Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 101 bis 103 von 103

Thema: Sicherheitsrelevante Links

  1. #101
    Freeskier
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    vergessen
    Beiträge
    10.495

    Standard AW: Sicherheitsrelevante Links

    Zitat Zitat von albe Beitrag anzeigen
    wobei ich das interessanteste die Formulierung finde, Verlaengerung des Suchvorgangs? oder des Findevorgangs? Eine Störung der Sendefunktion betrachte ich als Problem des VErschuetteten und nicht des Suchenden...
    das senden scheint nicht zu funktionieren. daher kann ein anderer beim suchen, der suchende, probleme haben den sendenden zu finden. verstanden?
    so ein deutsch kommt raus, wenn man seinen marketingeumels 1400netto zahlt und die farbe und länge der haare ein wichtigeres einstellungsmerkmal sind als deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von albe Beitrag anzeigen
    zum Thema Rückrufe und überleben am Markt, hatte nicht Pieps gerade ein Gerät auf dem Markt, dass so kaputt war, dass sie es komplett zurückgerufen und eingestampft haben? Ach neee... ist doch bestimmt schon 3-4 Jahre her.
    ich hab den überblick verloren. sollen sie doch an ihrer mangelnden qualitätssicherung wirtschaftlich ersticken.
    𝑇ℎ𝑖𝑠 𝑐𝑜𝑚𝑚𝑒𝑛𝑡 ℎ𝑎𝑠 𝑏𝑒𝑒𝑛 𝑐𝑒𝑛𝑠𝑜𝑟𝑒𝑑 𝑑𝑢𝑒 𝑡𝑜 𝐸𝑢𝑟𝑜𝑝𝑒𝑎𝑛 𝑈𝑛𝑖𝑜𝑛’𝑠 𝑐𝑜𝑝𝑦𝑟𝑖𝑔ℎ𝑡 𝑙𝑎𝑤.

  2. #102
    Freeskier Avatar von klar
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    where the dew drops cry
    Beiträge
    1.831

    Standard AW: Sicherheitsrelevante Links

    Zitat Zitat von Zorro Beitrag anzeigen
    ich hab den überblick verloren. sollen sie doch an ihrer mangelnden qualitätssicherung wirtschaftlich ersticken.
    Pieps hat das Vector eingestampft, weiss nicht genau ob das je so richtig auf dem Markt war? Es gab Vorabmodelle und große Ankündigungen. Ortovox hatte den mW ersten groben Patzer davor mit dem S1+.
    if it's something we can share, we can steal it.

  3. #103
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.076

    Standard AW: Sicherheitsrelevante Links

    Zitat Zitat von Zorro Beitrag anzeigen
    so ein deutsch kommt raus, wenn man seinen marketingeumels 1400netto zahlt und die farbe und länge der haare ein wichtigeres einstellungsmerkmal sind als deutschkenntnisse

    ich hab den überblick verloren. sollen sie doch an ihrer mangelnden qualitätssicherung wirtschaftlich ersticken.
    Die Haare, etc., könnte er sich auch wachsen lassen, und färben, um die harte Konkurrenz auszustechen. Die Deutschkenntnisse würden auch ins Profil passen.

    Frust beiseitewischen, Kraft vom Nörgeln sinnvoll umlenken, dann erstickt er auch nicht weiterhin am Frust, und nochmal bei Orthovox bewerben! (Oder vielleicht kann ihm Orthovox wenigstens eine teure Kleiderspende zum Besänftigen machen, falls sie mitlesen).

    Vielleicht sind überzogene Ansprüche das Problem. 1400 € netto finde ich eine Menge Geld für das was ein Marketingeumel so zu machen hat. Das muss man erstmal mit dem Anbieten von Fotokursen, Siteclicks und Artikelschreiben oder so kontinuierlich netto erwirtschaften...

    Bedienungsanleitungen würde ich übrigens auch nicht von einem Werbetexter schreiben lassen. Da sollte schon etwas handfesteres technisches, sprachliches Verständnis vorhanden sein.
    Geändert von wanderer (20.05.2018 um 12:24 Uhr)

Stichworte

Deine Rechte:

  • Du darfst keine neuen Themen verfassen.
  • Du darfst nicht auf Beiträge antworten.
  • Du darfst keine Dateianhänge hochladen.
  • Du darfst Deine Beiträge nicht bearbeiten.
  •