Seite 30 von 30 ErsteErste ... 20282930
Ergebnis 581 bis 597 von 597

Thema: Ski Basecamp, 313CDI 4x4 T1N Sprinter

  1. #581
    Freeskier
    Registriert seit
    12.01.2014
    Beiträge
    705

    Standard AW: Ski Basecamp, 313CDI 4x4 T1N Sprinter

    So, lange nichts mehr passiert hier. Anfang des Jahres ist mir die Airtronic kaputt gegangen, das ist mangels Zeit auch so geblieben. Heute habe ich sie nun gegen eine 5kW China Heizung getauscht. Die kostet mit Fernbedienung und allem Zubehör weniger als die Ersatzplatine für die Airtronic. Das ist mir den Versuch wert, und der Funktionsumfang ist ungleich größer.



    Hatte dieses Jahr vielleicht 10 Übernachtungen, ansonsten durfte er Zugfahrzeug spielen:


  2. #582
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.139

    Standard AW: Ski Basecamp, 313CDI 4x4 T1N Sprinter

    Die Luftheizung ist preislich und ausstattungsmäßig der Knaller.

    Sehe ich das richtig, dass der Installationsaufwand so einer reinen Luftheizung extrem reduziert ist zu dem Aufwand bei einer z.B. Webasto Thermotop?

    Hat sowas überhaupt keine Schnittstelle zur z.B. Climatronic (bei VW), als einzige Schnittstelle zum Fahrzeug 12 V Spannungsversorgung? Also auch kein modellspezifischer Elektronikkabelsatz erforderlich?
    Geändert von wanderer (01.12.2019 um 23:44 Uhr)

  3. #583
    Freeskier
    Registriert seit
    12.01.2014
    Beiträge
    705

    Standard AW: Ski Basecamp, 313CDI 4x4 T1N Sprinter

    Das Teil braucht 12V und Diesel und läuft. Benutzen viele auch als Werkstattheizung. Kleiner Tank oder Kanister und ein Netzteil und Feuer frei.

  4. #584
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.139

    Standard AW: Ski Basecamp, 313CDI 4x4 T1N Sprinter

    Das schlägt ne Webasto Standheizung die das 10 fache an Geld und Einbauaufwand kostet, und spielt in ner anderen Klasse wie Auto zuhause gelegentlich mit Heizlüfter durchtrocknen. Für 150 € kriegt man ja nicht mal nen richtigen Klimaservice, geschweige denn Klima überholt. Ganz zu schweigen von Trockensäcken im Auto.

    Danke für den Hinweis. Weihnachtswunsch geht an den Weihnachtsmann in Thailand.

  5. #585
    Freeskier
    Registriert seit
    12.01.2014
    Beiträge
    705

    Standard AW: Ski Basecamp, 313CDI 4x4 T1N Sprinter

    Naja, kommt halt auf den Anwendungszweck an. Ich hab beides im Einsatz. In nem normalen PKW macht eine Luftheizung eher weniger Sinn.

  6. #586
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.139

    Standard AW: Ski Basecamp, 313CDI 4x4 T1N Sprinter

    Ich hab gerade erst wieder vier Nächte im Auto geschlafen. Und da immer den Motor warmlaufen lassen müssen ist nervig.

    Ebenfalls kann man mit dieser Luftheizung hier mal den Innenraum aufheizen, wenn das Auto zuhause vor dem Haus steht (Fernsteuerung). Und zum Austrocknen Fenster leicht offenlassen (Dank Windabweiser).

    Den Motor vorheizen ist zwar theoretisch nett, aber letztendlich interessiert mich nur die Trocknung des Innenraums über die Lufttemperatur.

    Einzig interessant wäre noch, ob sich die Warmluft hier evtl. in die Lüftungsskanäle einspeisen lässt. Aber selbst wenn nicht, dann wäre das immer noch gut.
    Geändert von wanderer (02.12.2019 um 00:19 Uhr)

  7. #587
    Freeskier
    Registriert seit
    12.01.2014
    Beiträge
    705

    Standard AW: Ski Basecamp, 313CDI 4x4 T1N Sprinter

    Dir ist aber schon klar dass du irgendwo Frischluft und Abgas ins freie führen musst? Dass die Luft ohne Verteilung nur so rausgeblasen wird? Wüsste jetzt nicht wo man die so richtig sinnvoll einbauen könnte, weiß aber auch nicht was du für ein Auto hast.

  8. #588
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.139

    Standard AW: Ski Basecamp, 313CDI 4x4 T1N Sprinter

    Ja, das ist mir grob klar. Auch der Dieseltank muss irgendwo hin. Ganz sicher will keiner Abgase im Innenraum.

    Man muss entweder Abgase und Frischluft und ggfs. Dieselleitung nach aussen legen, oder Warmluft (und Steuerung) nach innen.

