Seite 238 von 240 ErsteErste ... 138188228236237238239240 LetzteLetzte
Ergebnis 4.741 bis 4.760 von 4797

Thema: zwischenfälle am berg

  1. #4741
    Freeskier
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    443

    Standard AW: zwischenfälle am berg

    https://www.tt.com/panorama/wetter/1...orf-martell-ab

    Gesendet von meinem Mi A2 mit Tapatalk

  2. #4742

    Standard AW: zwischenfälle am berg

    Das Video ist wild.
    It's a war of the mind and we're armed to the teeth.

  3. #4743
    Freeskier
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    vergessen
    Beiträge
    10.489

    Standard AW: zwischenfälle am berg

    quelle: facebook=internet.
    𝑇ℎ𝑖𝑠 𝑐𝑜𝑚𝑚𝑒𝑛𝑡 ℎ𝑎𝑠 𝑏𝑒𝑒𝑛 𝑐𝑒𝑛𝑠𝑜𝑟𝑒𝑑 𝑑𝑢𝑒 𝑡𝑜 𝐸𝑢𝑟𝑜𝑝𝑒𝑎𝑛 𝑈𝑛𝑖𝑜𝑛’𝑠 𝑐𝑜𝑝𝑦𝑟𝑖𝑔ℎ𝑡 𝑙𝑎𝑤.

  4. #4744
    Freeskier Avatar von Ruprecht
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    1.181

    Standard AW: zwischenfälle am berg

    was haltet ihr davon, was dieser bergretter auf facebook schreibt? (zusammenfassung im artikel, original post wahrscheinlich nicht für alle verständlich )
    link

  5. #4745
    Freeskier Avatar von obi wan kenobi
    Registriert seit
    16.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    1.536

    Standard AW: zwischenfälle am berg

    Er hat Recht - beim Vierer sollte man sich und die Bergrettung nicht in Gefahr bringen.
    No hard feelings necessary. That grizzled old French guide certainly doesn’t have any—he’s planning to have a coffee, pull his one-piece out of his ass crack and get on with his day, preferably shredding the gnar with a cigarette dangling out of his mouth and hair in the wind, and then make out with a Russian princess later on. C’est la vie.

  6. #4746
    Freeskier Avatar von Ruprecht
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    1.181

    Standard AW: zwischenfälle am berg

    Zitat Zitat von obi wan kenobi Beitrag anzeigen
    Er hat Recht - beim Vierer sollte man sich und die Bergrettung nicht in Gefahr bringen.
    hmm, also 4 heißt für mich nicht zu hause bleiben. und um die hose runterzulassen: ich war auch unterwegs, in sehr flachem und mir gut bekannten gelände auf ner (noch) geschlossenen piste. das so kategorisch auszuschließen scheint mir nicht sinnvoll und hab ich auch noch bei keinem kurs so gehört.

  7. #4747

    Standard AW: zwischenfälle am berg

    Zitat Zitat von obi wan kenobi Beitrag anzeigen
    Er hat Recht - beim Vierer sollte man sich und die Bergrettung nicht in Gefahr bringen.
    wie man letztes Jahr in Lech gesehen hat gehen die heim wenn es gefährlich wird. Sollten sie zumindest. Wenn die trotz Gefahr sagen: "Jötz Müssa ma aussi goa, um di Mundoart zu rödda". Dann sind sie selber Schuld. Kein Rettungsdienst MUSS sich gefährden.

    Und ja ich gehe beim 4er auch skifahren. Meist unterhalb der Höhen Grenze zum 4er und nicht exponiert von oben. Falls auch unter der Baumgrenze ein 4er ist wegen Neuschnee, dann sind meist schon die Zufahrten ins Gebiet gesperrt.

    Bei gutem Wetter im Gebiet fahre ich auch nen 4er, allerdings bin ich da trotz Gebietsbonus "vielbefahren" echt zurückhaltend.

    Ich habe mich auch schon bei nem 4er in Engelberg rumgetrieben und gedachT: ist völlig übertrieben udn habe mich darüber hinweggesetzt. Und ganz ehrlich ich will auch das Recht haben diese Entscheidung zu treffen(auch wenn sie dumm und falsch sein sollte).

    Zum Beispiel: Es war nur ein Straßen 4er wegen erwärmung in Südhängen und sie hatten angst dass da noch was großes kommt. Am nächsten Tag war ein 2er. Skifahrerisch ging da nur Sluff in den Nordhängen, eben wegen der riesigen Neuschneemengen die sich gar nicht mehr auslösen ließen.

    Gestern war es übrigens umgekehrt Angeblich "nur" ein Neuschnee 3er Aber: Temperatuwechsel hatten im Neuschnee eine extrem reaktive schicht gebastelt. War sehr fernauslösig aber harmlos, da alles vor einem abging. Im Aufstieg haben wir ein zwei Bögen gemacht deswegen und dachten uns, nachdem wir auch in den wolken größere Selbstauslösungen gehört hatten, nur ein 3er? Und fluchs hat das slf noch nen 4er für die Nacht rausgehauen, den es wohl auch schon vor 17 Uhr hatte.
    Geändert von subtleplague (18.11.2019 um 11:06 Uhr)
    It's a war of the mind and we're armed to the teeth.

  8. #4748
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.072

    Standard AW: zwischenfälle am berg

    Es gibt welche, die bei vier verantwortlich, und welche, die unverantwortlich unterwegs sind, und den Graubereich dazwischen.

    Wenn der Typ weiß, dass Leute eine riskante Tour gehen, dann motzt er jetzt vollkommen verständlich.

    Es ist auch immer richtig, wenn man nur eine Aufmerksamkeitsspanne von zwei Sätzen in der heutigen Medienlandschaft hat, dass der Bergretter sagt, dass "man" bei einem vierer zuhause bleibt. Er wär ja ein Trottel, wenn er sagt, dass man sich nur genau ansehen muss, was noch geht, und dass engagierte Leute noch was hinreichend sicheres finden könnten und dergleichen. Wer das eigentverantwortlich will, der muss es selbst vertreten, und darf dazu keinen Segen von irgendwem erwarten, sicher nicht von der Rettung.

    Es kann auch sein die Rettung sieht jemanden losmarschieren, und weiß einfach nicht, ob das ein Trottel ist, oder ein erfahrener Tourengänger, der hohen Aufwand betreibt, um diese Tour zu planen, und auch dann ggfs. umkehrt und es als Rekotour stehen lässt.

    Wir wurden jetzt allerdings im Sommer von einem Bergwachtler angemault, weil wir nachmittags auf dem Weg zu einem Gipfel im T3 Bereich waren, in einem Ton, wo ich mir auch sage, es gibt auch Bergwachtler, die es vielleicht besser lassen. Das war allerdings auch ein Tag mit vielen Einsätzten, und vielleicht hatte er Angst auch gleich noch abgezogen zu werden, zum nöchsten Trottel.

  9. #4749
    Freeskier Avatar von Ruprecht
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    1.181

    Standard AW: zwischenfälle am berg

    Zitat Zitat von subtleplague Beitrag anzeigen
    wie man letztes Jahr in Lech gesehen hat gehen die heim wenn es gefährlich wird. Sollten sie zumindest. Wenn die trotz Gefahr sagen: "Jötz Müssa ma aussi goa, um di Mundoart zu rödda". Dann sind sie selber Schuld. Kenn Rettungsdienst MUSS sich gefährden.
    ich seh das prinzipiell auch so, bin mir aber bewusst, dass das nicht ganz so einfach ist, vor nem einsatz zu entscheiden, jetzt ist safe oder nicht und man dann leicht mal an nem punkt ist, wo ein sicherer rückzug nicht mehr möglich ist..

