Scarpa 4-Quattro – entwickelt mit Bode Miller

Scarpa 4-Quattro – entwickelt mit Bode Miller

Von JuliaS am 18.Nov. 2022

Einer der größten Skifahrer aller Zeiten ist neuer Scarpa Athlet und wird das Unternehmen in Zukunft nach außen repräsentieren. Bode Miller hat Sportgeschichte geschrieben und gilt als Skifahrerlegende. Für seinen einzigartigen Skistil bekannt – und so Sachen wie seinen Ausflug auf die Absperrbande auf der Streif in Kitzbühel – hat alles gewonnen, was es im alpinen Rennsport zu holen gibt: 6 Olympische Medaillen, 33 Weltcup-Rennen und 5 Weltmeisterschafts-Medaillen. Heute engagiert er sich für soziale Projekte und die Förderung des Ski-Nachwuchses.

Er wird die Marke aus Asolo weltweit als Athlet vertreten und an der Weiterentwicklung zukünftiger Produkte mitwirken. Wie zuvor schon beim 4-Quattro, einem neuen ultraleichten, leistungsstarken Hybridschuh für Alpin-Ski- und Bergsteigen. “Die Entfaltung einer Sportart geht Hand in Hand mit der Weiterentwicklung der Ausrüstung“, betont Miller. „Diese neue Partnerschaft ist für mich der nächste logische Schritt: Scarpa kann auf viele Jahre der Erfahrung in der Entwicklung innovativer Produkte zurückschauen. Ich teile diese Herangehensweise, in der sowohl Nachhaltigkeit als auch Performance eine wichtige Rolle spielen.“

Bei Scarpa äußert man sich nicht minder begeistert: „Die Partnerschaft mit dem stärksten Abfahrtsläufer aller Zeiten ist ein wichtiger Schritt für uns und wir sind überzeugt, dass wir gemeinsam einen wirklich bedeutenden Schritt nach vorne machen können, beginnend mit der Einführung des 4-Quattro.“

Die Highlightmodelle der neuen 4-Quattro-Linie sindder 4-Quattro XT bzw. 4-Quattro XT WMN. Sie sind die derzeit leichtesten Hybrid-Skitourenschuhe mit einer Grip-Walk Sohle auf dem Markt, kompatibel mit GripWalk Bindungen für die Abfahrt sowie Tourenbindungen. So präsentiert sich der 4-Quattro als perfekter Schuh für den Ganztagesgebrauch – ob on- oder offpiste. Eine niedrige Standhöhe und ein Flex-Index von 130 sorgen für eine optimale Impulsübertragung und Leistung, was diesen Schuh ideal für erfahrene Skifahrer macht.

Schale und Schaft bestehen aus Grilamid Bio. Die Schale enthalt einen Carboneinsatz für noch bessere Impulsübertragung und höhere Präzision. Der Booster-Power Strap reduziert den Druck auf das Schienbein und führt zu einer verbesserten, progressiven Kraftübertragung. Er ist PVCfrei und beinhaltet einen RECCO Reflektor.

Die neue Alpine Axial Hybrid Konstruktion besteht aus einer Strap Kombination, die auf der medialen Seite der Schale verbunden ist. Sie sorgt für eine präzise Passform an Mittelfuß und Ferse. Die Overlap Skitourenkonstruktion ermöglicht einen einfacheren Einstieg und gleichzeitig eine hervorragende Sterufähigkeit und Kontrolle.

Die Presa® SKI-01 Sohle hat ein ergonomisches Design, das Grip beim Gehen garantiert und mit GripWalk-zertifizierten Abfahrts- oder Skitourenbindungen kompatibel ist.

Wir sind jedenfalls gespannt auf die Performance des 4-Quattro - der Testbericht folgt im Lauf der Saison.

Die 4-Quattro XT Modelle im Überblick:
4-Quattro XT
Gewicht: 3.000g/Paar in Gr. 27)
Größen: 25.5 - 31 (mit ½ Größen)
UVP 749,00€

4-Quattro XT WMN
Gewicht: 2.690g/Paar in Gr. 25
Größen: 22.5 - 27 (mit ½ Größen)
UVP 749,00€

Medien

Bode Miller für 4-QUATTRO, Hybrid-Skitourenschuh bei Scarpa Scarpa
Hinterlasse eine Antwort
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten