Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 56

Thema: Scott Punisher 110

  1. #21
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.329

    Standard AW: Scott Punisher 110

    ---
    Geändert von wanderer (26.04.2020 um 11:30 Uhr)

  2. #22
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.329

    Standard AW: Scott Punisher 110

    ---
    Geändert von wanderer (26.04.2020 um 11:30 Uhr)

  3. #23
    Freeskier Avatar von renegade5569
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Rastatt
    Beiträge
    4.319

    Standard AW: Scott Punisher 110

    Meine Ski sind alle auf recommended montiert, bis auf den Shiro, aber da hatten wir falsch gebohrt.
    Die Hersteller haben sich was dabei gedacht, den Montagepunkt so zu setzen. Leute wie freak, Zorro,
    klar, subtle usw sind Profi genug, zu entscheiden, wie weit man verschieben kann.
    Habe bis jetzt keine schlechten Erfahrungen damit gemacht. Da der punisher mit 110 mm wohl eher
    für tieferes Geläuf gemacht ist, würde ich nicht zu weit nach vorne gehen.
    #stay safe#

  4. #24
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.329

    Standard AW: Scott Punisher 110

    ---
    Geändert von wanderer (26.04.2020 um 11:30 Uhr)

  5. #25
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.329

    Standard AW: Scott Punisher 110

    ---
    Geändert von wanderer (26.04.2020 um 11:30 Uhr)

  6. #26
    Freeskier
    Registriert seit
    23.10.2017
    Beiträge
    12

    Standard AW: Scott Punisher 110

    Interessantes Thema! Schwanke zwischen dem Punisher und dem Völkl 100Eight. Könnte mir hier vielleicht jemand die relevanten Unterschiede erklären? Danke!

  7. #27
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.329

    Standard AW: Scott Punisher 110

    ---
    Geändert von wanderer (26.04.2020 um 11:30 Uhr)

  8. #28
    Freeskier
    Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.052

    Standard AW: Scott Punisher 110

    Mein Spetzl hat seinen 90eight genau 3 Stunden gefahren, dann ist die Kante ausgerissen.
    Kann immer passieren, aber sonderlich robust hat der Ski nicht gewirkt. Ich würde auch eher zum Punisher greifen.
    They say money can't buy happiness, but it can buy skis and beer.
    Do we need anything else?

  9. #29
    Freeskier
    Registriert seit
    23.10.2017
    Beiträge
    12

    Standard AW: Scott Punisher 110

    Zitat Zitat von wanderer Beitrag anzeigen
    Lies die reviews bei http://blistergearreview.com/

    Die alten Völkl sollten laut blister und Berichten hier aus dem Forum net so ultrarobust sein.

    Ich hab von meinen beiden Scott einen sehr hochwertigen Eindruck.

    Der Scott hat etwas Camber, man kann den gut carven.

    Der Scott Punisher hat mit 18 m kleineren Radius. Ist etwas schwerer und vielleicht auch besser beim heizen in schlechtem Schnee.

    Sicher ist der 100Eight ein brauchbares Shape. Für mich war er raus, weil die sich bei Steinkontakt richtige Schäden zuzogen,

    Für mich ist der Punisher eine Offenbarung. Hat Auftrieb, Stabilität, fördert es zu carven (gefällt mir), ist wendig. Mein neuer Lieblingsski.
    Das mit den empfindlichen neueren - nicht alten - Völkl geistert so durch die deutschsprachigen Foren. In den USA und in F liest man nichts davon. Deshalb frage ich mich, wieviel da wirklich dran ist. Denn eins ist ja klar, 3D.Ridge sieht sehr fragil aus. Wenn dann mal genau die ein, zwei Leute ihren Ski schrotten - was im Gelände immer passieren kann -, die auch viel in Foren unterwegs sind, verselbständigt sich so eine Info gerne mal. Denn mir ist nicht klar, warum die besonders empfindlich sein sollten. Sind Kanten und Belag denn außerordentlich dünn? Das könnte angesichts des Gewichtswettlaufs schon sein. Aber der 100Eight stammt ja gerade nicht aus einer der Touringserien...? Die niedrige Seitenwange hat jedenfalls als solche keinen Einfluss auf die Widerstandsfähigkeit von Kante und Belag.

