Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 39 von 39

Thema: Videoanalyse einer Lawine

  1. #21
    Freeskier
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    100

    Standard AW: Videoanalyse einer Lawine

    Wenn's um Geld geht ist Cash die Kohle! (Homer S.)

  2. #22
    Freeskier
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    663

    Standard AW: Videoanalyse einer Lawine

    Ich sehe das nicht so kritisch, wenn denn das Video vollständig alle wichtigen Fakten die hier falsch gemacht wurden beschreiben würde. Jetzt werden wieder unwissende mit gefährlichem Halbwissen abgespeist.

    Wenns richtig und umfangreich analysiert wäre, könnte das Video auch richtig lehrreich sein.

    Interessant ist natürlich, dass du Skilehrer bist. Wurdest du ausgebildet, was das Lawinen-Risikomanagement angeht? Bist du berechtigt mit deinen Schülern abseits zu fahren?

  3. #23
    Freeskier
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    100

    Standard AW: Videoanalyse einer Lawine

    Ich find's ja grundsätzlich auch gut, dass er sich Gedanken gemacht hat und Fehler zugibt.

    Was mich aber an dem Video vor allem stört sind die paar Sekunden, wo er am Schluss(wenn vlt. auch ungewollt) mit aufgeblasenem Airbag so wirklich dumm in die Kamera grinst.
    So nach dem Motto "Hey, I'm Superstoked now! Ich hab eine Firstline durch die Gams gezogen, meine Idiotencam funktioniert trotz (Teil)Verschüttung auch noch und Hauptsache ich hab jetzt ein wahnsinnig geiles Video im Kasten, dass ich unbedingt der ganzen Welt unter die Nase reiben muss..."
    Das reduziert meiner Meinung nach ziemlich stark die vermeintlich gewollte Seriösität des Videos bzw. verharmlost aus meiner Sicht auch die ganze Aktion/Situation.
    Wenn's um Geld geht ist Cash die Kohle! (Homer S.)

  4. #24

    Standard AW: Videoanalyse einer Lawine

    Das ding in Zürs wird ständig gefahren, selbst ich bin mal den "Safespot" gedroppt und ich bin da nur alle 2-3 Jahre mal. Wenn man will kriegt man das vorher bei fast jedem 3er runterreduziert und das in 5 Sekunden.

    Jetzt aber mit "Routenplanung" "Rinne links und tralala"kommen zu wollen ist etwas hochgegriffen. .

    Ich wärs auch gefahren. Dass das auch irgendwann mal bei nem 3er abgehen muss ist klar. Daran rumzudeuteln gibt es nichts. Es ist halt eine Entscheidung die man im pistennahen Gelände ständig fällt und auch keiner 8 Stunden Munteranalyse bedarf, da meist tatsächlich im Kopf das Totschlagargument "häufig befahren" zum tragen kommt, zumindest bei denen die sich überhaupt 5 sekunden nehmen. und tatsächlich gehen verwunderlicherweise meist auch viel abenteuerlichere Sachen noch gut. Zu lernen gibt es daraus nichts. Ausser, dass Leute mit GopPros glauben ihr Mitteilungsbedürfnis sei lehrreich.
    Geändert von subtleplague (23.02.2015 um 18:15 Uhr)
    It's a war of the mind and we're armed to the teeth.

  5. #25
    Freeskier
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    vergessen
    Beiträge
    10.493

    Standard AW: Videoanalyse einer Lawine

    Zitat Zitat von knut Beitrag anzeigen
    Ich finde es sehr gut, dass Du Dich mit dem Thema so auseinander setzt, aber da fehlen doch scheinbar noch einige Vertiefungen der Grundlagen. Und Deine Antwort zeigt mir, dass auch das Verständnis dieser fehlt.

    Erzählerisch find ich das Video allerdings wirklich gut, und die grafischen Erklärungshilfen sind sehr schick gemacht.

