Werbung
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Freeskier
    Registriert seit
    13.11.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    4

    Standard Softshell oder hardshell?

    Ich werde morgen eine neue Skijacke und neue Skihosen kaufen. Die Frage ist: Soft-shell oder Hard-shell?

    Die sind hauptsächlich gemeint für skitouren in den Alpen. Ich bin aber keinen Gipfeljäger, ich steige auf um eine schöne Abfahrt zu finden. 3-4 Studen Aufsteig, vielleicht 500-1500 Höhenmeter. Aber auch mal fürs Freeriden oder ganz normal Skipistfahren. Ich möchte nur eine Jacke und eine Skihose kaufen für alles. Ich habe Merino-wollwäsche als erstes Lager, Polyestershirt und -hose and zweites Lager und eine Haglöfs Barrier III-Jacke um mich während Pausen zu wärmen.

    Ich überlege mich es so: Vielleicht wäre es optimal beides zu haben und je nach Witterung und Art von Skifahren zu wechseln. Aber wenn man nur eine Jacke/Hose kauft, besser hard-shell. Und ohne Fütterung, da ich die Wärme mit dem Anziehen oder Abziehen von Lager regulieren kann. Was haltet ihr davon?

  2. #2
    Freeskier
    Registriert seit
    01.12.2013
    Beiträge
    19

    Standard AW: Softshell oder hardshell?

    Zwiebelprinzip, letzte Schicht Hardshell.

  3. #3
    Freeskier
    Registriert seit
    05.01.2015
    Ort
    Arth
    Beiträge
    124

    Standard AW: Softshell oder hardshell?

    für skifahren und hochtouren nehm ich hardshell. für "normale" skitouren ist softshell geeigneter. kompromiss wäre ein weicheres, elastischeres hardshell für "alles" zu nehmen zb dermizax.

  4. #4
    Freeskier
    Registriert seit
    01.12.2013
    Beiträge
    97

    Standard AW: Softshell oder hardshell?

    Was vielleicht auch eine Option wäre, ist ein Softshelloutfit zu nehmen, welches du durch eine leichte Hardshellhose + Jacke ergänzt?

    Edit: Wie groß ist dein Budget? Und eine leichte Hardshellhose/Jacke solltest du irgendwie auch "härten", damit sie nicht gleich kaputt geht. Eine Möglichkeit dazu, wäre z.B. beim Skifahren Gamaschen anzuziehen, damit du dir die Hosenbeine nicht durch die Kanten und Steigeisen zerstörst. Die Jacke könntest du dann bspw. auch unter deine Softshell anziehen.
    Geändert von philippN (31.10.2016 um 09:27 Uhr)

  5. #5
    Freeskier
    Registriert seit
    11.06.2017
    Beiträge
    10

    Standard AW: Softshell oder hardshell?

    Hallo,

    für kalte Temperaturen würde ich auf alle Fälle Hardshell wählen. Jedoch liegt der größte Vorteil des Softshells in der besseren Regulierung des Körperklimas. Der Wind und die Kälte bleibt draußen während Feuchtigkeit vom Inneren nach Außen transportiert wird.

    Hoffe das hilft dir weiter.

Ähnliche Themen

  1. [Suche] Tourenhose und dünne Hardshell Jacke in Gr.S oder M
    Von T-Rex im Forum Clothes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2016, 22:26
  2. Hardshell oder Softshell
    Von S3lm im Forum Clothes
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.09.2012, 11:25
  3. [Suche] Hardshell
    Von saukopf im Forum Altes Sales Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 09:29
  4. Peak Performance Softshell, oder was ?
    Von pupak im Forum Clothes
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 11:52
  5. Salomon 900 Hoodie - oder andere Softshell?
    Von kl4Uz im Forum Clothes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 20:00

Deine Rechte:

  • Du darfst keine neuen Themen verfassen.
  • Du darfst nicht auf Beiträge antworten.
  • Du darfst keine Dateianhänge hochladen.
  • Du darfst Deine Beiträge nicht bearbeiten.
  •