Line Up 2021/22


Wähle deinen Hersteller:

  • Armada
  • Blizzard
  • DPS Skis
  • Dynastar
  • Elan
  • Faction Skis
  • Fischer
  • Head
  • K2
  • Kästle
  • Line
  • Majesty
  • Nordica
  • Ogso
  • Original+
  • Rossignol
  • Salomon
  • Scott
  • Valhalla
  • Völkl
  • ZAG

Archiv

Dynafit Beast 108 2020

Touring

Dynafit
Wer sich nach gewichtsoptimiertem Tourenmaterial umschaut, kommt um den Namen Dynafit nicht umhin. Im Laufe der vergangenen Jahre setzt das Unternehmen auch verstärkt auf die Kombination aus Aufstieg und dem entsprechenden Abfahrtserlebnis.
  • Längen: 173, 181, 188, 194 cm
  • Sidecut: 135 | 107 | 125
  • Radius: 22 m bei 181 cm

Testermeinung / Getestet in 181 cm

Das Besondere des Skis:
Bisher schon eines der Leichtgewichte im Test, hat Dynafit den Beast 108 abermals abspecken lassen und ihm nochmals 70 Gramm pro Ski runtergerissen. Auch der 108er kommt 2020/21 mit Snow-Off Topsheet, außerdem wurde der Fullrocker gegen einen Tailrocker eingetauscht.

Piste:
Auf der Piste machen vor allem gedriftete Schwünge Spaß, insgesamt natürlich „kein Pistenski“, aber bei weicheren Verhältnissen wendig und spaßig zu bewegen.

Verspurter Schnee:
Auch im Verspurten fährt sich der Beast 108 unkompliziert und verspielt. Durch seine Agilität lässt es sich mit wenig Kraftaufwand durch die Buckel steuern. Der weiche Flex passt optimal mit einer Pinbindung zusammen – ein Freetouren-Setup halt.

Pulver:
Dank der großen Schaufel schwimmt der Dynafit sofort auf und belohnt seinen Fahrer – der vorher ja schon aufsteigen musste – mit fehlerverzeihendem, unkompliziertem Fahrverhalten. Die Schwungeinleitung ist total easy – perfekt für Treeruns!

Empfehlung:
Wer sich seine Abfahrten selbst erarbeiten möchte, aber bergab keinen zickigen Ski mag, der ist mit dem Beast 108 ausgezeichnet beraten. Aufgrund seines unkomplizierten Charakters auch hervorragend für Frauen geeignet, die nicht ganz so viel Power in den Beinen mitbringen, und eine perfekte Wahl für alle Treerun-Fans.

Kurzbeschreibung:
Einfach zu fahren, unkompliziert zu steuern, wendig, niedriges Gewicht, angenhemer Flex, spaßig bergab – dieser Ski erfüllt so ziemlich alle Punkte, die man sich von einem Freetourer erwartet. Im Vergleich zum Vorjahr wurde der Dynafit nochmal um 70 Gramm pro Ski leichter, hat ein Snow-off-Topsheet verpasst bekommen und dir Rockerkonstruktion etwas adaptiert. Geblieben sind aber seine Fahreigenschaften: „Perfekt für alle, die sich ihre Abfahrten gerne selber erarbeiten und bergab einfach Spaß haben wollen, keinen wahnsinnig anspruchsvollen Ski suchen.“ Ein Freetourer, mit dem auch leichtere Fahrerinnen gut zurecht kommen werden.

Link zum Hersteller:

www.dynafit.com

Zurück zur Übersicht