    Insgesamt ist der Völkl vom Aufbau her sicher der wesentlich modernere und auch aufwendigere Ski. Die Konstruktion stammt ja auch von 2017, während der Punisher von 2012 ist. Das sind schon Welten. Andererseits hat Völkl mit der Entscheidung, auch bei den breiten Allmountain (Mantra, 100Eight, etc.) auf einen (sehr gemäßigten) Full-Rocker zu setzen, klar am Kundengeschmack vorbei designt. Das ist ja auch der Grund, warum die jetzt so günstig rausgeklopft werden.
    In den deversen Tests ist das jedoch, wie mir scheint, nicht als negativ aufgefallen. Daher frage ich mich, wie valide diese gefühlte Kritik, doch etwas Camber zu benötigen, in der Praxis wirklich ist.

    Der Punisher 110 verfügte über einen solchen, günstiger wäre er zudem. Allerdings wird er in diversen Tests als recht weich und bei hohen Geschwindigkeiten nicht sonderlich stabil beschrieben. So ganz kann das bei einem Ski ohne Metall oder Carbon, dafür mit 140er Schaufel auch nicht verwundern. In der Hinsicht ist der sehr gut getestete 105er ja auch verändert worden. Leider fällt der wiederum etwas schmaler aus. Teurer ist er zudem, außerdem finde ich das Topsheet häßlich.

    Schwierig, schwierig...

  10. #30
    Freeskier
    Registriert seit
    23.10.2017
    Beiträge
    12

    Standard AW: Scott Punisher 110

    Zitat Zitat von wanderer Beitrag anzeigen
    Lies die reviews bei http://blistergearreview.com/

    Die alten Völkl sollten laut blister und Berichten hier aus dem Forum net so ultrarobust sein.

    Ich hab von meinen beiden Scott einen sehr hochwertigen Eindruck.

    Der Scott hat etwas Camber, man kann den gut carven.

    Der Scott Punisher hat mit 18 m kleineren Radius. Ist etwas schwerer und vielleicht auch besser beim heizen in schlechtem Schnee.

    Sicher ist der 100Eight ein brauchbares Shape. Für mich war er raus, weil die sich bei Steinkontakt richtige Schäden zuzogen,

    Für mich ist der Punisher eine Offenbarung. Hat Auftrieb, Stabilität, fördert es zu carven (gefällt mir), ist wendig. Mein neuer Lieblingsski.
    Das mit den empfindlichen neueren - nicht alten - Völkl geistert so durch die deutschsprachigen Foren. In den USA und in F liest man nichts davon. Deshalb frage ich mich, wieviel da wirklich dran ist. Denn eins ist ja klar, 3D.Ridge sieht sehr fragil aus. Wenn dann mal genau die ein, zwei Leute ihren Ski schrotten - was im Gelände immer passieren kann -, die auch viel in Foren unterwegs sind, verselbständigt sich so eine Info gerne mal. Denn mir ist nicht klar, warum die besonders empfindlich sein sollten. Sind Kanten und Belag denn außerordentlich dünn? Das könnte angesichts des Gewichtswettlaufs schon sein. Aber der 100Eight stammt ja gerade nicht aus einer der Touringserien...? Die niedrige Seitenwange hat jedenfalls als solche keinen Einfluss auf die Widerstandsfähigkeit von Kante und Belag.

    Insgesamt ist der Völkl vom Aufbau her sicher der wesentlich modernere und auch aufwendigere Ski. Die Konstruktion stammt ja auch von 2017, während der Punisher von 2012 ist. Das sind schon Welten. Andererseits hat Völkl mit der Entscheidung, auch bei den breiten Allmountain (Mantra, 100Eight, etc.) auf einen (sehr gemäßigten) Full-Rocker zu setzen, klar am Kundengeschmack vorbei designt. Das ist ja auch der Grund, warum die jetzt so günstig rausgeklopft werden.
    In den deversen Tests ist das jedoch, wie mir scheint, nicht als negativ aufgefallen. Daher frage ich mich, wie valide diese gefühlte Kritik, doch etwas Camber zu benötigen, in der Praxis wirklich ist.

    Der Punisher 110 verfügte über einen solchen, günstiger wäre er zudem. Allerdings wird er in diversen Tests als recht weich und bei hohen Geschwindigkeiten nicht sonderlich stabil beschrieben. So ganz kann das bei einem Ski ohne Metall oder Carbon, dafür mit 140er Schaufel auch nicht verwundern. In der Hinsicht ist der sehr gut getestete 105er ja auch verändert worden. Leider fällt der wiederum etwas schmaler aus. Teurer ist er zudem, außerdem finde ich das Topsheet häßlich.

    Schwierig, schwierig...

  11. #31
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.329

    Standard AW: Scott Punisher 110

    ---
    Geändert von wanderer (26.04.2020 um 11:30 Uhr)

  12. #32
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.329

    Standard AW: Scott Punisher 110

    ---
    Geändert von wanderer (26.04.2020 um 11:31 Uhr)

  13. #33
    Freeskier
    Registriert seit
    23.10.2017
    Beiträge
    12

    Standard AW: Scott Punisher 110

    So günstig ist er dann leider doch nicht.

    Hast du den Punisher denn schon ausgeführt? Welche Länge hast du bei welcher Körperlänge denn gewählt, wenn ich fragen darf. Und wenn du mir dann auch noch die effektive Kantenlänge verraten könntest, wäre das großartig!

  14. #34
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.329

    Standard AW: Scott Punisher 110

    ---
    Geändert von wanderer (06.02.2019 um 11:13 Uhr)

  15. #35
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.329

    Standard AW: Scott Punisher 110

    ---
    Geändert von wanderer (26.04.2020 um 11:28 Uhr)

  16. #36
    Freeskier Avatar von Digga
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.281

    Standard AW: Scott Punisher 110

    Der Beitrag hat nen Preis verdient. Ich weiß nicht genau für was, aber er verdient einen

  17. #37
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.329

    Standard AW: Scott Punisher 110

    ---
    Geändert von wanderer (26.04.2020 um 11:28 Uhr)

  18. #38
    Freeskier Avatar von bergjunge
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Universe
    Beiträge
    2.570

    Standard AW: Scott Punisher 110

    Zitat Zitat von Digga Beitrag anzeigen
    Der Beitrag hat nen Preis verdient. Ich weiß nicht genau für was, aber er verdient einen
    In der Tat. Ein Jammer, dass er gelöscht wurde...
    “A man of knowledge is free…he has no honor, no dignity, no family, no home, no country, but only life to be lived.”
    Juan Matus


    http://david.mountaineer.over-blog.de/
    https://soundcloud.com/djdasc

  19. #39
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.329

    Standard AW: Scott Punisher 110

    ---
    Geändert von wanderer (26.04.2020 um 11:28 Uhr)

  20. #40
    Freeskier
    Registriert seit
    05.02.2019
    Beiträge
    2

    Standard AW: Scott Punisher 110

    Hallo in die Runde
    Hat denn noch jemand von euch Interesse bei Sport Bittl zuzuschlagen und ne Sammelbestellung vom Scott Punisher 110 zu machen?
    Wirklich geniales Angebot!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2016, 18:17
  2. [Biete] Scott Punisher 2011 172cm mit Scott Bindung
    Von She's back im Forum Ski & Bindungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.01.2014, 13:50
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 18:48
  4. [Biete] Scott Punisher 09 + aktueller Scott Punisher (inkl. Marker Baron)
    Von plazitus im Forum Altes Sales Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 23:25
  5. Scott Mission vs. Scott Punisher
    Von Katholiker im Forum Ski
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 13:10

Deine Rechte:

  • Du darfst keine neuen Themen verfassen.
  • Du darfst nicht auf Beiträge antworten.
  • Du darfst keine Dateianhänge hochladen.
  • Du darfst Deine Beiträge nicht bearbeiten.
  •