Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 31 von 31

Thema: Harscheisen zuwenig Eingriff in Schnee

  1. #21
    Freeskier
    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    199

    Standard AW: Harscheisen zuwenig Eingriff in Schnee

    Zitat Zitat von soulride Beitrag anzeigen
    Hüfe, bei mir funzt das Foto net.
    Hoffe jetzt klappts.

  2. #22
    Freeskier Avatar von obi wan kenobi
    Registriert seit
    16.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    1.719

    Standard AW: Harscheisen zuwenig Eingriff in Schnee

    Zitat Zitat von Herr Latz Beitrag anzeigen
    Internet such macht kluch.
    Hab ein Foto gefunden wo die Schrauben zu sehen sind. Das sind die mit den nicht wirklich runden kringeln rum. Meine Beast hatte genau das Problem. Konnte ich damals reklamieren.
    Besten Dank für das Foto!
    Da werde ich mal heute Abend nachsehen...
    No hard feelings necessary. That grizzled old French guide certainly doesn’t have any—he’s planning to have a coffee, pull his one-piece out of his ass crack and get on with his day, preferably shredding the gnar with a cigarette dangling out of his mouth and hair in the wind, and then make out with a Russian princess later on. C’est la vie.

  3. #23
    Moderator Avatar von freak
    Registriert seit
    13.05.2004
    Beiträge
    14.549

    Standard AW: Harscheisen zuwenig Eingriff in Schnee

    Zitat Zitat von obi wan kenobi Beitrag anzeigen
    "nicht sehr lange" wären in etwas wie viele Tourentage?
    das kann man jetzt so natürlich nicht sagen. ich würde (sehr vereinfacht) schätzen das eine "normale" Dynafit 3 mal solange hält wie eine atk. wobei da natürlich auch mal immer wieder was kaputt geht...

    freak~[&]
    Vom Rathaus in die Diskothek ist es nur ein kurzer Weg!

  4. #24
    Freeskier
    Registriert seit
    03.11.2016
    Beiträge
    403

    Standard AW: Harscheisen zuwenig Eingriff in Schnee

    Zitat Zitat von freak Beitrag anzeigen
    das kann man jetzt so natürlich nicht sagen. ich würde (sehr vereinfacht) schätzen das eine "normale" Dynafit 3 mal solange hält wie eine atk. wobei da natürlich auch mal immer wieder was kaputt geht...

    freak~[&]
    worauf basierst du eigentlich deine aussage? das ist ja nicht das erste mal, dass du das sagst. sondern du betonst das ja immer wieder seit etlichen jahren und pauschal für alle Dynafits versus ATKs und andere Bindungen.

  5. #25
    Freeskier Avatar von Ruprecht
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    1.688

    Standard AW: Harscheisen zuwenig Eingriff in Schnee

    blasphemie, kaum dass freak die haare kurz hat.

  6. #26
    Moderator Avatar von freak
    Registriert seit
    13.05.2004
    Beiträge
    14.549

    Standard AW: Harscheisen zuwenig Eingriff in Schnee

    Zitat Zitat von cruiser 95 Beitrag anzeigen
    worauf basierst du eigentlich deine aussage? das ist ja nicht das erste mal, dass du das sagst. sondern du betonst das ja immer wieder seit etlichen jahren und pauschal für alle Dynafits versus ATKs und andere Bindungen.
    NAja, ich gehe viel Skitourenm mit vielen Leuten und kriege auch so aus verschiedenen Gründen mit. Natürlich kann man das (wie ich es vmtl. tatsächlich tue) nicht so einfach und generell für alle Bindungen sämtlicher Hersteller sagen. Es ist ja auch alleine schon die Frage ab wann irgendjemand meint mit irgendeiner Bindung nichtmehr fahren zu wollen oder zu können. ICh habe mehrere ATKs die ich eigentlich nichtmehr verwenden möchte, da die so verzogen sind das man nur noch sehr schwer rein und wieder raus kommt. Habe aber immer wieder Leute getroffen die mit sowas noch lange Skitouren gehen.
    Eigentlich möchte ich auch nicht sagen das ATK Bindungen schlecht sind, nur das man sich eben das sehr geringe Gewicht bei hohen Z-Werten auch prinzipiell mit geringerer Dauerhaftigkeit erkauft. PRinzipiell insofern das ich das eben auf das Material beziehe, allerdings schaffen es andere Hersteller (z.B. Dynafit ab Radical 2.0 mit den Stoppern) dann andere PRobleme einzubauen, da ist dann auch wieder die Frage wie man das beurteilt.

    freak~[&]
    Vom Rathaus in die Diskothek ist es nur ein kurzer Weg!

  7. #27

    Standard AW: Harscheisen zuwenig Eingriff in Schnee

    Zitat Zitat von Ruprecht Beitrag anzeigen
    blasphemie, kaum dass freak die haare kurz hat.
    Ich glaube zusammen mit den Haaren hat er auch das Skifahren an den Nagel gehängt.
    So wie Knut, als er nicht mehr in den carbon Anzug passte, keinen ski mehr selbst montiert hat.
    Geändert von subtleplague (30.04.2021 um 17:36 Uhr)
    It's a war of the mind and we're armed to the teeth.

  8. #28
    Freeskier
    Registriert seit
    03.11.2016
    Beiträge
    403

    Standard AW: Harscheisen zuwenig Eingriff in Schnee

    Zitat Zitat von freak Beitrag anzeigen
    NAja, ich gehe viel Skitourenm mit vielen Leuten und kriege auch so aus verschiedenen Gründen mit. Natürlich kann man das (wie ich es vmtl. tatsächlich tue) nicht so einfach und generell für alle Bindungen sämtlicher Hersteller sagen. Es ist ja auch alleine schon die Frage ab wann irgendjemand meint mit irgendeiner Bindung nichtmehr fahren zu wollen oder zu können. ICh habe mehrere ATKs die ich eigentlich nichtmehr verwenden möchte, da die so verzogen sind das man nur noch sehr schwer rein und wieder raus kommt. Habe aber immer wieder Leute getroffen die mit sowas noch lange Skitouren gehen.
    Eigentlich möchte ich auch nicht sagen das ATK Bindungen schlecht sind, nur das man sich eben das sehr geringe Gewicht bei hohen Z-Werten auch prinzipiell mit geringerer Dauerhaftigkeit erkauft. PRinzipiell insofern das ich das eben auf das Material beziehe, allerdings schaffen es andere Hersteller (z.B. Dynafit ab Radical 2.0 mit den Stoppern) dann andere PRobleme einzubauen, da ist dann auch wieder die Frage wie man das beurteilt.

    freak~[&]
    meine Dynafit radical ft mit z wert 12 führte jedenfalls ein sehr selbstbestimmtes dasein mit sehr fröhlichem auslöseverhalten. das führte dazu dass ich sie am liebsten immer im gelockten modus gefahren wäre, hätte ich nicht permanent schiss um meine Menisken gehabt.

    bei meiner jetzigen atk hatte ich beim normalen fahren noch nie das Bedürfnis sie zu locken. und albernes auslösen gab es auch noch nicht. vielleicht kommt das ja noch, aber immerhin hat sie damit mehr geleistet als die Dynafit.

    vielleicht kann man es aber auch positiver formulieren: meine Dynafit hat definitiv immer ausgelöst bevor sie an ihre Belastungsgrenze kam. deswegen ist sie auch noch vielen jähren fast wie neu...

  9. #29
    Freeskier Avatar von Kartoffelstampfer
    Registriert seit
    14.01.2009
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.462

    Standard AW: Harscheisen zuwenig Eingriff in Schnee

    Bindungen anderer gehen von selbst in den verschlossenen Modus. Subtiles Beast zum Beispiel.

    Weniger Material heisst nicht automatisch das die Dauerhaltbarkeit sinkt. Problem ist eher im ganzen System.
    Sehr gefürchtet von mir: Die Inserts im Schuh, die immer ein bisschen mehr nachgeben da das Einbauspiel wächst wobei der Kunststoff aber härter wird. Auf der anderen Seite der Ski bzw. die Verschraubung (also da hab ich das Problem beschrieben).
    Mehr Freiheitsgrade machen gefährliche Dinge mit alles teilelastischen Themen wie der Bindung die da irgendwie dazwischen hängt. Sie ist und bleibt eine Kompromisslösung und ist mit hoher steifigkeit und wenig Material eben sehr schnell angezählt.
    jo, generell gilt: viel taillierung=eher schlecht abseits.

  10. #30
    Moderator Avatar von freak
    Registriert seit
    13.05.2004
    Beiträge
    14.549

    Standard AW: Harscheisen zuwenig Eingriff in Schnee

    Zitat Zitat von cruiser 95 Beitrag anzeigen
    meine Dynafit radical ft mit z wert 12 führte jedenfalls ein sehr selbstbestimmtes dasein mit sehr fröhlichem auslöseverhalten. das führte dazu dass ich sie am liebsten immer im gelockten modus gefahren wäre, hätte ich nicht permanent schiss um meine Menisken gehabt.

    bei meiner jetzigen atk hatte ich beim normalen fahren noch nie das Bedürfnis sie zu locken. und albernes auslösen gab es auch noch nicht. vielleicht kommt das ja noch, aber immerhin hat sie damit mehr geleistet als die Dynafit.

    vielleicht kann man es aber auch positiver formulieren: meine Dynafit hat definitiv immer ausgelöst bevor sie an ihre Belastungsgrenze kam. deswegen ist sie auch noch vielen jähren fast wie neu...
    hm, nur um hier mißverständnissen vorzubeugen, ich beziehe mich eigentlich nicht auf die funktion (also auslösung etc.) and sich. hier hat sich seit den alten Zeiten in denen man (gerade aufgrund der kurzn pins hinten) wirklich durch blockieren etwas erreichen konnte ja viel getan.
    Ich finde im großen und ganzen funktionieren die pinbindungen was auslösungen betrifft allesamt, vorausgesetzt sie wurden mit schablone montiert.

    freak~[&]
    Vom Rathaus in die Diskothek ist es nur ein kurzer Weg!

  11. #31
    Freeskier Avatar von soulride
    Registriert seit
    05.01.2015
    Ort
    Brunnen
    Beiträge
    254

    Standard AW: Harscheisen zuwenig Eingriff in Schnee

    Zitat Zitat von freak Beitrag anzeigen
    hm, nur um hier mißverständnissen vorzubeugen, ich beziehe mich eigentlich nicht auf die funktion (also auslösung etc.) and sich. hier hat sich seit den alten Zeiten in denen man (gerade aufgrund der kurzn pins hinten) wirklich durch blockieren etwas erreichen konnte ja viel getan.
    Ich finde im großen und ganzen funktionieren die pinbindungen was auslösungen betrifft allesamt, vorausgesetzt sie wurden mit schablone montiert.
    freak~[&]
    Mit Auslösefunktion bin ich auch zufrieden. Das Problem ist ja im Aufstieg, dass sich die Pins zu schnell vom Schuh lösen bei einer nervösen Bewegung. Hab die Frage und das Foto von Meister Latz zu Dynafit gesendet und um Antwort gebeten. Die Antwort weiss ich aber schon: Sie müssten das gesamte Setup einsenden, damit wir eine Aussage treffen können.

Ähnliche Themen

  1. SCHNEE?
    Von Powder-shreder im Forum Allgemeines
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 17:56
  2. Arbeiten im Schnee?
    Von abaddon26 im Forum Adressen und Unterkünfte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 10:16
  3. Schnee im Sommer ?!?!?!
    Von MasteR im Forum Allgemeines
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 12:31
  4. Schnee?
    Von Madtrix im Forum Trip-Reports
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 09:31
  5. es war märz, es kam schnee
    Von gex im Forum Ski together
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 21:56

Deine Rechte:

  • Du darfst keine neuen Themen verfassen.
  • Du darfst nicht auf Beiträge antworten.
  • Du darfst keine Dateianhänge hochladen.
  • Du darfst Deine Beiträge nicht bearbeiten.
  •