Norrøna holt sich Freeride-Königin Christine Hargin an Bord

Norrøna holt sich Freeride-Königin Christine Hargin an Bord

Von Benedikt Nöth am 20.Nov. 2012

Die Outdoor- und Freeridemarke Norrøna holt sich mit Christine Hargin eine namhafte Markenbotschafterin ins Haus. Die erfahrene und erfolgreiche Big Mountain Skifahrerin repräsentiert die norwegische Brand in der kommenden Saison und wird auch das Norrøna R&D-Team bei der Weiterentwicklung seiner Produkte unterstützen.

Die Schwedin konnte vor allem in der vergangenen Saison überzeugen: Dank der „Etappensiege" in Verbier (Frankreich) und Røldal (Norwegen) trug die 32-Jährige Ende März 2012 auch den Gesamtsieg der prestigeträchtigen Freeride World Tour (FWT) davon - ihr größter Erfolg als Big Mountain Skifahrerin. Die Entscheidung, Hargin als Markenbotschafterin zu engagieren, erklärt Norrønas Marketing & Photo Manager Chris Holter: „Wir waren schon eine ganze Zeit lang auf der Suche nach einer international bekannten Athletin. Besonders von ihrem aggressiven Fahrstil und ihrer professionellen Einstellung bin ich sehr angetan."

Hargin selbst wird ihre langjährige Erfahrung in diesem Bereich in die Produktentwicklung einfließen lassen. „Mit Norrøna zusammenzuarbeiten wird sehr spannend", freut sich die Schwedin: „Sie stellen Produkte her, die sowohl funktionell als auch modisch sind. Und ich darf technische Kleidung tragen, die speziell für das Freeriden entwickelt wurde. Außerdem werde ich Teil der Weiterentwicklung dieser Produkte sein, in dem ich dem Design Team zur Seite stehe."

Hinterlasse eine Antwort
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten