Line Up 2021/22


Wähle deinen Hersteller:

  • Armada
  • Blizzard
  • DPS Skis
  • Dynastar
  • Elan
  • Faction Skis
  • Fischer
  • Head
  • K2
  • Kästle
  • Line
  • Majesty
  • Nordica
  • Ogso
  • Original+
  • Rossignol
  • Salomon
  • Scott
  • Valhalla
  • Völkl
  • ZAG

Archiv

Black Crows Justis 2020

Freeride

Black Crows
Qualitativ hochwertige Ski, die auf kompromisslose Performance getrimmt sind - dafür stehen die Macher hinter der Firma Black Crows. Antriebsfeder hinter diesem Aufwand ist ihre persönliche Leidenschaft für das Freeskiing.

  • Längen: 171, 177, 183, 189 cm
  • Sidecut: 139 | 100 | 123
  • Radius: 21 m bei 189 cm

Testermeinung / Getestet in 189 cm

Das Besondere des Skis:
Der Anspruch, einen sehr guten Ski für alle Bedingungen zu designen, der immer und überall aggressiv zu fahren ist.

Piste:
Bietet dank Titanal und solidem Flex sehr viel Grip.

Verspurter Schnee:
Der Justis liegt im Black Crows Sortiment zwischen dem Daemon und dem Navis. Mit seinem kleineren Radius ist er so zugänglicher als der Daemon, aber mit 100mm unter der Bindung stabiler als der Navis.

Pulver:
Stabil, ausreichend Auftrieb, aggressiv fahrbar.

Empfehlung:
Ein stabiler Ski für versierte Fahrer, die nicht ganz so viel Kraft investieren wollen wie von richtig harten Brettern gefordert.

Kurzbeschreibung:
Mit dem Justis hat sich Black Crows das Ziel gesetzt, einen stabilen und vielseitigen Freerider zu bauen, der Performancemäßig zwischen Daemon und Navis liegt. Herausgekommen ist ein Ski mit 100mm unter der Bindung, der bei allen Bedingungen stabil fährt und seinem Fahrer Sicherheit gibt. Der kleinere Radius von 21m macht den Justis für eine größere Bandbreite an Fahrern zugänglich. So funktioniert der Ski selbst bei schwierigen Bedingungen unkompliziert und weniger kraftaufwändig. Insgesamt ein performance-orientierter Ski, der seine Stärke vor allem dann zeigt, wenn Grip und Stabilität gefragt sind.

Link zum Hersteller:

www.black-crows.com

Zurück zur Übersicht