Line Up 2019/20


Wähle deinen Hersteller:

  • Armada
  • Atomic
  • Black Crows
  • Blizzard
  • Cervi
  • DPS Skis
  • Dynafit
  • Dynastar
  • Elan
  • Faction Skis
  • Fischer
  • Forest Skis
  • Goodschi
  • Hagan
  • Head
  • Icelantic
  • K2
  • Kästle
  • Lib Tech
  • Line
  • Majesty
  • Moonlight Mountain Gear
  • Movement
  • Nordica
  • Ogso
  • Rossignol
  • Salomon
  • Scott
  • Völkl
  • Whitedot
  • ZAG

Archiv

Atomic Backland 102 wmn 2019

Freeride Girls

Atomic
Atomic ist einer der größten Skihersteller weltweit mit Sitz in Österreich. Atomic bittet das komplette Angebot von Helm bis Ski. Mit der Markteinführung ihrer Backland-Ski und Rocker-Felle wagen sie sich auch in den Touringbereich vor.
  • Längen: 156, 164, 172 cm
  • Sidecut: 230-102-121 mm
  • Radius: 18 m bei 172 cm

Testermeinung / Getestet in 172 cm

Erster Eindruck:
Auf den ersten Blick wirkt der Atomic rundum ausgereift und gelungen.

Fahrverhalten auf der Piste:
Lässt sich auf der Piste sehr gut fahren. Lange und kurze Radien funktionieren gleichermaßen und auch ein schneller Wechsel stellt kein Problem dar. Der Kantengriff erfüllt die Erwartungen und so lässt sich der Ski sicher steuern.

Verspurter Schnee:
Die Spurlage ist hervorragend und sollte man nicht immer hundertprozentig aufmerksam sein, verzeiht der Backland auch so manchen Fahrfehler ohne sofort zu verschneiden. Dabei pflügt er gut durch die Bumps und glänzt mit 1005iger Verlässlichkeit und Berechenbarkeit.

Unverspurter Schnee:
Stabil und gleichzeitig wendig, ausgezeichneter Auftrieb, leichte Schwungauslösung – mehr davon, viel mehr!

Fazit und Empfehlung:
Ein wirklich vielseitiger Frauen-Freerider. Er punktet bei schnellen, sportlichen Fahrerinnen mit seiner umwerfenden Stabilität, erleichtert Einsteigerinnen aber die ersten Turns im Powder durch seine Wendigkeit und leichte Schwungauslösung. „Die Performance ist super und die gleichzeitig gebotene Stabilität ein wirklicher Pluspunkt“. Ein wahrer Alleskönner „for girls who shred“!

+
Vielseitigkeit
Stabilität

-