    Im ersteren Fall ist die Reserveradmulde ein Kandidat. Frischluftzufuhr und Abgasentsorgung da einzubauen, ist recht einfach, da sind schon Stopfen. Auch ein Tank geht da rein. Dann sollte man den "Betriebsraum" gleich noch dichtend nach innen verschließen. Und nur einen Durchlass für Warmluft und Steuerung schaffen.

    Oder die Heizung in den Motorraum installieren, wo auch normal die Standheizung vorgesehen ist. Da ist direkt Frischluft, und Abgas kann vielleicht entlang des Abgastunnels hinten unter das Auto geleitet werden. Wo/ob vom Motorraum die Warmluft möglichst mit etwas Isolation der Leitung eingeleitet werden kann, das müsste ich rausfinden. Zur Not müsste man da einen extra Durchbruch schaffen und abdichten können.

    Die Warmluft zu verteilen ist leicht. Man kann unter der Innenverkleidung zwei oder drei kleinere Schläuche in die Fußräume legen.

    Selbst falls es im schlimmsten Fall genauso viel Arbeitsaufwand wie für ne Kühlmittelstandheizung ergibt, dann kostet es doch nur ein zehntel.

    Ich werde auch mal schauen, wie Standard Luftstandheizungen installiert werden.
    Geändert von wanderer (02.12.2019 um 02:32 Uhr)

  9. #589
    Freeskier
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    vergessen
    Beiträge
    10.556

    Standard AW: Ski Basecamp, 313CDI 4x4 T1N Sprinter

    welcher Hersteller/Modell bei der Heizung? Hatte mich mal recht tierisch über ein vertauschtes plusminus Kabel aufgeregt. Neue Elektronik (es war zum Glück die einfachste Version) hat rund 480 Euro gekostet
    𝑇ℎ𝑖𝑠 𝑐𝑜𝑚𝑚𝑒𝑛𝑡 ℎ𝑎𝑠 𝑏𝑒𝑒𝑛 𝑐𝑒𝑛𝑠𝑜𝑟𝑒𝑑 𝑑𝑢𝑒 𝑡𝑜 𝐸𝑢𝑟𝑜𝑝𝑒𝑎𝑛 𝑈𝑛𝑖𝑜𝑛’𝑠 𝑐𝑜𝑝𝑦𝑟𝑖𝑔ℎ𝑡 𝑙𝑎𝑤.

  10. #590
    Freeskier
    Registriert seit
    12.01.2014
    Beiträge
    705

    Standard AW: Ski Basecamp, 313CDI 4x4 T1N Sprinter

    Zitat Zitat von Zorro Beitrag anzeigen
    welcher Hersteller/Modell bei der Heizung? Hatte mich mal recht tierisch über ein vertauschtes plusminus Kabel aufgeregt. Neue Elektronik (es war zum Glück die einfachste Version) hat rund 480 Euro gekostet
    Die alte war eine Eberspächer Airtronic mit 4kW. Es war ebenfalls die Elektronik, genauer gesagt der Temperaturfühler kaputt so dass sie immer abgeschaltet hat obwohl es noch nicht warm war. Die neue Platine kostet mich im Ek 280€. Die jetzt ist Standart China von Ebay, kostet 140€ inkl. Versand aus D mit einem riesigen Funktionaumfang.

    Zitat Zitat von wanderer Beitrag anzeigen
    ...
    Bitte zeig Bilder davon wenn es so weit ist. Das würde ich zu gerne sehen.

  11. #591
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.139

    Standard AW: Ski Basecamp, 313CDI 4x4 T1N Sprinter

    Ja, nach anfänglicher Euphorie muss ich auch sagen, dass der Aufwand eigentlich genauso groß bleibt, und eine Kühlmittelstandheizung schon eleganter wäre, da man den Installationsaufwand aus dem Innenraum raus hält. Muss mir darüber noch konkrete Gedanken machen.
    Geändert von wanderer (02.12.2019 um 15:49 Uhr)

  12. #592
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.139

    Standard AW: Ski Basecamp, 313CDI 4x4 T1N Sprinter

    Hab die mit dieser Steuerung in Honkong bestellt für 147 €.
    Anforderungen:
    - Die Heizung muss problemlos ein- und ausbaubar sein
    - Alles was mit Abgas, Hitzestrahlung, Elektrik und Kraftstoff zu tun hat, muss sauber installiert werden
    - CO-/Rauchgaswarner kommt ins Auto
    - Absicherung und Batterieentladeschutz (evtl. schon enthalten) muß in die Spannungsversorgung
    - Zuluft soll mischbar sein, Anteil Innenraum (Energiesparen) Anteil außen (Trocknen)
    Geändert von wanderer (03.12.2019 um 01:18 Uhr)

  13. #593
    Freeskier
    Registriert seit
    12.01.2014
    Beiträge
    705

    Standard AW: Ski Basecamp, 313CDI 4x4 T1N Sprinter

    Glückwunsch, dann mach doch einen eigenen Thread dazu auf und editier hier nicht wild alles durch die Gegend.
    Viel Glück dass die nicht zum Zoll geht.