    Der Entscheidungsprozess wär wirklich interessant und lehrreich.
    Zitat Zitat von subtleplague Beitrag anzeigen
    Ich wärs auch gefahren. Dass das auch irgendwann mal bei nem 3er abgehen muss ist klar. Daran rumzudeuteln gibt es nichts. Es ist halt eine Entscheidung die man im pistennahen Gelände ständig fällt und auch keiner 8 Stunden Munteranalyse bedarf, da meist tatsächlich im Kopf das Totschlagargument "häufig befahren" zum tragen kommt, zumindest bei denen die sich überhaupt 5 sekunden nehmen. und tatsächlich gehen verwunderlicherweise meist auch viel abenteuerlichere Sachen noch gut. Zu lernen gibt es daraus nichts. Außer, dass Leute mit GopPros glauben ihr Mitteilungsbedürfnis sei lehrreich.
    was die beiden da sagen möchte ich auch sagen. c+p reicht ja um es zu verdeutlichen. arbeite mal an deiner Steilheitseinschötzung und dem Verhalten beim Fahren am Berg. Ich seh das ziemlich häufig, dass vielen heutzutage die Geländeeinschätzung und ihr eingeschätztes Fahrkönnen nicht zusammenpasst. Daran könntest du arbeiten.

    Und um hinterher den Schlaumeier zu spielen: Gut hingefahren. Dann neue Situation, hier schnelles umschalten gefragtt. Dieser Boppel da dann mittig zwischen den Rinnen, das war dein Safespot. Den hast du von oben gesehen und nicht beachtet. Du hast auch nicht nach rechts geschaut als du diese zweite Rinne angefahren hast. Oder, alternativ gesehen: Du warst zu langsam.

    Nur so als Tipp für die Kuhzunft und danke für das Video.
    𝑇ℎ𝑖𝑠 𝑐𝑜𝑚𝑚𝑒𝑛𝑡 ℎ𝑎𝑠 𝑏𝑒𝑒𝑛 𝑐𝑒𝑛𝑠𝑜𝑟𝑒𝑑 𝑑𝑢𝑒 𝑡𝑜 𝐸𝑢𝑟𝑜𝑝𝑒𝑎𝑛 𝑈𝑛𝑖𝑜𝑛’𝑠 𝑐𝑜𝑝𝑦𝑟𝑖𝑔ℎ𝑡 𝑙𝑎𝑤.

  6. #26
    Freeskier
    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    9

    Standard AW: Videoanalyse einer Lawine

    Danke für das Feedback. Das Video analysiert nicht alle relevanten Fakten, aber ich denke, dass ich viele Gedankengänge aufzeige, die sich absolute Laien-Fahrer nicht machen. Ich habe Fehler gemacht und der größte davon war meiner Meinung nach, nicht von vornherein den Safespot über dem Felsen als ersten Haltepunkt auszuwählen und dann die nächste Situation neu einzuschätzen.
    Am Ende des Videos sieht man ja auch, dass der gesamte Hang nach unserer Skisuchaktion schon verspurt ist - es sind also danach hunderte Leute die Gamsroute gefahren. Es ist also nicht so, dass es ganz kategorisch ein No-Go war an diesem Tag.
    Freerider, Skilehrer, Blogger - visit skimeblog.at

  7. #27
    Freeskier Avatar von knut
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    9.718

    Standard AW: Videoanalyse einer Lawine

    Ok, dann eben nicht auf die sanfte Tour.

    Zitat Zitat von funloving Beitrag anzeigen
    absolute Laien-Fahrer
    In diese Reihen hast Du Dich mit obigem Statement gerade eingereiht.
    Die Entscheidung es gefahren zu sein damit zu rechtfertigen, dass andere es nachher gefahren sind, ohne das was passiert ist, ist.... ach, lassnmerdas.
    “Anti-intellectualism has been a constant thread winding its way through our political and cultural life, nurtured by the false notion that democracy means that 'my ignorance is just as good as your knowledge.'" ― Isaac Asimov

  8. #28
    Freeskier
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    vergessen
    Beiträge
    10.493

    Standard AW: Videoanalyse einer Lawine

    er übt eben noch. heutzutage heisst das eben man stellt sein goprovideo auf yt/fb/insta/snapchat und versucht noch ne runde fame zu kassieren. knut, du wirst alt.
    𝑇ℎ𝑖𝑠 𝑐𝑜𝑚𝑚𝑒𝑛𝑡 ℎ𝑎𝑠 𝑏𝑒𝑒𝑛 𝑐𝑒𝑛𝑠𝑜𝑟𝑒𝑑 𝑑𝑢𝑒 𝑡𝑜 𝐸𝑢𝑟𝑜𝑝𝑒𝑎𝑛 𝑈𝑛𝑖𝑜𝑛’𝑠 𝑐𝑜𝑝𝑦𝑟𝑖𝑔ℎ𝑡 𝑙𝑎𝑤.

