Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27

Thema: Eine Paar Allroundschi vs. 2 Paar Spezielle?!

  1. #1
    Freeskier Avatar von 0mia0
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    MUC
    Beiträge
    147

    Standard Eine Paar Allroundschi vs. 2 Paar Spezielle?!

    Hallo!
    Hoffe dass schon jemand in der selben situation war wie ich und mir helfen kann...

    also ich fahr haupsächlich tiefschnee und piste, bin eigentlich kein schlechter schifahrer, nur stellt sich bei mir die frage welchen schi ich fahren soll.
    Im moment fahr ich den FISCHER AMC 73 - ein traum auf der piste aber es ist unmöglich damit im tiefschnee zu fahren.

    jetzt stellt sich die frage ob ich entweder ein 2. Paar Schi nur für den Tiefschnee kaufe oder gleich eine Kombi - wie z.B. den HEAD Great One.

    Wär natürlich viel praktischer mit nur einem paar schi, weil man ja oft spontan abseits der piste fährt, aber taugen solche halb piste/halb powder schi was?

    LG Verena

  2. #2
    Moderator Avatar von freak
    Registriert seit
    13.05.2004
    Beiträge
    14.525

    Standard

    hi!

    also ich denke das es auch mit den fischers möglich ist, tiefschnee zu fahren^^ ist halt ein etwas anderes feeling, aber es geht
    zur frage: da du ja mit dem amc73 schon einen anständigen pistenski hast der dir dort auch spass macht, würde ich auf jedenfall einen schön breiten tiefschneeski dazukaufen (was genau für einen könnte man ja noch diskutieren, oder du gehst am besten mal testen). den packst du dann eben aus wenn es frisch geschneit hat. wenn der powder zerfahren ist, nimmst eben den amc für die piste.

    freak~[&]
    Vom Rathaus in die Diskothek ist es nur ein kurzer Weg!

  3. #3
    Freeskier Avatar von TomyLight
    Registriert seit
    30.10.2005
    Beiträge
    4.088

    Standard

    Eins vorweg, es gibt keine Allround-Lösung, du musst in jeder Hinsicht einen Kompromis eingehen.
    Entweder hast du einen Ski der sich gut im Powder fahren lässt oder eben einen für die Piste. Powder und Piste sind zwei Gegensätze.
    "Breit und Lang" gegen "Kurz und Schmal".

    Du musst/ solltest dich also entscheiden. Entweder einen Ski der länger ist als du groß bist --> dann du hast einen Vorteil im Powder. Auf der Piste ist der dann wiederum nicht so drehfreudig und agil wie ein reiner Pisten Ski, aber selbst das kann man noch ganz gut hinbekommen und da du ja ordentlich Ski fahren sollst, dürfte das für dich kein Problem darstellen.
    Es soll ja Forum Leute geben, die Ernsthaft mit einem K2 Pontoon auf der Piste unterwegs sind Unglaublich aber wahr !


    Ein Ski der was für dich sein könnte, wäre der K2 Nancy, breit genug um im Powder Spaß zu haben und aber noch schmal genug, damit er auf der Piste gut zu fahren ist. Und es ist ein Frauen ski, wobei ich als Frau auch die Männer Ski fahren würde... Is eh kokolores.

    Joar ne... der Freak, kann dir sicherlich noch den ein oder anderen Ski empfehlen... wollte dir nur sage, dass Piste und Powder zwei Sachen sind, die eigentlich nicht zusammen gehören

    EDIT: freak war schneller

  4. #4
    Freeskier Avatar von 0mia0
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    MUC
    Beiträge
    147

    Standard

    ja, so gesehen ist es klar 2 schi zu haben - nur, wenn ich auf der piste bin wedel ich mehr oder weniger die ganze zeit, mit den breiten schi auf der piste ist es also ziemlich langweilig für mich. und die ganze zeit schi wechseln...puuhhhh....
    ich will mich halt nicht in der früh entscheiden müssen ob ich jetzt nur piste oder nur tiefschnee fahr sondern das während dem fahren nach lust und laune bestimmen....
    hmmmm...schwierige sache!

    Aber auf jeden fall danke euch beiden für die ratschläge!

  5. #5
    Moderator Avatar von freak
    Registriert seit
    13.05.2004
    Beiträge
    14.525

    Standard

    hm, nun, wenn du dich morgends nicht entscheiden willst und die ski auch nicht wechseln willst, bleibt dir natürlich nur eine art allrounder zu kaufen.
    da stellt sich dann die frage wieviel wert du auf die pistenperformance legst. wenn du sowieso nicht carvst, kann der radius ja eher gross und der ski auch eher lang sein. dann muss er nichtmal soo breit sein um auch im tiefschnee noch gut zu funktionieren...
    wenn du wirklich hauptsächlich piste damit fährst aber eben gelegentliche abstecher in den tiefschnee machen willst, würd ich mich mal im bereich dynastar legend 8000, rossignol bandit 83 evtl auch legend 8800 und head monster 88 umsehen.

    freak~[&]
    Vom Rathaus in die Diskothek ist es nur ein kurzer Weg!

  6. #6
    Freeskier Avatar von Marcimix
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    805

    Standard

    en gute tip für dich wär der neue g3 von rossi des isch ned der profi freerider und sieht richtig fett aus(ich hab ihn schon gesehen und sogar schon vor der ispo) mit dem könntest du jede piste schreddern. aber ich hab kein plan wie viel der kostet (ich glaub ned sehr billig )aber lohnt sich.

    gruß marci

  7. #7
    Moderator Avatar von FatFreddy
    Registriert seit
    10.05.2004
    Beiträge
    2.229

    Standard

    ^^ kollege, wie sinnvoll glaubst du ist es, einen ski zu empfehlen den man *schon gesehen hat*

  8. #8
    Freeskier Avatar von dru
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    salzburg
    Beiträge
    880

    Standard

    Zitat Zitat von FatFreddy Beitrag anzeigen
    ^^ kollege, wie sinnvoll glaubst du ist es, einen ski zu empfehlen den man *schon gesehen hat*
    ach komm schon dicker! hauptsache er sieht cool aus...

    btt: mein allrounder ist ein blizzard titan argos. der beste allrounder den ich je hatte, aber ich bin kein wedler...

    abstriche wirst du machen müssen, überleg dir einfach was dir wichtiger ist.

    dRu

  9. #9
    Freeskier Avatar von Patrik
    Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    414

    Standard

    Zitat Zitat von 0mia0 Beitrag anzeigen
    Im moment fahr ich den FISCHER AMC 73 - ein traum auf der piste aber es ist unmöglich damit im tiefschnee zu fahren.
    imho kann man mit jedem ski im tiefschnee fahren. manche taugen dazu bloss etwas besser.
    ich war auch schon paarmal spontan mit meinem crossmax abseits unterwegs, geht schon, kann sogar durchaus spass machen.
    Zitat Zitat von 0mia0 Beitrag anzeigen
    jetzt stellt sich die frage ob ich entweder ein 2. Paar Schi nur für den Tiefschnee kaufe oder gleich eine Kombi
    wenn du einen guten pistenski hast, den du voraussichtlich noch ne weile behalten kannst/willst, warum durch einen allrounder ersetzen? besser einen zweiten ski für den zweiten einsatzbereich.
    denn wie schon andere schrieben:
    Zitat Zitat von TomyLight Beitrag anzeigen
    Eins vorweg, es gibt keine Allround-Lösung, du musst in jeder Hinsicht einen Kompromis eingehen.
    ein allrounder kann alles ein bisschen und nichts wirklich gut. auf der piste nicht das gelbe vom ei, neben der piste jedoch auch nicht.
    Zitat Zitat von 0mia0 Beitrag anzeigen
    ich will mich halt nicht in der früh entscheiden müssen ob ich jetzt nur piste oder nur tiefschnee fahr sondern das während dem fahren nach lust und laune bestimmen....
    ich wechsel auch nie den ski. je nach lust und laune und was ich primär vom tag erwarte, nehm ich den crossmax oder den movement powpow. und bin dann halt vielleicht zeitweise mit dem crossmax auch neben der piste gefahren. oder am nachmittag noch paar runs mit dem movement auf der piste - wenns genügens platz hat, kann das durchaus sehr spassig sein, wenn man sich nicht unntögen kurven aufhält...
    Zitat Zitat von dru Beitrag anzeigen
    btt: mein allrounder ist ein blizzard titan argos. der beste allrounder den ich je hatte, aber ich bin kein wedler...
    daher seh ich das wie dru. irgendeinen ski mag man halt etwas lieber und fährt ihn auch dort gern, wofür er eigentlich gar nicht gedacht ist. ich find das besser, als einen off-/on-piste-kompromiss-ski, mit dem würde ich persönlich weder hüben noch drüben glücklich werden.

    der langen rede kurzer sinn: kauf dir neben deinem pistenski einen netten passenden powderski.

    gruss patrik

    just my 2c

  10. #10
    Freeskier Avatar von knut
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    9.718

    Standard

    Zitat Zitat von 0mia0 Beitrag anzeigen
    ich will mich halt nicht in der früh entscheiden müssen ob ich jetzt nur piste oder nur tiefschnee fahr sondern das während dem fahren nach lust und laune bestimmen....

    Ob man Tiefschnee fährt, oder nicht entscheidet man doch eh morgens. Im Norweger, ohne Rucksack und LVS muss man halt auf der Piste bleiben, nimmt man gescheites Zeugs mit, ist alles möglich.

    Und klar ist der eine Ski besser für gewisse Einsatzbereiche und der andere schlechter, aber man weiss ja schon morgens, ob es 5cm Flaum gegeben hat und man nur mal nen schnellen Abstecher ins Gelände mit einrechnen muss (für den der Psitenski dann schon reicht), oder ob's 50cm hingehauen hat und man die ganze Zeit Puder pflügen will.

