Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

Thema: Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

  1. #1
    Freeskier
    Registriert seit
    12.11.2013
    Beitrge
    17

    Standard Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

    Hallo liebe Community,

    Ich möchte mir noch einen neuen Touren Ski zulegen und wollte euch mal nach eurer Meinung fragen. Derzeit fahre ich einen Armada TST 183cm mit 102 breite, ca 2kg pro Ski mit einer Marker Tour F12. Die Dinger machen Spaß und sind sehr agil, bisschen flattrig bei Geschwindigkeit aber gut. Sind halt langsam durch und sau schwer für längere Touren. Geplant ist eine 1 Woche Skidurchquerung und nach meiner letzten 4 tägigen wünsche ich mir einfach bisschen mehr komfort mit meinen 2,8kg/Boot Schuhen unter den Füßen.

    Ausgeguckt habe ich mir 3 Modelle:

    - Salomon MTN Explorer 95 (Leicht, gibt gute Angebote, grad noch ok für tiefschnee, aber auch alles andere)
    - Line Sick day 102 (schwerer, besser für tiefschnee)
    - Atomic backland fr 102 (bissl leichter)

    Ziel ist es mehrtägige Touren zu machen aber trotzdem Spaß bei der Abfahrt zu haben. Würde den Ski mit einer pin Bindung ausrüsten. Obwohl der Salomon nicht so breit ist, trotzdem ne gute Alternative wegen Gewicht und Performance.

    Bin selber 176cm mit 69kg.

    Bedanke mich jetzt schon mal herzlich bei euch!

    Viele Grüße

  2. #2
    Freeskier Avatar von renegade5569
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Rastatt
    Beitrge
    4.163

    Standard AW: Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

    Der line ist ein ausgewogener Ski. Hat fr seine Breite einen guten Auftrieb. Steuerungsimpulse setzt er schnell um. Kostet also nicht so viel Kraft beim Fahren. Auch auf hrterem Geluf mit ausreichend Halt. Bin sehr zufrieden.

    Fahre ihn mit 176 cm. Htte ihn aber in 18.? cm nehmen knnen/sollen. Bin 178cm und schwerer.
    #StayHome It could save lives...

  3. #3
    Freeskier
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    vergessen
    Beitrge
    10.718

    Standard AW: Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

    wie du festgestellt hast, ist dein aktuelles System ok und fahrbar, aber schwer. Schau dir mal die Gewichtsunterschiede bei Ski an, und danach bei Skischuhen und den Bindungssystemen.
    Du wirst feststellen, dass du jedesmal bei jedem Schritt deine Rahmenbindung hochheben musst, beim Pinsystem nicht.

    Statt nur einem neuen Ski wrde ich dir eher raten Bindung und Schuhe zu ndern. Evtl dann auf einen neuen Ski. Nur den Ski zu wechseln, wird quasi nichts ndern, ausser dass du einen neuen Ski hast

    Denk im System Ski-Bindung-Schuhe und Einsatzspektrun.
    𝑇ℎ𝑖𝑠 𝑐𝑜𝑚𝑚𝑒𝑛𝑡 ℎ𝑎𝑠 𝑏𝑒𝑒𝑛 𝑐𝑒𝑛𝑠𝑜𝑟𝑒𝑑 𝑑𝑢𝑒 𝑡𝑜 𝐸𝑢𝑟𝑜𝑝𝑒𝑎𝑛 𝑈𝑛𝑖𝑜𝑛𝑠 𝑐𝑜𝑝𝑦𝑟𝑖𝑔ℎ𝑡 𝑙𝑎𝑤.

  4. #4
    Freeskier Avatar von knut
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beitrge
    9.718

    Standard AW: Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

    Zitat Zitat von Zorro Beitrag anzeigen
    Statt nur einem neuen Ski wrde ich dir eher raten Bindung und Schuhe zu ndern. Evtl dann auf einen neuen Ski. Nur den Ski zu wechseln, wird quasi nichts ndern, ausser dass du einen neuen Ski hast
    Da stimme ich uneingeschrnkt zu!

    Und 102mm Mittenbreite sind jetzt nicht das Problem fr ein Tourensetup am oberen Ende der Leichtgewichtsskala. Klar kannst Du noch 300-600g pro Ski sparen, ohne deutliche Abstriche beim Fahrspass machen zu mssen, aber das fllt gegenber den Einsparungen, die Du mit einem anderen Schuh-Bindungssystem machen kannst, nicht in's Gewicht (muhahaha, war der schlecht).
    Anti-intellectualism has been a constant thread winding its way through our political and cultural life, nurtured by the false notion that democracy means that 'my ignorance is just as good as your knowledge.'" ― Isaac Asimov

  5. #5
    Freeskier Avatar von renegade5569
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Rastatt
    Beitrge
    4.163

    Standard AW: Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

    #StayHome It could save lives...

  6. #6
    Freeskier
    Registriert seit
    12.11.2013
    Beitrge
    17

    Standard AW: Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

    Merci erst mal. Stimme euch da voll und ganz zu. Schuh kann ich leider nicht so einfach ndern, da es ein geschumter ist nach etlichen versuchen den passenden zu finden. Habe da so die bekannten durch und nur der geschumte am Ende macht Sinn (awuanovo boot). Nachteil den gibts nicht leichter.
    Bindung ist das zweite wo ich ansetzten wollte. Entweder Pin auf den alten Ski, wobei der schob langsam ausm kein fllt. Also dacht ich mir, besser einen neuen jetzt im Dale mit Bindung und den alten als Steinskulpturen behalten. Bindung ist ausgeschlagen und fr Touren nicht mehr verlsslich.
    Vielleichtcmal als Hintergrund zu dem ganzen.
    Oder fllt euch noch was anderes ein?

  7. #7
    Freeskier Avatar von knut
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beitrge
    9.718

    Standard AW: Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

    Nunja, geschumte Innenschuhe sind hufig nicht so das wahre, da die meist den Bewegungsbelastungen im Gehmodus nicht sehr lange standhalten und der Schaum sich zerbrselt.

    Hast Du dann den Aqua Novo Reggae? D.h. Dein jetziger Schuh hat Pin-Inserts?


    Abschweifungswarnung: Irgendwie kommt mir der Schuh bekannt vor, ich kann den Finger grad aber nicht in die Wunde legen... Fischer? Der Laden wird ja kaum seine eigenen Schalen herstellen.


    Dann wrde ich mir an Deiner Stelle ein Skiset mit Pinbindung und Fellen zu tun. Leichte Freeride-Tourer gibt's von vielen Marken, z.B. BD, G3, Movement, Down, etc.

    Entweder Du suchst Dir einen nach Preis und Farbe aus, oder Du beschreibst mal mehr, was Du gerne fr einen Ski httest und was Du Dir vorstellst, damit zu machen. Denn allein "recht leicht" als Kriterium ist irgendwie nicht genug...
    Anti-intellectualism has been a constant thread winding its way through our political and cultural life, nurtured by the false notion that democracy means that 'my ignorance is just as good as your knowledge.'" ― Isaac Asimov

  8. #8
    Freeskier
    Registriert seit
    12.11.2013
    Beitrge
    17

    Standard AW: Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

    Yep, der Schuh ist es! Bin seit einem Jahr zufrieden und ist auch noch gut in Schuss das Ding. Hatte ich ebenfalls anders erwartet, da er viel benutzt wurde, u.a. Mehrtgige Touren. Hersteller sitzt in Italien, Name habe ich aber vergessen. Die Schumen nicht nur, sondern passen die Schale im Luft/Wasserbad an. Bis auf das Gewicht (2.8kg pro Schuh), nur zu empfehlen!

    Meiner Meinung nach gibt es meistens einen tradeoff zwischen "leichtem" Ski und kontrollierbarem Fahrverhalten. Ich mchte einen Ski der gut floatet in tiefem Schnee, aber auch bei ungenstigen Bedigungen (Bumbs, Zerfahren, etc.) den Umstnden entsprechend Spa macht und nicht abhaut (hier kommt neben Fahrknnen das Gewicht ins Spiel).
    Fr mich hat sich deshalb damals ein Ski um die 100mm Breite ergeben (Armada TST 102 183cm). Davor, als Einsteiger Tourer vor vielen Jahren hatte ich mal einen 88mm Vlkl (leichte 1200kg) mit einer Dynafit, super im Aufstieg, im Gelnde aber keinen Spa gemacht, da kein Surfen, zu instabil.

    Ausrichtung soll also auf Gelnde sein und leichter als meine jetzigen von 2kg pro Ski. Schtze mal um die 1500-1700kg mit ner Pin Bindung sind super.

    Bin mir jedoch nicht sicher, ob 95 z.b. bei dem MTN Explorer ausreichen zum spaigen floaten. Da htte ich gedacht, dass jemand Erfahrung hat oder mir noch eine gute Alternative vorschlagen kann (modelle wie oben erwhnt oder andere wie dynastar mythic 97, vlkl vta 98..).

    Hoffe ich konnte es etwas klarer ausdrcken.

    Danke euch!

  9. #9
    Freeskier Avatar von knut
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beitrge
    9.718

    Standard AW: Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

    Zitat Zitat von salbei Beitrag anzeigen
    Schtze mal um die 1500-1700kg mit ner Pin Bindung sind super.
    Das ist in der Tat so super, das ist mit einem konventionellen Setup kaum zu erreichen. Da muss dann schon ein Ultraleicht-Ski und eine Race-Bindung her. Das wrde ich nicht empfehlen, wenn Dir etwas am Abfahrtsgenuss liegt.


    Normale Pinbindungen mit ein bisschen gescheitem Auslseverhalten liegen allein bei 500-600g/Stck
    In der Klasse wrde ich persnlich momentan zur Tecton greifen, ansonsten Vipec, Radical2 oder Ion.

    Bei Ski gibt es wie gesagt eine ziemliche Auswahl. Du kannst bei ~95mm bleiben, dann ist das ganze sicher ein exzellentes Tourenset, das den Fokus etwas mehr im Aufstieg hat.

    Da gibt's z.B. gerade den K2 Wayback gnstig bei Conrad. Ein eher gutmtiger Allround-Ski, der aber sicher bei harter Fahrweise beleidigt ist. Etwas hrter wrde ich den gleich gnstigen Salomon MTN Explorer einschtzen, den kenne ich aber nicht persnlich. Bleibst Du knapp unter 2kg pro Ski

    Interessanter finde ich persnlich die 100+mm Klasse. Da macht Abfahren schon richtig Spass und so sehr muss man sich im Aufstieg nicht einschrnken.
    Interessante Ski die mir hier einfallen:
    BD Helio 105
    Down LowDown 102 Carbon
    G3 Synapse 101

    Das sind alles wirklich leichte Ski in der Klasse. Mit einer Pinbindung aus der oben genannten Kategorie kratzt Du da aber trotzdem easy an den 2kg.
    Aber das ist fr einen gescheit abfahrenden Ski immer noch verdammt leicht! Und macht hoch wie runter Spass.

    Auch da macht Gewicht und Breite nicht alles aus, sondern in der Skiklasse gibt es auch noch einige deutlich abweichende Shape-Philosophien, mit mehr oder weniger Rocker, Taper etc.
    Daher meine Frage, was Du gerne fr einen Ski httest.
    Anti-intellectualism has been a constant thread winding its way through our political and cultural life, nurtured by the false notion that democracy means that 'my ignorance is just as good as your knowledge.'" ― Isaac Asimov

  10. #10
    Freeskier Avatar von pelzkartoffel
    Registriert seit
    01.02.2013
    Ort
    Wo der Arg wohnt
    Beitrge
    671

    Standard AW: Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

    Zitat Zitat von knut Beitrag anzeigen
    Das ist in der Tat so super, das ist mit einem konventionellen Setup kaum zu erreichen.
    Ich hab das Gefhl, ihr redet aneinander vorbei. Klingt fr mich, als meint er nen Ski mit 1500-1700 g PLUS Bindung und das tnt fr mich ganz vernnftig, bei dem, was er will (siehe auch seine gewhlten Beispiel-Ski). Deine Beispiele passen da ja auch rein, wenn auch am unteren Ende der Gewichtsskala.
    Progress isn't made by early risers. It's made by lazy men trying to find easier ways to do something.

  11. #11
    Freeskier Avatar von knut
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beitrge
    9.718

    Standard AW: Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

    *doppelpost*
    Gendert von knut (17.04.2018 um 16:24 Uhr)
    Anti-intellectualism has been a constant thread winding its way through our political and cultural life, nurtured by the false notion that democracy means that 'my ignorance is just as good as your knowledge.'" ― Isaac Asimov

  12. #12
    Freeskier Avatar von knut
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beitrge
    9.718

    Standard AW: Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

    Wenn plus Bindung, dann definitiv. Ich hatte das als inkl. Bindung verstanden.

    Das erfllt der Armada TST mit 2050g aber auch schon eigentlich. Der neuere TSTevoair sowieso...
    Anti-intellectualism has been a constant thread winding its way through our political and cultural life, nurtured by the false notion that democracy means that 'my ignorance is just as good as your knowledge.'" ― Isaac Asimov

  13. #13
    Freeskier
    Registriert seit
    12.11.2013
    Beitrge
    17

    Standard AW: Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

    Kurz vorweg, Genau, meinte NUR den Ski, Sorry vielleicht nicht deutlich genug ausgedrckt.

    @knut bzgl was genau fr einen Ski melde ich mich gleich nochmal.

  14. #14
    Moderator Avatar von Brecher
    Registriert seit
    27.09.2012
    Ort
    Barbarossastadt
    Beitrge
    3.669

    Standard AW: Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

    Zitat Zitat von knut Beitrag anzeigen
    Das Ding ist ja nicht halb so teuer wie ich erwartet hatte. Wiegt der echt 2,8 Kg pro Boot?
    As Kruppe ever says, it is a wise ox that gets the yoke.

  15. #15
    Freeskier
    Registriert seit
    12.11.2013
    Beitrge
    17

    Standard AW: Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

    Um die 650€, hab ihn in Schale 29 weil ich bei einer schmalen Ferse sehr viel Schaum brauchte (schuhgrsse 43 eigtl). Groe Schale und viel Schaum bringen den aufs Gewicht. Trotzdem gingen Touren >1000hm mit dem 3kg Ski inkl. Bindung haha. Aber habe keine Lust mehr

    Der armada Evo Air klingt ja super!! Hab den nicht aufm Schirm gehabt. Aber in Europa nicht zu finden grrr

  16. #16
    Freeskier
    Registriert seit
    12.11.2013
    Beitrge
    17

    Standard AW: Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

    Auch da macht Gewicht und Breite nicht alles aus, sondern in der Skiklasse gibt es auch noch einige deutlich abweichende Shape-Philosophien, mit mehr oder weniger Rocker, Taper etc.
    Daher meine Frage, was Du gerne fr einen Ski httest.
    Der Ski sollte schon mehr Rocker haben, damit er auch gut aufschwimmt. Um die 100mm breite sind genau das Richtige, ggf. bisschen schmler. Ausrichtung des Skis, wie du oben bereits geschrieben hast, schon mehr Spa auf der Abfahrt, also Freeride-Ski. Vom Radius wrde ich ganz gerne nicht grer als 18m, da ich gut mit wendigen Ski zurechtkomme. Da der Ski auch ab und an mal auf den Rucksack kommt, wrde ich ungern viel breiter als die 100mm werden. Ich hoffe noch mal einen Input geben zu knnen.
    Den MTN Explorer hatte ich mal im Auge, weil eben gerade bei Conrad gnstig, aber habe Sorge, dass er mich in er Abfahrt enttuscht, weil er eben nicht so schn surft wie mein jetziger. Irgendwo muss man Abstriche machen, wenn man nicht so viel schleppen will, das verstehe ich, aber setze da einfach auf eure Hilfe.
    Bei Conrad haben Sie auch Testival Modell inkl. Bindung im Angebot die ich jetzt nochmal durchgehe...
    Falls irgendjemand den TST evoAIR findet, gerne her mit einem Angebot

  17. #17
    Freeskier
    Registriert seit
    12.11.2013
    Beitrge
    17

    Standard AW: Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

    Also, nach nochmaliger Recherche, was haltet ihr von dem Armada Kufo 103 mit knapp 1600g bei 177cm? Finde der klingt ganz vernnftig. Vielleicht hat den ja schon mal jemand getestet?

  18. #18
    Freeskier Avatar von pelzkartoffel
    Registriert seit
    01.02.2013
    Ort
    Wo der Arg wohnt
    Beitrge
    671

    Standard AW: Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

    Progress isn't made by early risers. It's made by lazy men trying to find easier ways to do something.

  19. #19
    Freeskier Avatar von knut
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beitrge
    9.718

    Standard AW: Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

    Zitat Zitat von salbei Beitrag anzeigen
    DVom Radius wrde ich ganz gerne nicht grer als 18m, da ich gut mit wendigen Ski zurechtkomme.
    Vergiss das. Radius hat im Gelnde nur ganz bedingt Einfluss auf die Drehfreudigkeit. Da ist das Rocker-Profil und die Form der Schaufel viel wichtiger.

    Zitat Zitat von salbei Beitrag anzeigen
    Den MTN Explorer hatte ich mal im Auge, weil eben gerade bei Conrad gnstig, aber habe Sorge, dass er mich in er Abfahrt enttuscht, weil er eben nicht so schn surft wie mein jetziger. Irgendwo muss man Abstriche machen, wenn man nicht so viel schleppen will, das verstehe ich, aber setze da einfach auf eure Hilfe.
    Deswegen hab ich den auch in die Klasse mit etwas mehr Fokus auf's rauf gepackt. Sicher ein exzellenter Tourenski und fr einen Allroundtourer auch gute Abfahrtseignung. Als Freeride-Tourer wrde ich ihn aber noch nicht ganz bezeichnen.




    Skitests mit Fritschi Freeride sind immer mit viel Vorsicht zu geniessen

    Der Kufo ist aber definitiv ein interessanter Ski, ganz hnlich zum G3 Synapse+ 101 oder BD Helio 105 Carbon. Alle drei wrde ich sofort als Tourenski hernehmen. Oder einen DSP Tour Wailer, wenn ich zu viel Geld htte. Vermutlich wrde es fr mich persnlich aber ein LowDown 102.

    Es gibt zu viel Auswahl, als das m an sich auf einen Ski festlegen knnte oder auch nur msste.

    Wenn Du den Kufo gnstig bekommst, dann nimm den doch. Aktuell hat Armada halt eher eine halbe Klasse drunter oder drber was im Sortiment. Den aber nicht mehr.
    Anti-intellectualism has been a constant thread winding its way through our political and cultural life, nurtured by the false notion that democracy means that 'my ignorance is just as good as your knowledge.'" ― Isaac Asimov

  20. #20
    Moderator Avatar von freak
    Registriert seit
    13.05.2004
    Beitrge
    14.454

    Standard AW: Kaufentscheidungs-Hilfe Freeride Tourer

    Zitat Zitat von knut Beitrag anzeigen
    Abschweifungswarnung: Irgendwie kommt mir der Schuh bekannt vor, ich kann den Finger grad aber nicht in die Wunde legen... Fischer? Der Laden wird ja kaum seine eigenen Schalen herstellen.
    ich kaufe ein r,ein o, ein x ...

    freak~[&]
    Vom Rathaus in die Diskothek ist es nur ein kurzer Weg!

hnliche Themen

  1. Hilfe, Freeride & Ausrstung
    Von BCTree im Forum Beginners
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.06.2014, 16:22
  2. [Biete] Freeride Tourer Movement Jackal
    Von johooz im Forum Ski & Bindungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.2013, 22:42
  3. Lnge Freeride-Tourer - schon wieder...
    Von Hirschberg im Forum Freeride und Skitouren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 13:18
  4. [Biete] Salomon Czar 182 + Marker Baron (Freeride Tourer)
    Von madm@ im Forum Altes Sales Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 16:35
  5. Wien FREERIDE Gebiete hilfe !!!
    Von sendo im Forum Locations
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 10:43

Deine Rechte:

  • Du darfst keine neuen Themen verfassen.
  • Du darfst nicht auf Beitrge antworten.
  • Du darfst keine Dateianhnge hochladen.
  • Du darfst Deine Beitrge nicht bearbeiten.
  •