Seite 34 von 35 ErsteErste ... 2432333435 LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 680 von 687

Thema: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

  1. #661
    Freeskier
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    vergessen
    Beiträge
    10.633

    Standard AW: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

    Zitat Zitat von freak Beitrag anzeigen
    Ein Wissenschaftler ist jemand der Wissen schafft, das wird schlicht und einfach dadurch bestätigt das seine Publikatione in angesehenen wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht werden, und nicht im Hinterdupfinger Journal of Applied Economics, Büchern des Akademischen Verlags Lanzhou oder den Proceedings der Jahrestreffen des Kleingartenvereins Schrobenhausen.
    Wenn du nicht veröffentlicht wirst, aber dennoch Wissen schaffst, bist du dann kein Wissenschaftler?

    Gerade was das Thema hier anbelangt, gibt es schon einige auf die das zutrifft. Die werden einfach nicht in diesen dollen Verlagen veröffentlicht. Herrn Piketty oder Herr Krugmann wären da als die iluustresten Beispiel zu nennen. Die sind mittlerweile Brands und man reisst sich wiederum um sie, die hunderten anderen bekommen die Veröffentichung nicht, werden nicht befördert, bekommen nicht den Job. Es ist ein in sich kreisendes System - das ist eher menschlich und institutional bedingt - eben andere Meinungen werden eben oft ausgegrenzt und z.B. in der Ökonomie wie Rothaarige im Mittelalter behandelt. Man macht ja heute, 500 Jahre später über das Thema seine Spässchen (rostiges Dach, rostiger Keller )

    Mit Klimawissenschaftlern hats ja auch fast 50 Jahre gedauert, bis man sie gehört hat, bei einigen hats gar 70 Jahre gedauert und eben - in den Wirtschaftswissenschaften ist das heute, recht genau 70 Jahre nach den ersten Erkenntnissen, noch nicht angekommen.
    𝑇ℎ𝑖𝑠 𝑐𝑜𝑚𝑚𝑒𝑛𝑡 ℎ𝑎𝑠 𝑏𝑒𝑒𝑛 𝑐𝑒𝑛𝑠𝑜𝑟𝑒𝑑 𝑑𝑢𝑒 𝑡𝑜 𝐸𝑢𝑟𝑜𝑝𝑒𝑎𝑛 𝑈𝑛𝑖𝑜𝑛’𝑠 𝑐𝑜𝑝𝑦𝑟𝑖𝑔ℎ𝑡 𝑙𝑎𝑤.

  2. #662
    Freeskier Avatar von bergjunge
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Universe
    Beiträge
    2.179

    Standard AW: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

    @ Zorro:
    Das ist ein interessantes Phänomen, dass natürlich in allen Lebensbereichen auftritt - in der Wissenschaft, die ja von der Weiterentwicklung etablierter Ideen lebt, wirkt das halt nochmal ganz besonders blödsinnig.
    Robert Anton Wilson hat das einmal sehr schön ausgedrückt:
    (...) - ein kleines neurologisches Wunder, das wir vielleicht besser und lockerer mit
    "Intuition" umschreiben könnten - um dann wieder in den dritten Schaltkreis zurückzukehren
    und ein neues semantisches Raster zu entwerfen, ein neues Erfahrungsmodell zu bauen. Kein
    Wunder, daß so etwas immer ein Schock für diejenigensein muß, die in ihren alten Roboter-
    Prägungen gefangen sind. Sie empfinden alles Neue als Bedrohung ihres Territoriums (ihres
    geistig/ideologischen Raums). Die lange Liste der Märtyrer, die der Idee der freien Forschung
    zum Opfer fielen, angefangen bei Sokrates, zeigt, wie mechanisch diese Neophobie (die
    Angst vor neuen semantischen Signalen) ist.
    Thomas Kuhn wies in seinem Buch 'Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen' nach, daß
    nicht einmal die Wissenschaft selbst, also die Apotheose der Rationalität auf dem dritten
    Schaltkreis, frei von dieser Neophobie ist. Er zeigt in aller Ausführlichkeit, daß jede wissenschaftliche
    Revolution eine ganze Generation braucht, um eine alte Weltsicht zu stürzen.
    Wie lange braucht das dann erst bei Menschen außerhalb eines wissenschaftlichen Modells...
    “A man of knowledge is free…he has no honor, no dignity, no family, no home, no country, but only life to be lived.”
    Juan Matus


    http://david.mountaineer.over-blog.de/
    https://soundcloud.com/djdasc

  3. #663
    -
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.284

    Standard AW: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

    Nochmal etwas Relevantes direkt on topic:

    World Scientists’ Warning of a Climate Emergency (05 November 2019)

    https://academic.oup.com/bioscience/article/70/1/8/5610806

    PS: Das sagt alles:
    https://www.esrl.noaa.gov/gmd/ccgg/trends/
    Geändert von wanderer (18.01.2020 um 08:05 Uhr)

  4. #664
    Freeskier Avatar von bergjunge
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Universe
    Beiträge
    2.179

    Standard AW: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

    Is das nicht der secret spot vom Brecher?
    https://taz.de/Klimawandel-im-Harz/!5655005/
    “A man of knowledge is free…he has no honor, no dignity, no family, no home, no country, but only life to be lived.”
    Juan Matus


    http://david.mountaineer.over-blog.de/
    https://soundcloud.com/djdasc

  5. #665
    Freeskier
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    vergessen
    Beiträge
    10.633

    Standard AW: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

    nein, und auch nicht der von freak, zorro und subtleplague. es gibt sicher andere hier, die dort schon die secret lines gezogen haben #letztbefahrung
    𝑇ℎ𝑖𝑠 𝑐𝑜𝑚𝑚𝑒𝑛𝑡 ℎ𝑎𝑠 𝑏𝑒𝑒𝑛 𝑐𝑒𝑛𝑠𝑜𝑟𝑒𝑑 𝑑𝑢𝑒 𝑡𝑜 𝐸𝑢𝑟𝑜𝑝𝑒𝑎𝑛 𝑈𝑛𝑖𝑜𝑛’𝑠 𝑐𝑜𝑝𝑦𝑟𝑖𝑔ℎ𝑡 𝑙𝑎𝑤.

  6. #666
    Freeskier Avatar von renegade5569
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Rastatt
    Beiträge
    4.074

    Standard AW: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

    Im secret Spot Schwarzwald sieht es genauso aus.
    #StayHome It could save lives...

  7. #667
    Moderator Avatar von Brecher
    Registriert seit
    27.09.2012
    Ort
    Barbarossastadt
    Beiträge
    3.563

    Standard AW: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

    Mein Secret Spot ist die Katzenhalde Quaidersbach! In Braunlage war ich leider noch nie
    As Kruppe ever says, it is a wise ox that gets the yoke.

  8. #668

    Standard AW: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

    Zitat Zitat von bergjunge Beitrag anzeigen
    Is das nicht der secret spot vom Brecher?
    https://taz.de/Klimawandel-im-Harz/!5655005/
    Ganz schön weak. In Oberhof findet man Mittel und Wege, sogar die Grünen.

    https://www.spiegel.de/sport/winters...0-000168892058

    Unten der Artikel in komischer Reihenfolge Bildern

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  9. #669
    Freeskier Avatar von renegade5569
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Rastatt
    Beiträge
    4.074

    Standard AW: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

    #StayHome It could save lives...