    Zitat Zitat von wanderer Beitrag anzeigen
    Wenn der Typ weiß, dass Leute eine riskante Tour gehen, dann motzt er jetzt vollkommen verständlich.
    das wusste er ja offensichtlich nicht, es hat sich auch tatsächlich einer aus der gruppe unter dem post gemeldet und erklärt, sie wollten sichs mal anschauen, straße war nicht gesperrt als sie los sind und sie sind dann auch irgendwann wieder umgedreht.
    Geändert von Ruprecht (18.11.2019 um 11:12 Uhr)

  10. #4750
    Freeskier Avatar von obi wan kenobi
    Registriert seit
    16.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    1.536

    Standard AW: zwischenfälle am berg

    Nun, man sollte sich nicht in Gefahr bringen (darf es aber natürlich auch wenn man möchte) - würde halt dann auch keine Rettung erwarten wollen wenn es schief geht, weil "Deine Entscheidung = Dein Risiko"
    No hard feelings necessary. That grizzled old French guide certainly doesn’t have any—he’s planning to have a coffee, pull his one-piece out of his ass crack and get on with his day, preferably shredding the gnar with a cigarette dangling out of his mouth and hair in the wind, and then make out with a Russian princess later on. C’est la vie.

  11. #4751
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.072

    Standard AW: zwischenfälle am berg

    Gibt es wen, der glaubt, dass ihm irgendeine Bergrettung vor ner Lawine das Leben retten könnte? Oder bei nem Absturz.

    Hoffen darf ja jeder viel...

    Wer diesbezüglich aber ne Erwartungshaltung hat, das wer auch immer, Bergrettung, fremde Tourengeher ihm das Leben zu retten haben und das tun werden... Naja... Der schmeichelt sich selbst, wenn er Skitouren geht. Artgerecht wäre Playstation zocken.

  12. #4752
    Moderator Avatar von freak
    Registriert seit
    13.05.2004
    Beiträge
    14.341

    Standard AW: zwischenfälle am berg

    Zitat Zitat von obi wan kenobi Beitrag anzeigen
    Nun, man sollte sich nicht in Gefahr bringen (darf es aber natürlich auch wenn man möchte) - würde halt dann auch keine Rettung erwarten wollen wenn es schief geht, weil "Deine Entscheidung = Dein Risiko"
    klar, du gehst nur skifahren wenn es absolut sicher ist. vmtl. hast dann auch kein LVS dabei...

    das thema kommt doch wirklich andauernd wieder. niemand wird gezwungen bei der bergrettung mitzumachen. niemand zwingt die bergrettung zu einem einsatz... nicht immer bedeutet ein 4er (oder der bericht von VIEL SCHNEEE!!!!111 oder LAWINENGEFAHR!!111 in Massenmedien) das man keine Skitouren gehen kann etc.

    freak~[&]
    Vom Rathaus in die Diskothek ist es nur ein kurzer Weg!

  13. #4753
    Freeskier
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    vergessen
    Beiträge
    10.489

    Standard AW: zwischenfälle am berg

    Zitat Zitat von Ruprecht Beitrag anzeigen
    hmm, also 4 heißt für mich nicht zu hause bleiben. und um die hose runterzulassen: ich war auch unterwegs, in sehr flachem und mir gut bekannten gelände auf ner (noch) geschlossenen piste. das so kategorisch auszuschließen scheint mir nicht sinnvoll und hab ich auch noch bei keinem kurs so gehört.
    so in etwa. man wählt bei den Bedingungen wie auch sonst immer das, was man vertreten kann. Praktisch eingesetzt: 4er heisst für mich größte Vorsicht aber nicht immer größte Zurückhaltung. fast immer nur Wald, fast immer nur bekanntes Gelände und fast immer nur mit erfahrenen Anderen mit eigener Einschätzungsfähigkeit der Risiken. 5er heisst Kaffeetrinken oder eventuell irgendwem helfen. Manchmal heisst aber auch bereits ein 3er daheimbleiben.

