Seite 73 von 73 ErsteErste ... 2363717273
Ergebnis 1.441 bis 1.448 von 1448

Thema: |ANLEITUNG| - Bindung in Heimarbeit montieren

  1. #1441
    Freeskier Avatar von Ruprecht
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    1.794

    Standard AW: |ANLEITUNG| - Bindung in Heimarbeit montieren

    zuerst war ich traurig aber dank zorro gehts wieder.

  2. #1442

    Standard AW: |ANLEITUNG| - Bindung in Heimarbeit montieren

    Zitat Zitat von Ruprecht Beitrag anzeigen
    zuerst war ich traurig aber dank zorro gehts wieder.
    Ich bin wie zorro.
    Dass ich dass noch erleben darf. Ich habe nur beasts und ne sth2.
    It's a war of the mind and we're armed to the teeth.

  3. #1443
    Freeskier Avatar von obi wan kenobi
    Registriert seit
    16.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    1.760

    Standard AW: |ANLEITUNG| - Bindung in Heimarbeit montieren

    Zitat Zitat von subtleplague Beitrag anzeigen
    Ich bin wie zorro.
    Dass ich dass noch erleben darf. Ich habe nur beasts und ne sth2.
    Na was für ein lustiger Zufall - ich habe auch nur Beasts und ne ATK14
    No hard feelings necessary. That grizzled old French guide certainly doesn’t have any—he’s planning to have a coffee, pull his one-piece out of his ass crack and get on with his day, preferably shredding the gnar with a cigarette dangling out of his mouth and hair in the wind, and then make out with a Russian princess later on. C’est la vie.

  4. #1444
    Freeskier
    Registriert seit
    21.08.2022
    Beiträge
    2

    Standard AW: |ANLEITUNG| - Bindung in Heimarbeit montieren

    Hallo, erstmal möchte ich sagen, dass das ein tolles Forum ist. Vor allem der "Heimwerkerbereich" hat es mir angetan. Da ich letzte Saison 2 oder 3 Mal ohne für mich ersichtlichen Grund bei doch ansprechendem Tempo aus meiner Marker Griffon 13 gefallen bin, hab ich mir die Look Pivot 18 zugelegt, weil´s die grad relativ günstig gegeben hat (bring auch die entsprechende Grazilität mit, dass ich die Z-Werte im 1. Einstelldrittel problemlos fahren kann ).
    Hab dann mit der Bohrschablone aus dem Forum geschaut, wo ich ungefähr landen werde und hab gesehen, dass das mit den beiden vorderen (alten) Bohrlöchern am Hinterbacken eng werden könnte. Hab mir dann zur Sicherheit noch eine originale Look-Klebeschablone um 14,90 Euro und Wintersteiger Hartholzdübel (knapp 7 Euro für 20 Stk) gekauft, die als "wieder bohrbar" beworben werden. Mit denen und mit 2K-Epoxid-Harz-Kleber (UHU Endfest) habe ich dann die alten Bohrlöcher verschlossen. Die Schrauben haben in den neu gebohrten Löchern, gerade auch an den Stellen, wo ich die Dübel verwendet habe, super gegriffen und scheinen bombenfest zu halten, soweit man das vor dem Praxistest beurteilen kann (liegt wahrscheinlich an den Montagebieren). Lange Rede kurzer Sinn: Die Forum-Schablone hat sich als durchaus präzise erwiesen (beim Ausmessen der Sohlenlänge hab ich, glaub ich, einen "Überlappungsfehler" gemacht, der mir mit der Originalschablone nicht mehr passiert ist). Und wenn die Hartholzdübel halten, wäre das super für künftige Neubohrungen, weil die alten Bohrlöcher dann nicht mehr so abschreckend sind. Falls sie nicht halten, hab ich eh schon Übung im Rausfallen aus der Bindung, was wieder zu Montagebier führen würde
    LG R
    Geändert von Roboter (22.08.2022 um 20:12 Uhr)

  5. #1445
    Freeskier Avatar von obi wan kenobi
    Registriert seit
    16.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    1.760

    Standard AW: |ANLEITUNG| - Bindung in Heimarbeit montieren

    Zitat Zitat von Roboter Beitrag anzeigen
    Hallo, erstmal möchte ich sagen, dass das ein tolles Forum ist. Vor allem der "Heimwerkerbereich" hat es mir angetan. Da ich letzte Saison 2 oder 3 Mal ohne für mich ersichtlichen Grund bei doch ansprechendem Tempo aus meiner Marker Griffon 13 gefallen bin, hab ich mir die Look Pivot 18 zugelegt, weil´s die grad relativ günstig gegeben hat (bring auch die entsprechende Grazilität mit, dass ich die Z-Werte im 1. Einstelldrittel problemlos fahren kann ).
    Hab dann mit der Bohrschablone aus dem Forum geschaut, wo ich ungefähr landen werde und hab gesehen, dass das mit den beiden vorderen (alten) Bohrlöchern am Hinterbacken eng werden könnte. Hab mir dann zur Sicherheit noch eine originale Look-Klebeschablone um 14,90 Euro und Wintersteiger Hartholzdübel (knapp 7 Euro für 20 Stk) gekauft, die als "wieder bohrbar" beworben werden. Mit denen und mit 2K-Epoxid-Harz-Kleber (UHU Endfest) habe ich dann die alten Bohrlöcher verschlossen. Die Schrauben haben in den neu gebohrten Löchern, gerade auch an den Stellen, wo ich die Dübel verwendet habe, super gegriffen und scheinen bombenfest zu halten, soweit man das vor dem Praxistest beurteilen kann (liegt wahrscheinlich an den Montagebieren). Lange Rede kurzer Sinn: Die Forum-Schablone hat sich als durchaus präzise erwiesen (beim Ausmessen der Sohlenlänge hab ich, glaub ich, einen "Überlappungsfehler" gemacht, der mir mit der Originalschablone nicht mehr passiert ist). Und wenn die Hartholzdübel halten, wäre das super für künftige Neubohrungen, weil die alten Bohrlöcher dann nicht mehr so abschreckend sind. Falls sie nicht halten, hab ich eh schon Übung im Rausfallen aus der Bindung, was wieder zu Montagebier führen würde
    LG R
    Ah, ein Testpilot Du bist!
    In der Tat ein spannendes Experiment. Bitte poste Deine Erlebnisse (hoffentlich nur positive) sobald die Saison wieder läuft. Hätte bei mir auch noch einer 18er und einen Ski mit Löchern an den falschen Stellen...
    No hard feelings necessary. That grizzled old French guide certainly doesn’t have any—he’s planning to have a coffee, pull his one-piece out of his ass crack and get on with his day, preferably shredding the gnar with a cigarette dangling out of his mouth and hair in the wind, and then make out with a Russian princess later on. C’est la vie.

  6. #1446
    Freeskier
    Registriert seit
    21.08.2022
    Beiträge
    2

    Standard AW: |ANLEITUNG| - Bindung in Heimarbeit montieren

    Ja, werde ich machen. Aller spätester Testflug ist in der Zeit von 8. bis 11. Dezember am Kitzsteinhorn (wenn nicht wieder so eine -Virus-Variante dazwischen funkt und für einen LD - leider nicht im Sinn von LowDown - sorgt). