Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 37

Thema: Stopperbreite Vipec

  1. #1
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.127

    Standard Stopperbreite Vipec

    Was wird als maximale Stopperbreite betrachtet, wenn es um Überstand der Stoppers über die Ski geht?

    Ich habe mich an einen Rat von blistergear gehalten, und für einen 100 mm Ski keinen knapp passenden 100er Stopper genommen, sondern eine Nummer größer - 115 mm (Wobei ich übersehen habe, dass eine Größe größer 110 gewesen wäre :P Die Existenz dieser Größe war zu dem Bestellzeitpunkt für mich nicht sichtbar).

    Ist das akzeptabel?



    Der Stopper hat aber selbst so nach einer Seite nur 2, nach der anderen 4 mm Freiheit von der Skikante. Und ich will den Stopper auch ungerne verbiegen, da sich das evtl. auf einen fehlerfreien Betrieb auswirken soll.

    Zumal ich auch noch einen 108 mm Ski anschaffen will.

    Sollte ich lieber einen 100 mm Stopper dazu kaufen und aufbiegen, oder geht so was wie im Bild vielleicht tatsächlich im Tourenalltag?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken stopper.jpg  
    Geändert von wanderer (20.04.2018 um 11:14 Uhr)

  2. #2
    Freeskier Avatar von renegade5569
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Rastatt
    Beiträge
    4.015

    Standard AW: Stopperbreite Vipec

    Ist es. Wie Blister. Ich fahre auf einem 98 Ski einen 115er Stopper. Kein Ding.
    Die einen kennen mich, die anderen können mich!

  3. #3
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.127

    Standard AW: Stopperbreite Vipec

    Vielen Dank!

  4. #4
    Freeskier
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    vergessen
    Beiträge
    10.546

    Standard AW: Stopperbreite Vipec

    du hast alles perfekt gemacht!
    𝑇ℎ𝑖𝑠 𝑐𝑜𝑚𝑚𝑒𝑛𝑡 ℎ𝑎𝑠 𝑏𝑒𝑒𝑛 𝑐𝑒𝑛𝑠𝑜𝑟𝑒𝑑 𝑑𝑢𝑒 𝑡𝑜 𝐸𝑢𝑟𝑜𝑝𝑒𝑎𝑛 𝑈𝑛𝑖𝑜𝑛’𝑠 𝑐𝑜𝑝𝑦𝑟𝑖𝑔ℎ𝑡 𝑙𝑎𝑤.

  5. #5
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.127

    Standard AW: Stopperbreite Vipec

    Ich bin verwöhnt von Dynafit Stoppern. Dieser überstehende Vipec Stopper sieht für mich bedrohlich aus.

    Zwar quere oder fahre ich ja nicht mit 70° Neigung. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man bei absolut jedem Schnee damit gut spuren kann. Ich möchte zusätzlich baldmöglichst einen 100 mm Stopper erwerben.

    Mir ging es darum, ob man so überhaupt los kann.

  6. #6
    Freeskier
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    vergessen
    Beiträge
    10.546

    Standard AW: Stopperbreite Vipec

    Zitat Zitat von wanderer Beitrag anzeigen
    Ich bin verwöhnt von Dynafit Stoppern.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	willi.jpg 
Hits:	26 
Größe:	36,1 KB 
ID:	49638
    𝑇ℎ𝑖𝑠 𝑐𝑜𝑚𝑚𝑒𝑛𝑡 ℎ𝑎𝑠 𝑏𝑒𝑒𝑛 𝑐𝑒𝑛𝑠𝑜𝑟𝑒𝑑 𝑑𝑢𝑒 𝑡𝑜 𝐸𝑢𝑟𝑜𝑝𝑒𝑎𝑛 𝑈𝑛𝑖𝑜𝑛’𝑠 𝑐𝑜𝑝𝑦𝑟𝑖𝑔ℎ𝑡 𝑙𝑎𝑤.

  7. #7
    Freeskier Avatar von viennacalling
    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    972

    Standard AW: Stopperbreite Vipec

    Ich fahre Ski bis 100 mm mit einem 90 mm Vipec Stopper,bis 110mm mit einem 100er und 115er ski mit einem 110er stopper. Reicht völlig aus und steht nicht so dumm über.

  8. #8
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.127

    Standard AW: Stopperbreite Vipec

    Sind ja zum Glück nicht so teuer. Ich werde mich dann mal dran versuchen, den 100er Stopper etwas aufzubiegen ohne ihn im Bereich des Mechanismus zu verformen.

    Mit dem Überstand der da bei rauskommt, kann ich vermutlich besser leben.

    PS: Die Dynafit Stopper sind schon schlanker konstruiert. Vor allem, weil sie sich bereits maximal ausfahren, bevor der Stopper an der Skikante vorbei schwenkt. Bei der Fritschi fährt sich der Stopper zu einem Großteil aus, nachdem der Stopper schon eng am Ski vorbeigefahren ist. Deutlich ungünstiger.
    Geändert von wanderer (12.04.2018 um 18:39 Uhr)

  9. #9
    Freeskier Avatar von ThinkPow
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    ka/ibk
    Beiträge
    631

    Standard AW: Stopperbreite Vipec

    Solange da kein Skischuhkontakt beim Skifahren vorhanden ist, sprich übertrieben enge Skiführung, sollten die Skistopper auch nicht kollidieren.
    ski-ing. the art of catching cold and going broke while rapidly heading nowhere at great personal risk.

    "Jeder ist seines Glückes Schmied. Deshalb gehe ich jetzt ein Bier trinken." (Zitat aus der lokalen Sportumkleide)

    "You put on your boots, click into your bindings, dust the snow off your skis, and it doesn't matter that you failed a test, didn't get the girl, or that your life is on a one way trip down the shitter, your world is right for the next couple of hours."

  10. #10
    Moderator Avatar von freak
    Registriert seit
    13.05.2004
    Beiträge
    14.374

    Standard AW: Stopperbreite Vipec

    nervt auch eher im aufstieg als bei der abfahrt.

    gerade die fritschi stopper sind etwas unförmig, nehm ich eher so schmal wie möglich.

    freak~[&]
    Vom Rathaus in die Diskothek ist es nur ein kurzer Weg!

  11. #11
    Freeskier Avatar von pelzkartoffel
    Registriert seit
    01.02.2013
    Ort
    Wo der Arg wohnt
    Beiträge
    618

    Standard AW: Stopperbreite Vipec

    Die Stopper bei den Fritschis (Vipec,Tecton) lassen sich doch tauschen, oder? Dann wäre doch die Lösung, möchte man, wegen vorgesehener Nutzung auf verschiedenen Ski unterschiedlicher Breite, mit Inserts arbeiten, beim Wechseln einfach den jeweils passenden Stopper zu montieren, oder? Oder ist das so kompliziert, nen anderen Stopper anzubauen?
    Progress isn't made by early risers. It's made by lazy men trying to find easier ways to do something.

  12. #12
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.127

    Standard AW: Stopperbreite Vipec

    Das Wechseln ist bei Vipec white/black eine einfache Sache von 5 Minuten, man braucht nur idealerweise einen PZ3 Kreuzschraubendreher für zwei Schrauben.
    Hier die Slides 10 und 11:
    https://www.wildsnow.com/11228/mount...ritschi-vipec/

    (PS: für Vipec Evo/Tecton hab ich keine Infos über Kompatibilität der reinen Stopperbügel zwischen allen neuen Fritschis. Das gesamte System bei Tecton ist jedenfalls nicht dasselbe wie Vipec Black. Aber der gezeigte Prototyp ist ebenso zerlegbar und der Stopperbügel schon mal entnehmbar).
    Geändert von wanderer (12.04.2018 um 21:42 Uhr)

  13. #13
    Moderator Avatar von freak
    Registriert seit
    13.05.2004
    Beiträge
    14.374

    Standard AW: Stopperbreite Vipec

    Zitat Zitat von pelzkartoffel Beitrag anzeigen
    Die Stopper bei den Fritschis (Vipec,Tecton) lassen sich doch tauschen, oder? Dann wäre doch die Lösung, möchte man, wegen vorgesehener Nutzung auf verschiedenen Ski unterschiedlicher Breite, mit Inserts arbeiten, beim Wechseln einfach den jeweils passenden Stopper zu montieren, oder? Oder ist das so kompliziert, nen anderen Stopper anzubauen?
    da käme ich mir ja vor wie ein snowboarder. glücklicherweise kann ich mir für jedes paar ski auch eine bindung leisten und muss da nicht umschrauben.

    freak~[&]
    Vom Rathaus in die Diskothek ist es nur ein kurzer Weg!

  14. #14

    Standard AW: Stopperbreite Vipec

    Du bekommst die Ski ja eh nicht enger zusammen, als es die Skispitzen zulassen. Wenn du also einen Ski mit auch nur dem geringsten Sidecut fährst, kommen die Ski an der Bindung nicht annähernd aneinander. Und der Schuh dient auch noch als Abstandshalter...
    ________________________________________________
    https://www.instagram.com/jost.bracklo.photographer/

  15. #15
    Freeskier Avatar von pelzkartoffel
    Registriert seit
    01.02.2013
    Ort
    Wo der Arg wohnt
    Beiträge
    618

    Standard AW: Stopperbreite Vipec

    122-102-109, Downskis Lowdown mit über 40m Radius
    Wenn ich da nen 115er-Stopper drauf mach, könnte das schon blöd werden
    Progress isn't made by early risers. It's made by lazy men trying to find easier ways to do something.

