Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 165

Thema: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

  1. #141
    Moderator Avatar von freak
    Registriert seit
    13.05.2004
    Beiträge
    14.454

    Standard AW: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

    Zitat Zitat von albe Beitrag anzeigen
    dann wuerd ich mir welche mitbringen lassen/ausleihen.
    ich auch.

    freak~[&]
    Vom Rathaus in die Diskothek ist es nur ein kurzer Weg!

  2. #142
    Freeskier
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    vergessen
    Beiträge
    10.718

    Standard AW: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

    #internetskifahrer

    schau dir das plastik an, sofern welches dran ist, das kann spröde werden, metall ist metall und hat meistens recht. #mitbringenlassen
    𝑇ℎ𝑖𝑠 𝑐𝑜𝑚𝑚𝑒𝑛𝑡 ℎ𝑎𝑠 𝑏𝑒𝑒𝑛 𝑐𝑒𝑛𝑠𝑜𝑟𝑒𝑑 𝑑𝑢𝑒 𝑡𝑜 𝐸𝑢𝑟𝑜𝑝𝑒𝑎𝑛 𝑈𝑛𝑖𝑜𝑛’𝑠 𝑐𝑜𝑝𝑦𝑟𝑖𝑔ℎ𝑡 𝑙𝑎𝑤.

  3. #143
    Freeskier
    Registriert seit
    08.02.2013
    Beiträge
    146

    Standard AW: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

    Danke für eure Meinungen.
    Ich werde mir die Steigeisen vom Bergführer mitnehmen lassen.

  4. #144
    Freeskier
    Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.022

    Standard AW: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

    Jemand eine Idee wo man in München noch Steigeisen ausleihen kann?
    Beim DAV sind leider alle mit Bügel vergriffen.
    They say money can't buy happiness, but it can buy skis and beer.
    Do we need anything else?

  5. #145
    Freeskier Avatar von renegade5569
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Rastatt
    Beiträge
    4.163

    Standard AW: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

    Vielleicht beim Globetrotter...
    #StayHome It could save lives...

  6. #146
    Freeskier
    Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.022

    Standard AW: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

    Die sind soweit ich weiß nur eine Verleihstelle vom DAV.
    Ich ruf mal an, danke.

    edit: andere Frage

    Wie umständlich sind Steigeisen mit Korb in Verbindung mit Tourenskischuhen (Scott Cosmos)?
    Bsp:
    Geändert von buzz (27.03.2017 um 07:39 Uhr)
    They say money can't buy happiness, but it can buy skis and beer.
    Do we need anything else?

  7. #147
    Freeskier
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    vergessen
    Beiträge
    10.718

    Standard AW: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

    ^^ das kommt auf deine Schuhe und den Korb an. Musst du probieren. Meist geht es dann doch irgendwie mit etwas biegen und festbinden, eisklettern damit würde ich eher nicht empfehlen.
    𝑇ℎ𝑖𝑠 𝑐𝑜𝑚𝑚𝑒𝑛𝑡 ℎ𝑎𝑠 𝑏𝑒𝑒𝑛 𝑐𝑒𝑛𝑠𝑜𝑟𝑒𝑑 𝑑𝑢𝑒 𝑡𝑜 𝐸𝑢𝑟𝑜𝑝𝑒𝑎𝑛 𝑈𝑛𝑖𝑜𝑛’𝑠 𝑐𝑜𝑝𝑦𝑟𝑖𝑔ℎ𝑡 𝑙𝑎𝑤.

  8. #148
    Freeskier Avatar von albe
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    79289 Horben
    Beiträge
    415

    Standard AW: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

    solange sie hinten Bügel haben funktioniert das eigentlich immer.
    I love the smell of napalm in the morning

  9. #149
    Freeskier
    Registriert seit
    10.02.2017
    Ort
    Chur
    Beiträge
    163

    Standard AW: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

    Bessere Schrauben?

    Das wär ja ein Ding: Eine Schraube, die besser reindreht als eine Express von Black Diamond und dann noch günstiger ist...?

    Habe ja gedacht, besser als eine BD kann's nicht mehr werden.
    Aber bei den Ski dachte ich das Ende der 90er auch...
    There's never too much snow. Never.

  10. #150
    Moderator Avatar von Brecher
    Registriert seit
    27.09.2012
    Ort
    Barbarossastadt
    Beiträge
    3.669

    Standard AW: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

    Sehr sympathisch
    As Kruppe ever says, it is a wise ox that gets the yoke.

  11. #151
    Freeskier
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    294

    Standard AW: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

    Hatte mir bis jetzt immer einen pickel geliehen aber denke es ist mal an der Zeit mir was eigenes zu holen. Hatte bis jetzt welche ausm dav verleih. Lange relativ gerade, die ich ziemlich nutzlos finde, weil ich keinen Spazierstock suche oder bd venom in gescheiter Größe. Allerdings finde ich das ding zu schwer für seine Ausstattung. Konnte letztes Jahr in chamonix die neuen sum'tec bei der alpine academy testen und fand die recht gut. Finde aber auch petzl ride oder gully besondes zum ski fahren interessant. Die sind aber noch mal deutlich kürzer und ich frage mich ob die für den Sommer nicht zu kurz sind. Die Frage ist: eine sumtec für alles oder gully holen und dann bei Bedarf mit quark oder so paaren falls man es wirklich braucht.

    Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk

  12. #152
    Freeskier Avatar von albe
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    79289 Horben
    Beiträge
    415

    Standard AW: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

    Frage ist, was willst Du mit dem Pickel machen? Es gibt nicht den Pickel fuer alles - Sommer möchte ich schon was laengeres haben, beim Ski fahren nehm ich das kürzeste was ich bekommen kann (ich nehm dafür nen BD Raven Ultra in 50 cm) - sowas taugt natürlich nicht um Steileis zu klettern... Quarks sind dafür meine Lösung, die taugen aber nicht um sie mal eben in den Schnee zu stecken... auf Dauer kommt man um zwei Pickel plus ein paar Eisgeräte nicht herum wenn man fuer alles was haben will...

    ...die Sumtec hatte ich bisher nur im Laden in der Hand - vermutlich gar kein schlechter Kompromiss... aber fuer den Sommer zu kurz, zum Eisklettern nicht genug gekröpft und fuer die Skitour zu schwer. Ideal fuer moderate Nordwände. Sehr gut gefällt mir das die Quark Hauen passen.
    Geändert von albe (23.02.2018 um 09:59 Uhr)
    I love the smell of napalm in the morning

  13. #153
    Freeskier
    Registriert seit
    18.01.2018
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    232

    Standard AW: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

    Schau dir mal die BCA Shaxe Tech an. Hab ich mir erst rausgelassen und bis jetzt fehlt mir nichts. Der Pickl ist zwar ein paar cm kürzer als mein BD Venom, hab ich aber bis jetzt noch nicht vermisst und du sparst dir einiges an Gewicht. Die Schaufel ist breiter als die meiner Mammut und du kannst die Haue auf dem Pickel lassen wenn du zum Schaufeln musst.

    mMn ein sehr gut durchdachtes System

  14. #154
    Freeskier
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    294

    Standard AW: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

    Zitat Zitat von albe Beitrag anzeigen
    Frage ist, was willst Du mit dem Pickel machen? Es gibt nicht den Pickel fuer alles - Sommer möchte ich schon was laengeres haben, beim Ski fahren nehm ich das kürzeste was ich bekommen kann (ich nehm dafür nen BD Raven Ultra in 50 cm) - sowas taugt natürlich nicht um Steileis zu klettern... Quarks sind dafür meine Lösung, die taugen aber nicht um sie mal eben in den Schnee zu stecken... auf Dauer kommt man um zwei Pickel plus ein paar Eisgeräte nicht herum wenn man fuer alles was haben will...

    ...die Sumtec hatte ich bisher nur im Laden in der Hand - vermutlich gar kein schlechter Kompromiss... aber fuer den Sommer zu kurz, zum Eisklettern nicht genug gekröpft und fuer die Skitour zu schwer. Ideal fuer moderate Nordwände. Sehr gut gefällt mir das die Quark Hauen passen.
    Im Winter halt für skitouren und im Sommer mehr für klassische Sachen. Grattouren auf die höheren Berge, wohl eher kein richtiges Eis oder mixed klettern.

    Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk

  15. #155
    Freeskier Avatar von albe
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    79289 Horben
    Beiträge
    415

    Standard AW: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

    dafuer wuerde ich einen Pickel mit geradem Schaft nehmen - ob Du mit einer Länge fuer Sommer und Skitour auskommst, musst du wissen.

    Klick auf: https://www.petzl.com/CH/de/Sport/Eispickel---Eisgerate
    mal auf "richtig auswählen" - das ideale Gerät fuer Skitour und Hochtour gibt es nicht.

    ach ja - nicht ohne Typ-B Schaft Prüfung nehmen.
    Geändert von albe (23.02.2018 um 10:21 Uhr)
    I love the smell of napalm in the morning

  16. #156
    Freeskier
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.329

    Standard AW: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

    Petzl Summit Evo in 52 cm mit 400 Gramm. Oder vergleichbares. Kannst du universell einsetzen. Handschlaufen musst du extra kaufen.

    Wechseleinrichtung für die Haue wie beim Sumtec oder Venom Schaufel wiegt etwas mehr, jedenfalls wiegen sie beide ca. 500 Gramm in ca. 50 cm.

    Mein Venom Hammer wiegt 520 Gramm. Mit Schlaufe, die damals noch mitgeliefert wurde. Außerdem war er günstiger als der Sumtec.

