Line Up 2020/21


Wähle deinen Hersteller:

  • Armada
  • Atomic
  • Black Crows
  • Black Diamond
  • Blizzard
  • DPS Skis
  • Dynafit
  • Dynastar
  • Elan
  • Extrem Skis
  • Faction Skis
  • Fischer
  • Head
  • K2
  • Kästle
  • Line
  • Majesty
  • Monck Custom Skis
  • Movement
  • Nordica
  • Ogso
  • Original+
  • Rossignol
  • Scott
  • Valhalla
  • Völkl
  • Wedze
  • ZAG

Archiv

Dynafit Beast 98 2018

Freeride

Dynafit
Wer sich nach gewichtsoptimiertem Tourenmaterial umschaut, kommt um den Namen Dynafit nicht umhin. Im Laufe der vergangenen Jahre setzt das Unternehmen auch verstärkt auf die Kombination aus Aufstieg und dem entsprechenden Abfahrtserlebnis.
  • Längen: 170, 177, 184
  • Sidecut: 125 - 97 - 116
  • Radius: 19m bei 177

Testermeinung / Getestet in 177cm

  1. Erster Eindruck

Auf den ersten Blick ein schwerer Tourenski, der optisch nicht viel hergibt.

  1. Fahrverhalten auf der Piste

Ein Fehlerverzeihender Ski, der einem aber nicht viel Feedback gibt. Bei hohen Geschwindigkeiten wird der Beast 98 unruhig.

  1. Fahrverhalten im verspurten (schlechten) Schnee

Auch im verspurten Schnee verzeiht der Ski einige Fehler, er lässt sich leicht fahren und hält die Spur, trotz harter Schläge.

  1. Fahrverhalten im unverspurten (guten) Schnee

Im tiefen Schnee versprüht der Ski wenig Charakter, er fährt sich ruhig, schwimmt gut auf und ist fehlerverzeihend

  1. Deine Empfehlung

Jedem Tourengeher, dem eine schöne Abfahrt wichtiger ist, als ein leichter Ski beim Aufstieg

  1. Dein Fazit

Ein Ski ohne wirkliche Stärken und Schwächen, der durchaus Allroundtauglich ist

  1. Dein Werbeslogan für diesen Ski

Ein abfahrtsorientierter Bergsteiger Ski

  1. Tops Allrounder
  2. Flops Charakterlos
Zurück zur Übersicht