  16. #16
    Freeskier Avatar von knut
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    9.718

    Standard AW: Stopperbreite Vipec

    Oder den einen Ski in der Länge einfach um ein paar Grad drehen, schon ist's egal was der Ski für'n Radius hat.

    Bei der Diskussion hier müsste man glauben, dass Schnittschutzeinlagen in der Hose eine Verschwörung der Textilindustrie sind.
    “Anti-intellectualism has been a constant thread winding its way through our political and cultural life, nurtured by the false notion that democracy means that 'my ignorance is just as good as your knowledge.'" ― Isaac Asimov

  17. #17
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.127

    Standard AW: Stopperbreite Vipec

    Also was der Hersteller für Angaben macht, ist die reine Wahrheit und braucht man nie hinterfragen. Im Sinne von friss oder stirb?

    Wieder mal völlig am Sachlichen des Themas vorbei. Die Diskussion hier zeigt gerade, das es durchaus verschiedene und sogar widersprüchliche Ansätze gibt, bei der Vipec die Stopperbreite zu wählen und zu optimieren. Das nennt man: es gibt Diskussionsbedarf.

    Und dann kommt ein knut daher, fegt den inhaltlichen Austausch hinweg, und macht folgenden "Vorschlag", was "man" zu denken hat:
    Der Thread ist eh - insgesamt - so sinnig wie Verschwörungstheorie.

    Falsch. Übrigens könnte man auch bei Schnittschutzhosen über die richtige Größe, Bewegungsfreiheit und sonstigen Eigenheiten verschiedener Fabrikate diskutieren.

    Bleibt die Frage, was knuts Motivation ist, die Diskussion (und damit den Thread, den Ersteller, und die Beiträge der Beitragenden) mehr oder weniger pauschal als so lächerlich wie Verschwörungstheorie hinzustellen.

    Und als nächstes kommt, wenn das Verhaltensmuster mal wieder konsistent bleibt, eine Fortführung in derselben Stoßrichtung seines ersten Beitrags, die mit einer Ignoranz biblischen Ausmaßes erneut den geschehenen inhaltlichen Austausch sucht, hinwegzufegen.
    Geändert von wanderer (14.04.2018 um 11:58 Uhr)

  18. #18
    Freeskier
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    460

    Standard AW: Stopperbreite Vipec

    Jetzt mach aber mal halblang, so langsam nervt es richtig. Zumal ich in diesem Fall Knuts Post eher als "Kritik" an Globmasters Aussage verstehe und darin kein Herabsetzten deiner Person erkennen kann (übrigens genausowenig bei den Tipps/Vorschlägen im Demontierbare-Bindung-Thread, das habe ich sogar eher als Friedensangebot und Diskussionsanregung von Knut interpretiert).

  19. #19
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.127

    Standard AW: Stopperbreite Vipec

    Wie soll sich der zweite Satz von knut auf Globemasters Aussage beziehen? "Diskussion" bezieht sich klar auf genau die hier vorliegende Diskussion Stopperbreite. Er macht keine Einschränkungen. Die Diskussion zur Gänze (Thread).

    Knuts Angebot an mich ist keineswegs ein Friedensangebot (auch wenn er das genau so verkauft), sondern das Folgende: Gegenposition zu jedem meiner Beiträge beziehen, und besonders, wenn ich einen Thread aufmache. Steter Tropfen höhlt den Stein. Das ist schon länger so, und da ist er auch verbissen.

  20. #20
    Freeskier Avatar von knut
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    9.718

    Standard AW: Stopperbreite Vipec

    Zitat Zitat von Hannness Beitrag anzeigen
    Zumal ich in diesem Fall Knuts Post eher als "Kritik" an Globmasters Aussage
    Richtig. Mein Einwand bezog sich allein auf den Austausch zwischen Globemaster und Kartoffelstampfer.

    Zum Rest hab ich mich gar nicht geäussert. Auch, weil ich weiss, das meine Meinung gar nicht gewünscht ist.
    “Anti-intellectualism has been a constant thread winding its way through our political and cultural life, nurtured by the false notion that democracy means that 'my ignorance is just as good as your knowledge.'" ― Isaac Asimov

Ähnliche Themen

  1. Stopperbreite Feststellen ?
    Von marianjehle im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2014, 13:07
  2. [Suche] Bindung, Z 11-14, Stopperbreite 110-120mm
    Von headchild im Forum Altes Sales Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 17:06
  3. Marker Griffon Stopperbreite?
    Von Chinchillo im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 22:10
  4. [Suche] Bindung mit Stopperbreite 100mm +
    Von Dirk_aus_Muc im Forum Altes Sales Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 23:17
  5. Stopperbreite Marker M 14.0
    Von Lime im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 17:38

Deine Rechte:

  • Du darfst keine neuen Themen verfassen.
  • Du darfst nicht auf Beiträge antworten.
  • Du darfst keine Dateianhänge hochladen.
  • Du darfst Deine Beiträge nicht bearbeiten.
  •