    ich finds super, dass es Menschen gibt, die für Andere ohne jegliches Vorurteil auch mal mehr tun als nur das Notwendige. Das verdient Bewunderung und Dank und Hilfe. Ein Anspruch auf diese Aktivitäten und Risikobereitschaft hat niemand und entsprechnd darf man sich dann auch nicht wundern oder beschweren, wenn man eben nicht gerettet wird.
    Klar, mit mehr Menschen in potentiellen Risiken tendenziell, wird das alles problematischer. Dann kommt schnell der Wunsch oder die Notwendigkeit zu neuen Regelungen auf.
    Geändert von Zorro (18.11.2019 um 17:24 Uhr)
    𝑇ℎ𝑖𝑠 𝑐𝑜𝑚𝑚𝑒𝑛𝑡 ℎ𝑎𝑠 𝑏𝑒𝑒𝑛 𝑐𝑒𝑛𝑠𝑜𝑟𝑒𝑑 𝑑𝑢𝑒 𝑡𝑜 𝐸𝑢𝑟𝑜𝑝𝑒𝑎𝑛 𝑈𝑛𝑖𝑜𝑛’𝑠 𝑐𝑜𝑝𝑦𝑟𝑖𝑔ℎ𝑡 𝑙𝑎𝑤.

  14. #4754

    Standard AW: zwischenfälle am berg

    wer bist du und was hast du mit zorro gemacht? sehe es genauso.
    It's a war of the mind and we're armed to the teeth.

  15. #4755
    Freeskier
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    vergessen
    Beiträge
    10.489

    Standard AW: zwischenfälle am berg

    zorro wartet noch drauf, dass die Bergrettung von Royal Dutch Shell, Bridgewater oder sowas gekauft wird und es endlich richtig zugeht. Hilfeleistungen nur zu Regeln des Monopol-Marktes. Da würde ich investieren., sichere Sache.
    𝑇ℎ𝑖𝑠 𝑐𝑜𝑚𝑚𝑒𝑛𝑡 ℎ𝑎𝑠 𝑏𝑒𝑒𝑛 𝑐𝑒𝑛𝑠𝑜𝑟𝑒𝑑 𝑑𝑢𝑒 𝑡𝑜 𝐸𝑢𝑟𝑜𝑝𝑒𝑎𝑛 𝑈𝑛𝑖𝑜𝑛’𝑠 𝑐𝑜𝑝𝑦𝑟𝑖𝑔ℎ𝑡 𝑙𝑎𝑤.

  16. #4756

    Standard AW: zwischenfälle am berg

    Wenn die bergrettung von blackwater gekauft wird, kann ich bewaffnete posten an meinen lieblings runs aufstellen lassen.
    It's a war of the mind and we're armed to the teeth.

  17. #4757
    Freeskier Avatar von georider
    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    226

    Standard AW: zwischenfälle am berg

    Zitat Zitat von subtleplague Beitrag anzeigen
    Wenn die bergrettung von blackwater gekauft wird, kann ich bewaffnete posten an meinen lieblings runs aufstellen lassen.
    Ich nehme nicht an, dass die dann für die Lawinensprengung zuständig wären, oder?
    Wenn kleine Männer lange Schatten werfen, ist es ein sicheres Zeichen, dass die Sonne untergeht.

  18. #4758

    Standard AW: zwischenfälle am berg

    Zitat Zitat von georider Beitrag anzeigen
    Ich nehme nicht an, dass die dann für die Lawinensprengung zuständig wären, oder?
    Nee das macht due luftunterstützung.
    https://m.youtube.com/watch?v=qSqVVswa420
    It's a war of the mind and we're armed to the teeth.

  19. #4759
    Freeskier Avatar von georider
    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    226

    Standard AW: zwischenfälle am berg

    Check, der braucht dringend Flugzeit
    Wenn kleine Männer lange Schatten werfen, ist es ein sicheres Zeichen, dass die Sonne untergeht.

  20. #4760
    Freeskier
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    Taunus
    Beiträge
    26

Deine Rechte:

  • Du darfst keine neuen Themen verfassen.
  • Du darfst nicht auf Beiträge antworten.
  • Du darfst keine Dateianhänge hochladen.
  • Du darfst Deine Beiträge nicht bearbeiten.
  •