  10. #670
    Freeskier Avatar von bergjunge
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Universe
    Beiträge
    2.179

    Standard AW: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

    “A man of knowledge is free…he has no honor, no dignity, no family, no home, no country, but only life to be lived.”
    Juan Matus


    http://david.mountaineer.over-blog.de/
    https://soundcloud.com/djdasc

  11. #671
    Freeskier
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    vergessen
    Beiträge
    10.633

    Standard AW: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

    jetzt wo man fast schon von der D Grenze bis in die Schweiz kommt (ich glaube 2 oder 3 Lifte fehlen noch. Als Vordenker habe ich mir ja bereits vor 182 Jahren den Plan gesichtert ein Alpenweites Lfitnetz zu installieren. Die Roten Gondeln sind die schnellgondeln und führen zb direkt von Marienplatz zur Nordkette und weiter nach Venedig. Bin gespannt wann das erste Übernahmeangebot der Autoindustrie kommt.
    𝑇ℎ𝑖𝑠 𝑐𝑜𝑚𝑚𝑒𝑛𝑡 ℎ𝑎𝑠 𝑏𝑒𝑒𝑛 𝑐𝑒𝑛𝑠𝑜𝑟𝑒𝑑 𝑑𝑢𝑒 𝑡𝑜 𝐸𝑢𝑟𝑜𝑝𝑒𝑎𝑛 𝑈𝑛𝑖𝑜𝑛’𝑠 𝑐𝑜𝑝𝑦𝑟𝑖𝑔ℎ𝑡 𝑙𝑎𝑤.

  12. #672
    Freeskier
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    vergessen
    Beiträge
    10.633

    Standard AW: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

    Stichwort Klimawandel - historisch visualisiert und irgendwie einfach verdammt schön.
    𝑇ℎ𝑖𝑠 𝑐𝑜𝑚𝑚𝑒𝑛𝑡 ℎ𝑎𝑠 𝑏𝑒𝑒𝑛 𝑐𝑒𝑛𝑠𝑜𝑟𝑒𝑑 𝑑𝑢𝑒 𝑡𝑜 𝐸𝑢𝑟𝑜𝑝𝑒𝑎𝑛 𝑈𝑛𝑖𝑜𝑛’𝑠 𝑐𝑜𝑝𝑦𝑟𝑖𝑔ℎ𝑡 𝑙𝑎𝑤.

  13. #673
    Freeskier Avatar von bergjunge
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Universe
    Beiträge
    2.179

    Standard AW: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

    Cool gemacht. Danke für den Link.
    Ich finds ja auch jedesmal krass, wenn ich mir vorstelle, dass das Tal hier mal mit nem 1500m dicken Eispanzer gefüllt war...
    “A man of knowledge is free…he has no honor, no dignity, no family, no home, no country, but only life to be lived.”
    Juan Matus


    http://david.mountaineer.over-blog.de/
    https://soundcloud.com/djdasc

  14. #674
    Freeskier Avatar von renegade5569
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Rastatt
    Beiträge
    4.074

    Standard AW: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

    #StayHome It could save lives...

  15. #675
    Freeskier Avatar von bergjunge
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Universe
    Beiträge
    2.179

    Standard AW: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

    Ist der Artikel vom Chemie-Agrarindustrie-Bauernverband-Komplex gesponsert?
    “A man of knowledge is free…he has no honor, no dignity, no family, no home, no country, but only life to be lived.”
    Juan Matus


    http://david.mountaineer.over-blog.de/
    https://soundcloud.com/djdasc

  16. #676
    -
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.284

    Standard AW: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

    Und wieder ein wärmster <setze hier irgendeine gerade abgeschlossene aktuelle Zeiteinheit ein> seit Anbeginn der Wetteraufzeichnungen.

    https://www.wetter.de/cms/januar-202...n-4481762.html

    Mei, langsam sinkt die Aufmerksamkeitsspanne für derlei wiederholende Meldungen aber, muss man da immer wieder drauf hinweisen, kann es nicht mal langsam gut sein, das wird man doch wohl noch sagen dürfen?

    Nö, da galloppiert was. Da verändert sich was, und die Welt ist gestopft mit dem Affenmenschen, der sehenden Auges blind übberrascht wird, dass sich die ganze Biosphäre ändert.

    https://www.morgenpost.de/vermischte...en-18-3-C.html

    Heute morgen kam im Radio, Forscher gehen davon aus, dass dieser Temperaturanstieg in der Antarktis wegen sich ändernder Meeresströmungen auftritt.

