  • ZAG

Archiv

Elan Ripstick 96 2018

Touring

Elan
Bis vor wenigen Jahren war Elan hauptsächlich aus dem Rennsport bekannt, doch mit der Verpflichtung von Glen Plake wurden 2006 die Bestrebungen in Richtung Freeskiing unterstrichen.
  • Längen: 167, 174, 181, 188 cm
  • Sidecut: 134 - 96 - 114
  • Radius: 18 m bei 181 cm

Testermeinung / Getestet in 181 cm

Erster Eindruck:
Zuallererst fällt das niedrige Gewicht des Elan auf, danach aber auch gleich das breite Tip ins Auge. Gefällt unseren Testern.

Fahrverhalten Piste:
Die Piste ist nicht das bevorzugte Terrain des Elan, in kurzen Schwüngen kann man den Ski noch ganz gut kontrollieren, sobald die Turns länger werden wird das zum Kraftakt. Auf der Kante fährt er sich schwer, driften geht aber.

Fahrverhalten im verspurten Schnee:
Im Zerfahrenen fühlt sich der Elan schon wesentlich besser. In gemäßigtem Tempo performt er ordentlich, für schnelle Fahrten im ruppigen Gelände ist er allerdings zu leicht. Drückt man nicht allzu sehr aufs Gas, dann fährt sich der Ripstick mühelos und spaßig.

Fahrverhalten im unverspurten Schnee:
Je höher das Tempo, desto höher der Kraftaufwand – vorausgesetzt, man will bergab richtig Spaß haben. Der Auftrieb passt aber auch schon bei mittlerem Tempo gut, und der Float des Elan überzeugt das Testfeld.

Empfehlung:
Eine Empfehlung für aufstiegsorientierte Tourengeher, die trotzdem einen ordentlichen Ski unter den Füßen haben wollen. Leichtere Fahrer könnten den Elan auch als spitzenmäßigen Allrounder mit Tourenqualitäten einsetzen.

Fazit:
„Tourenski muss kein Schimpfwort sein!!!“ Der Ripstick 96 ist eindeutig im Tourensegment angesiedelt und überzeugt mit seiner Bergab-Performance. Tipp: Eine Länge länger als gewöhnlich kaufen!

Tops: Gewicht, Verspurtes

Flops: Piste
Zurück zur Übersicht