Absolut Park Spring Battle 2019

Absolut Park Spring Battle 2019

Von Lukas Schlickenrieder am 16.Apr. 2019

Der Absolutpark in Flachauwinkel ist nicht nur für sein perfektes Setup bekannt, sondern auch für seine coolen und kreativen Contests. Von 16. bis 20. März 2019 fand wie jedes Jahr das bekannte Spring Battle statt. Die besten internationalen Skifahrer und Snowboarder treffen sich jährlich, um beim Spring Battle ihr Können unter Beweis zu stellen.

Das Contestformat des Spring Battle ist ziemlich innovativ und bietet viel kreative Freiheit: Jeder Rider hatte zwischen 16. und 20. März Zeit, um seinen besten Run durch den vorgegebenen Kurs zu filmen und einzusenden.
Zusätzlich zum besten Run gab es noch daily awards wie zum Beispiel „Best 540“ oder „Best Knuckle Trick“. Ingesamt gab es 130.000 $ Preisgeld abzuräumen!

Die ersten zwei Tage des Spring Battle waren perfekt. Das Wetter war optimal und einige Fahrer konnten bereits ihren perfekten Run filmen. Die restlichen Tage waren von Schneefall und flachem Licht geprägt. Dies machte es allen Teilnehmern deutlich schwieriger, ihren Run zu schaffen.

Der beste Knuckle Trick ging an Dennis Ranaltar mit einem Nosebutter Double Cork 1260°. Den besten Rail Trick und besten 540° konnte sich der Amerikaner Alex Hall sichern. Der Schweizer Colin Wili gewann den Contest mit einem sehr sauberen und technisch schwierigen Run.

Die täglichen ESPN Shows hielten außerdem die "Außenwelt" am laufenden. Man kann sich alle Shows und die besten Runs vom Springbattle übrigens auf Youtube ansehen. Viel Spaß!

PS: Meinen eigenen Run könnt Ihr Euch BALD auf facebook ansehen! ;-)

Hinterlasse eine Antwort
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
nächster Artikel