    Insofern klar Zweitski.

    ABER: Ich warne Dich, es bleibt nicht beim Zweitski. Hat man mit der Technik erstmal angefangen, hat man schnell 4-5 Ski im Keller.
    “Anti-intellectualism has been a constant thread winding its way through our political and cultural life, nurtured by the false notion that democracy means that 'my ignorance is just as good as your knowledge.'" ― Isaac Asimov

  11. #11
    Moderator Avatar von FatFreddy
    Registriert seit
    10.05.2004
    Beiträge
    2.229

    Reden

    im prinzip find ich die 2+ ski-lösung auch vernünftig. selbst wenn man mal weniger zum fahren kommt ist es von vorteil, immerhin halten die teile dann auch entsprechend länger.

  12. #12
    Freeskier Avatar von lazyboy
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    Wo der Wildbach rauscht und der Adler kreist.
    Beiträge
    1.974

    Standard

    [quote=knut;129924]
    Zitat Zitat von 0mia0 Beitrag anzeigen
    ABER: Ich warne Dich, es bleibt nicht beim Zweitski. Hat man mit der Technik erstmal angefangen, hat man schnell 4-5 Ski im Keller.
    Wie kommst du denn auf die abartige Idee?

    Ich bin auch fuer den Zweitski. Wenn die Bedingungen zum Powdern gut sind, geht man eh nicht freiwillig Piste fahren. Und kurz am Mittag wechseln ist auch nicht so dramatisch.
    ...but the tail, g’damn it’s like a teenager at a strip-club stiff!

  13. #13
    Freeskier
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    684

    Standard

    Dachte auch ich brauche 2 Paar, aber es ist eine echte Herausforderung den Seth in 189 auch auf der Piste zu fahren, ich wechsel fast nie

  14. #14
    Freeskier Avatar von 0mia0
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    MUC
    Beiträge
    147

    Standard

    boah danke für die vielen antworten!

    hm naja ein 2. paar schi hab ich schon noch im keller stehen - ein altes paar armada ar5 , aber ganz fit sind die halt auch nicht mehr

    na, dann werd ich mich wohl von der meinung der profis hier :P beeinflussen lassen und mich nach einem guten powderschi umsehen!!!

  15. #15
    Freeskier
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    296

    Standard

    ich stand auch vor nem jahr vor der entscheidung. hab mich dann auch für 3 paar ski entschieden (pow, park, skikurs) - und eigentlich nicht bereut. von 30 skitagen kam es ca 1-2x vor, dass ich mich morgens mit der wahl des skis vertan hab. blöd sind eigentlich nur die situationen, wenn es heißt, es hätte nen halben meter pow und dann kommt man hoch und alles ist weggeregnet

  16. #16
    Freeskier
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    16

    Standard

    Ich kann dir die Völkl Dogen empfehlen ich weiß nich was die anderen dazu meinen aber ich komm damit sehr gut zu recht auf der piste und im tiefschnee geht es gut mit denen ab ich hatte mit ihnen viel spaß bloß jetz sind sie mir zu klein ^^
    Also ich denke das ist ein guter Allrounder


    Mfg Benni

  17. #17
    Freeskier Avatar von 0mia0
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    MUC
    Beiträge
    147

    Standard

    Hm es gab doch letztes Jahr im Herbst eine Liste mit den neuen Modellen auf Freeskiers.net - gibts die dieses jahr auch? Wenn ja wo finde ich die denn? (Hab ehrlich gesagt noch nicht wirklich einen Durchblick auf der neuen Seite )

  18. #18
    Freeskier Avatar von jbe
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Sonthofen
    Beiträge
    5.271

    Standard

    Zitat Zitat von 0mia0 Beitrag anzeigen
    Hm es gab doch letztes Jahr im Herbst eine Liste mit den neuen Modellen auf Freeskiers.net - gibts die dieses jahr auch? Wenn ja wo finde ich die denn? (Hab ehrlich gesagt noch nicht wirklich einen Durchblick auf der neuen Seite )
    die gibt es auch in diesem jahr, findest du dann unter "freeskiers guide" -> "Line up"

    ist aber noch nicht fertig, kommt in den nächsten tagen

  19. #19
    Freeskier Avatar von 0mia0
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    MUC
    Beiträge
    147

    Standard

    aber aber aber......wenn ich zu 'freeskiers guide' und dann ins 'line up' geh, zeigt der mir immer die forum startseite an? hä?

  20. #20
    Freeskier Avatar von jbe
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Sonthofen
    Beiträge
    5.271

    Standard

    wie gesagt:
    Zitat Zitat von jbe Beitrag anzeigen
    ist aber noch nicht fertig, kommt in den nächsten tagen

Stichworte

Deine Rechte:

  • Du darfst keine neuen Themen verfassen.
  • Du darfst nicht auf Beiträge antworten.
  • Du darfst keine Dateianhänge hochladen.
  • Du darfst Deine Beiträge nicht bearbeiten.
  •