Line Up 2019/20


Wähle deinen Hersteller:

  • Armada
  • Atomic
  • Black Crows
  • Blizzard
  • Cervi
  • DPS Skis
  • Dynafit
  • Dynastar
  • Elan
  • Faction Skis
  • Fischer
  • Forest Skis
  • Goodschi
  • Hagan
  • Head
  • Icelantic
  • K2
  • Kästle
  • Lib Tech
  • Line
  • Majesty
  • Moonlight Mountain Gear
  • Movement
  • Nordica
  • Ogso
  • Rossignol
  • Salomon
  • Scott
  • Völkl
  • Whitedot
  • ZAG

Archiv

Dynastar Mythic 97 2018

Touring

Dynastar
Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung der erfolgreichsten Modelle sprechen die Franzosen vor allem ambitionierte Freerider an.
  • Längen: 171, 177, 184 cm
  • Sidecut: 133 - 97 - 113
  • Radius: 15 m bei 184 cm
  • Zusatzinformationen:
    • Paulownia Wood Core
    • Carbon Technologie

Testermeinung / Getestet in 184 cm

Erster Eindruck:
Diesen Ski möchte man sofort mal fahren: Sowohl Design als auch Shape sehen ansprechend aus.

Fahrverhalten Piste:
Auf präparierter Piste bewegt man den Dynastar besser in kleineren Radien, wenn die Turns zu groß werden wird es recht unsicher. Das Heck reagiert nicht ganz so spritzig, insgesamt passt die Pistenperformance für einen Tourenski aber.

Fahrverhalten im verspurten Schnee:
Auch hier schlägt sich der Mythic für einen Tourenski wirklich ordentlich. Die Dämpfung arbeitet vernünftig und er lässt sich leicht steuern, auch wenn sich die Schwungauslösung etwas schwammig anfühlt.

Fahrverhalten im unverspurten Schnee:
Zöpferl flechten? Na logisch! Im Kurzschwung überzeugt der Dynastar vollkommen, bei Highspeed und Big Turns ist die Skikontrolle aufwändiger. Die Schaufel kommt schön aus dem Schnee raus, auch wenns nicht ganz so flott dahin geht.

Empfehlung:
Ein schöner, ausgewogener Ski, der für mittlere Könnerstufen perfekt funktioniert, vor allem wenn das Gelände nicht allzu schwierig wird.

Fazit:
Vielseitig, pragmatisch, ausgewogen – beim Mythic 97 sind keine wirklichen Schwächen auszumachen, starken Fahrern wird aber die Stabilität bei höherem Tempo abgehen.

Tops: Ausgewogenheit, Kurzschwung

Flops: Stabilität