    Gerade wenn es mal Neuschnee hat und man muss darunter sicheren Halt beim Stützen finden würde ich gar nicht unter 50 cm Schaftlänge gehen. Schon gar nicht für einen Pickel den man auch als Spazierstock verwendet, da hab ich noch einen in 60 cm. Ebenso finde ich Leichtware nur empfelenswert, wenn man sie nur selten einsetzt, oder als Zweit- oder Drittpickel. Sonst nutzt sich der Schaft unten zu stark ab, wenn es keine Eisspitze gibt.
    Geändert von wanderer (23.02.2018 um 11:18 Uhr)

  17. #157
    Freeskier Avatar von Zoulias
    Registriert seit
    04.01.2013
    Ort
    Prien
    Beiträge
    320

    Standard AW: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

    Habe den leichten blackdiamond, zwei sumtects in der längeren länge (52 glaub ich) und zur Not ein alpines Eisgerät noch

    (Wasserfall lass ich mal aus, ganz anderes Thema) Im Winter machen die Quarks gar nicht so viel Sinn bei steilen sachen weil man 95% den Pickel als Rammpickel/Stützpickel in den Schnee rammt, da ist der sumtec deutlich besser. Gleitet viel leichter in den Schnee. Und im Eis hält der schon gut, wenn viel Eis kann man ja ein Quark mitnehmen. Wichtig in meinen Augen ist dafür auch das der Pickel unten ein gutes Dorn hat, hat der Kurze sumtec (alte version, neue ka) nicht gehabt, das ist auf Dauer wenn man mal 1000Hm stapft und den Pickel jedes mal in den Schnee stößt viel einfacher. Habe machmal einen Sumtec benutzt u als zweiten den leicht pickel von black diamond um einfach Gewicht zu sparen. Da hab ich auf Dauer den Unterschied beim Stapfen deutlich gemerkt und oben tat mir eine Schulter weh und eine nicht. Anderes Beispiel selber erlebt: bei manchen Touren muss man am Anfang oft einen unangenehmen Bergschrund überqueren. Häufig mit die schwerste Stelle (zB. Les Courtes oder Tour Ronde im schlechten Winter). Da ist ein langer Schaft Goldwert und mit einem alpinen wie dem Quark tut man sich viel schwerer da drüber zu kommen. Beim neuen Sumtec ist der komplette Pickel T-Norm, beim alten war nur der Schaft T-Norm un die Haue B-Norm. Sonst identisch, u bissl leichter geworden.

    Leichtpickel würde ich immer lang kaufen und gerader Schaft, da macht das gekrümmte überhaupt keinen Sinn. Benutze meine leichten gekrümmten gar nicht mehr. Schaut einfach nur cooler u extremer aus aber ohne Nutzen. Mit dem langen kann man besser stapfen und T-Anker sind auch besser möglich. Auch wenn die meisten Leichtpickel keine T-Norm haben.
    Der Grivel Airtech hat sie zb.(Super Pickel btw, sehr gute Schaufel, diese ist beim sumtec schon sehr klein)

    Zusammenfassend: Kommt total auf den Einsatz an. Sumtec super Pickel, lieber länger kaufen und für die meisten Skitouren sicher zu schwer, dazu noch einen leichten mit geraden Schaft auch eher lang kaufen und man ist ziemlich gut aufgestellt.


    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

  18. #158
    Freeskier Avatar von Zoulias
    Registriert seit
    04.01.2013
    Ort
    Prien
    Beiträge
    320

    Standard AW: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

    U weil ichs gerade noch gelesen hab, keine Hanschlaufe!!! Nie nie nie! Gleich abschneiden falls vorhanden.

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

  19. #159
    Freeskier Avatar von ThinkPow
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    ka/ibk
    Beiträge
    634

    Standard AW: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

    Zitat Zitat von Zoulias Beitrag anzeigen
    keine Hanschlaufe!!! Nie nie nie! Gleich abschneiden falls vorhanden.
    Aus Interesse, wieso?
    ski-ing. the art of catching cold and going broke while rapidly heading nowhere at great personal risk.

    "Jeder ist seines Glückes Schmied. Deshalb gehe ich jetzt ein Bier trinken." (Zitat aus der lokalen Sportumkleide)

    "You put on your boots, click into your bindings, dust the snow off your skis, and it doesn't matter that you failed a test, didn't get the girl, or that your life is on a one way trip down the shitter, your world is right for the next couple of hours."

  20. #160
    Freeskier Avatar von Zoulias
    Registriert seit
    04.01.2013
    Ort
    Prien
    Beiträge
    320

    Standard AW: [Gear Geek] Skihochtouren/Hochtouren

    Verletzungsgefahr

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Ähnliche Themen

  1. [Biete] Perfekte Telemark Alpin Hochtouren Hose Haglöfs Atom Bib II
    Von raphaeldech im Forum Clothes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2014, 09:51
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2014, 09:48
  3. [Biete] Evoc "Snow Gear Roller" - Skitasche / Snowboardtasche
    Von flow109 im Forum Zubehör & Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.01.2014, 11:13
  4. Smashed Gear
    Von Schorsch629 im Forum Allgemeines
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 19:47
  5. PM Gear - Lhasa Pow
    Von peakskier im Forum Ski
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 20:18

Deine Rechte:

  • Du darfst keine neuen Themen verfassen.
  • Du darfst nicht auf Beiträge antworten.
  • Du darfst keine Dateianhänge hochladen.
  • Du darfst Deine Beiträge nicht bearbeiten.
  •