  9. #29
    Freeskier
    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    9

    Standard AW: Videoanalyse einer Lawine

    Im Nachhinein schwingt sich leicht der Zeigefinger. Als was stufst du dann die Leute ein, die ohne Plan oder Begleitung anderen Spuren nachfahren und sich mit ihrem angeschnallten Pieps sicher fühlen?
    Entscheidungsfindung im freien Gelände ist halt ein extrem komplexes Thema, in das sich immer mehr Leute aufgrund von unzureichenden Kenntnissen hineintrauen. Als ich das Videomaterial hatte, dachte ich mir, dass ich anderen Leuten zeigen kann, welche Gedanken ich mir gemacht habe und welche eben nicht. Wenn andere nun mehr nachdenken bevor sie in einen Hang fahren, ist das schon eine gute Sache. Ich werde es auf jeden Fall tun.
    Freerider, Skilehrer, Blogger - visit skimeblog.at

  10. #30
    Freeskier
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    854

    Standard AW: Videoanalyse einer Lawine

    Zitat Zitat von Breze Beitrag anzeigen
    Der Fluch der Online-Presse, möglichst alle 5 min einen neuen Beitrag verfassen. Dabei werden YouTube etc. abgegrast und der Inhalt des Videos einfach nochmal in Textform gefasst.

    Fehlt jetzt nur ncoh Spiegel Online mit einer VoiceOver Version.
    Geändert von bleif (24.02.2015 um 14:18 Uhr)

  11. #31
    Freeskier Avatar von knut
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    9.718

    Standard AW: Videoanalyse einer Lawine

    Zitat Zitat von funloving Beitrag anzeigen
    Als was stufst du dann die Leute ein, die ohne Plan oder Begleitung anderen Spuren nachfahren und sich mit ihrem angeschnallten Pieps sicher fühlen?
    Das ist einfach: Vollhonks.
    “Anti-intellectualism has been a constant thread winding its way through our political and cultural life, nurtured by the false notion that democracy means that 'my ignorance is just as good as your knowledge.'" ― Isaac Asimov

  12. #32
    Freeskier
    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    353

    Standard AW: Videoanalyse einer Lawine

    Zitat Zitat von funloving Beitrag anzeigen
    ein extrem komplexes Thema, in das sich immer mehr Leute aufgrund von unzureichenden Kenntnissen hineintrauen.
    Also die anderen trauen sich auf Grund unzureichender Kenntnisse und Du auf Grund von zureichenden?

    Also ich fand das Video auch gut, auch wenn es keine "Analyse", sondern eher Dokumentation war, gibt es einem doch auch die Möglichkeit der Selbstreflexion.
    Den anderen, die nicht unter einer Lawine lagen, jetzt aber unzureichende Kenntnisse nach zu sagen, find ich komisch.

    Zitat Zitat von funloving Beitrag anzeigen
    Am Ende des Videos sieht man ja auch, dass der gesamte Hang nach unserer Skisuchaktion schon verspurt ist - es sind also danach hunderte Leute die Gamsroute gefahren. Es ist also nicht so, dass es ganz kategorisch ein No-Go war an diesem Tag.
    Und einen Hang im Nachhinein schön zu reden, nachdem man unter der Lawine lag, auch.
    Geändert von maestro (24.02.2015 um 16:45 Uhr)

  13. #33
    Freeskier Avatar von albe
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    79289 Horben
    Beiträge
    397

    Standard AW: Videoanalyse einer Lawine

    Zitat Zitat von funloving Beitrag anzeigen
    Am Ende des Videos sieht man ja auch, dass der gesamte Hang nach unserer Skisuchaktion schon verspurt ist - es sind also danach hunderte Leute die Gamsroute gefahren. Es ist also nicht so, dass es ganz kategorisch ein No-Go war an diesem Tag.
    Also, wenn am Arlberg alles sicher waer, wo Spuren drin sind, dann haetten wir endlich mal ein lawinensicheres Freeridegebiet
    I love the smell of napalm in the morning

  14. #34
    Freeskier
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    663

    Standard AW: Videoanalyse einer Lawine

    rein rechnerisch nach der Reduktionsmethode hätte er ja bis 39° gehen dürfen, wenn man "viel befahren" dazu nimmt.

    aber ich dachte wenn im LLB alle Expositionen als ungünstig angegeben sind (was zu der Zeit meines Wissens nach wegen Überschreitung der kritischen Neuschneemenge der Fall war) darf gar kein Reduktionsfaktor 2.-Klasse angewendet werden.
    Soviel zur Reduktionsmethode.

