Line Up 2020/21


Wähle deinen Hersteller:

  • Armada
  • Atomic
  • Black Crows
  • Black Diamond
  • Blizzard
  • DPS Skis
  • Dynafit
  • Dynastar
  • Elan
  • Extrem Skis
  • Faction Skis
  • Fischer
  • Head
  • K2
  • Kästle
  • Line
  • Majesty
  • Monck Custom Skis
  • Movement
  • Nordica
  • Ogso
  • Original+
  • Rossignol
  • Scott
  • Valhalla
  • Völkl
  • Wedze
  • ZAG

Archiv

Atomic Vantage WMN 107 C 2018

Freeride Girls

Atomic
Atomic ist einer der größten Skihersteller weltweit mit Sitz in Österreich. Atomic bittet das komplette Angebot von Helm bis Ski. Mit der Markteinführung ihrer Backland-Ski und Rocker-Felle wagen sie sich auch in den Touringbereich vor.
  • Längen: 159, 167, 175 cm
  • Sidecut: 136 - 107 - 123
  • Radius: 17,4 m bei 175 cm

Testermeinung / Getestet in 175 cm

Erster Eindruck:
Schön, schwer, vielversprechend.

Fahrverhalten Piste:
Spielerisch zu fahren und trotzdem bietet er die nötige Laufruhe für größere Radien und hohe Geschwindigkeiten. Da ist Fahrspaß garantiert.

Verspurter Schnee:
Der Atomic läuft ruhig und lässt sich trotz fehlender Taillierung gut steuern. Vor allem für leichtere Freeriderinnen ist der Kraftaufwand aber hoch.

Unverspurter Schnee:
Selbst bei hohen Geschwindigkeiten fährt sich der Vantage laufruhig und stabil, und schwimmt schön auf.

Empfehlung:
Der Atomic verzeiht Fahrfehler und ist daher auch für Einsteigerinnen geeignet. Die sollten aber schon auch etwas Kraft mitbringen, wenn sie im Gemüse heizen wollen.

Fazit:
Ein toller Allrounder für den Powder und die Piste, die Vielseitigkeit überzeugt auf ganzer Linie. Girls just wanna have fun!

Tops: Vielseitigkeit

Flops: Verspurtes
Zurück zur Übersicht