    Abschmelzen der Antarktis wird demnach erheblich schneller geschehen, als man bisher dachte.

    1 von X Kippelementen: Check.

  17. #677
    Freeskier Avatar von renegade5569
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Rastatt
    Beiträge
    4.074

    Standard AW: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

    Zitat Zitat von bergjunge Beitrag anzeigen
    Ist der Artikel vom Chemie-Agrarindustrie-Bauernverband-Komplex gesponsert?
    Gegenfrage: Gibt es noch Bereiche ohne Interessenvertretung in Politik und Gesellschaft?
    #StayHome It could save lives...

  18. #678
    Freeskier
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    vergessen
    Beiträge
    10.633

    Standard AW: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

    Zitat Zitat von bergjunge Beitrag anzeigen
    Ist der Artikel vom Chemie-Agrarindustrie-Bauernverband-Komplex gesponsert?
    der Schreiber scheint irgendwie anfällig für sowas jedenfalls. Seltsam auffällige Wendung in dem Artikel mindestens.

    @renegade: dort wo kein Geld verdient wird und das niemanden interessiert.
    𝑇ℎ𝑖𝑠 𝑐𝑜𝑚𝑚𝑒𝑛𝑡 ℎ𝑎𝑠 𝑏𝑒𝑒𝑛 𝑐𝑒𝑛𝑠𝑜𝑟𝑒𝑑 𝑑𝑢𝑒 𝑡𝑜 𝐸𝑢𝑟𝑜𝑝𝑒𝑎𝑛 𝑈𝑛𝑖𝑜𝑛’𝑠 𝑐𝑜𝑝𝑦𝑟𝑖𝑔ℎ𝑡 𝑙𝑎𝑤.

  19. #679
    Freeskier Avatar von renegade5569
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Rastatt
    Beiträge
    4.074

    Standard AW: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

    Zitat Zitat von Zorro Beitrag anzeigen
    der Schreiber scheint irgendwie anfällig für sowas jedenfalls. Seltsam auffällige Wendung in dem Artikel mindestens.

    @renegade: dort wo kein Geld verdient wird und/oder das niemanden interessiert.
    Ganz ohne, wird es aber wohl nicht gehen. Die Forschung geht in die falsche Richtung oder wird falsch gelenkt.
    Es kann natürlich nicht sein, dass die Ernten besser werden (sollen), aber die Belastung der Umwelt steigt.
    Trotz des Hintergrundes der wachsenden Weltbevölkerung.
    Geändert von renegade5569 (14.02.2020 um 08:51 Uhr)
    #StayHome It could save lives...

  20. #680
    Freeskier Avatar von renegade5569
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Rastatt
    Beiträge
    4.074

    Standard AW: Natur, Berge, Mensch – der Ökologiethread

    Heute ohne Chemie, dafür mit erhöhter Temperatur

    https://www.zeit.de/wissen/umwelt/20...=pocket-newtab
    Geändert von renegade5569 (17.02.2020 um 13:39 Uhr)
    #StayHome It could save lives...

Ähnliche Themen

  1. Job in the Berge
    Von AndreasCH im Forum Off-Topic
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 09:09
  2. NZZ Artikel - Faktor Mensch und Lawinen
    Von knut im Forum Sicherheit am Berg
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 18:08
  3. Mi/Do in die Berge...?
    Von ravenboardz im Forum Ski together
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 14:51
  4. Skigröße! 186cm Mensch^^
    Von multivitaminsaft im Forum Ski
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 14:58
  5. natur-kuehlschrank
    Von dEFcHILL im Forum Off-Topic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 21:47

Deine Rechte:

  • Du darfst keine neuen Themen verfassen.
  • Du darfst nicht auf Beiträge antworten.
  • Du darfst keine Dateianhänge hochladen.
  • Du darfst Deine Beiträge nicht bearbeiten.
  •