    Aber auch in der Praxis ist die Sache mit "viel befahrener Hang" meistens nicht eindeutig. Wenn das hier wirklich viel befahren gewesen wäre, hätte es ja gar keine Schichten haben dürfen.
    Oder war einfach das überschneite Triebschneepaket so mächtig, dass es durch dieSpuren darunter gar nicht beeindruckt war?

    Mit dem Wissen, dass der Hang viel befahren ist, kann ich auch die Entscheidung, da reinzufahren, nachvollziehen.

  15. #35
    Freeskier Avatar von knut
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    9.718

    Standard AW: Videoanalyse einer Lawine

    Zitat Zitat von Cruiser Beitrag anzeigen
    Mit dem Wissen, dass der Hang viel befahren ist, kann ich auch die Entscheidung, da reinzufahren, nachvollziehen.
    Ich weiterhin nicht, da der Entscheidungsprozess ja offensichtlich gar nicht so detailliert ablief.
    “Anti-intellectualism has been a constant thread winding its way through our political and cultural life, nurtured by the false notion that democracy means that 'my ignorance is just as good as your knowledge.'" ― Isaac Asimov

  16. #36
    Freeskier
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    663

    Standard AW: Videoanalyse einer Lawine

    Damit meine ich wirklich ich glaube nachvollziehen zu können, wie es dazu kam. Für mich hört sich das nach der typischen Entscheidung an: 3er bedeutet absolute Obergrenze 35°, aber das ist ja viel befahren --> Fahr ma!
    Das heißt nicht, dass ich das selber auch genauso entscheiden würde. Eben aus dem Grund, dass ich bei so viel Neuschnee den Faktor "viel befahrener Hang" nicht berücksichtige.

    Übel wäre, wenn nichtmal die oben beschriebene (Falsch-)Einschätzung gemacht wurde.
    Geändert von Cruiser (24.02.2015 um 20:53 Uhr)

  17. #37
    Freeskier Avatar von renegade5569
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Rastatt
    Beiträge
    3.958

    Standard AW: Videoanalyse einer Lawine

    http://www.focus.de/panorama/videos/...d_4499790.html

    Jetzt auch Deutschlandweit zu sehen...
    Die einen kennen mich, die anderen können mich!

  18. #38
    Freeskier Avatar von knut
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    9.718

    Standard AW: Videoanalyse einer Lawine

    Da kann man sich nur an den Kopp packen!
    “Anti-intellectualism has been a constant thread winding its way through our political and cultural life, nurtured by the false notion that democracy means that 'my ignorance is just as good as your knowledge.'" ― Isaac Asimov

  19. #39
    Freeskier Avatar von Bl4ckscream
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    1.613

    Standard AW: Videoanalyse einer Lawine

    da tut es einem um die printmedien gleich doppelt leid..
    einfach nur schauen, was n anderes magazin online hinscheisst oder mal den praktikanten in youtube ne viertelstunde suchen lassen. [hier gehts nicht direkt gegen das video selbst]

    Zitat Zitat von bleif Beitrag anzeigen
    der Inhalt des Videos einfach nochmal in Textform gefasst.

Ähnliche Themen

  1. Lawine! Ein Notfallplan für den Ernstfall
    Von admin im Forum Diskussionen über Artikel im freeskiers.net Magazin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 11:25
  2. Rotationsstopp Backflip - Videoanalyse
    Von sanchezz im Forum Beginners
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 10:49
  3. schaut euch die lawine an!!!!!!
    Von sendo im Forum Sicherheit am Berg
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 09.12.2006, 20:34
  4. Skifahrer Lawine.
    Von Bud Spencer im Forum Sicherheit am Berg
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 05.11.2006, 19:28

Deine Rechte:

  • Du darfst keine neuen Themen verfassen.
  • Du darfst nicht auf Beiträge antworten.
  • Du darfst keine Dateianhänge hochladen.
  • Du darfst Deine Beiträge nicht bearbeiten.
  •