  14. #594
    Freeskier
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    vergessen
    Beiträge
    10.556

    Standard AW: Ski Basecamp, 313CDI 4x4 T1N Sprinter

    aha! krasse preise.
    sind die qualitativ mittlerweile schon massendeppentauglich? 5k könnte ich mir vorstellen ,dass das zu viel bums hat. meine alte 2k hat auchz bis -30 gereicht und das ist ja schon tendenziell grenzwertig so mit allem.

    btw. auf aliexpress ist billischer
    𝑇ℎ𝑖𝑠 𝑐𝑜𝑚𝑚𝑒𝑛𝑡 ℎ𝑎𝑠 𝑏𝑒𝑒𝑛 𝑐𝑒𝑛𝑠𝑜𝑟𝑒𝑑 𝑑𝑢𝑒 𝑡𝑜 𝐸𝑢𝑟𝑜𝑝𝑒𝑎𝑛 𝑈𝑛𝑖𝑜𝑛’𝑠 𝑐𝑜𝑝𝑦𝑟𝑖𝑔ℎ𝑡 𝑙𝑎𝑤.

  15. #595
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.139

    Standard AW: Ski Basecamp, 313CDI 4x4 T1N Sprinter

    Ich mach dazu keinen eigenen Thread auf. Denke, wer ne Standheizung einbauen (wohl eher lassen) will, schaut net ins Skiforum. Aber ich verstehe das dann so, dass du die Fotos doch net sehen willst, nach denen du oben noch gefragt hast, also lass ich es damit auf sich beruhen.
    Das Paket wird schon ne Weile abgefertigt werden, und sicher wird Einfuhrumsatzsteuer fällig. Aber war für mich das bevorzugte Angebot. So, muss mal anfellen, haut rinne.

  16. #596
    Freeskier
    Registriert seit
    12.01.2014
    Beiträge
    705

    Standard AW: Ski Basecamp, 313CDI 4x4 T1N Sprinter

    Zitat Zitat von Zorro Beitrag anzeigen
    aha! krasse preise.
    sind die qualitativ mittlerweile schon massendeppentauglich? 5k könnte ich mir vorstellen ,dass das zu viel bums hat. meine alte 2k hat auchz bis -30 gereicht und das ist ja schon tendenziell grenzwertig so mit allem.

    btw. auf aliexpress ist billischer
    Wenn man so liest sollen sie wohl halten. Hab selbst noch keine Erfahrung damit, aber den Versuch ist’s mit wert.
    Runterregeln geht immer, ich will einfach die Möglichkeit haben die Kiste schnell aufzuheizen. Hat mit der 4kW schon ziemlich gut geklappt, aber so das letzte bisschen hat gefehlt. Sollte so perfekt passen.
    Auch ist eine große Heizung die heruntergeregelt ist bei gleicher Wärmeleistung leiser weil sie eben mit weniger Last läuft. 2kW wären für mich definitiv zu wenig.


    Ich würde nur zu gerne sehen wie du das umsetzt Wanderer, du machst jetzt nicht den technisch begabtesten Eindruck. Und ja ich hab auch die wegeditierten Posts gelesen. Evt. kann man dich so vor einem abgebrannten Auto bewahren oder wenigstens nicht zufällig daneben parken.

  17. #597
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.139

    Standard AW: Ski Basecamp, 313CDI 4x4 T1N Sprinter

    Danke für den Hinweis auf diesesn Typ China Standheizungen. Der kam zur rechten Zeit.

    Danke auch nochmal für die Sensibilisierung, dass es Grundsätze bei Installation und Betrieb von ner Luftheizung gibt.

    Ich arbeite verfügbare Installationsanweisungen der Webasto Air Top durch, um zu sehen, was zu beachten ist. Fall ich dann den Eindruck hab, dass ich noch Rat möchte, wende ich mich an nen KFZ Meister vor Ort, der Erfahrung im Einbau von Standheizungen hat.

    Viel Spaß mit dem Umbau weiterhin.

Ähnliche Themen

  1. BaseCamp Revival 2008!
    Von tonag im Forum Summertime
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 12:52
  2. Basecamp Sonderverkauf
    Von alex im Forum Einkaufs- und Schnäppchentipps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 10:38

Deine Rechte:

  • Du darfst keine neuen Themen verfassen.
  • Du darfst nicht auf Beiträge antworten.
  • Du darfst keine Dateianhänge hochladen.
  • Du darfst Deine Beiträge nicht bearbeiten.
  •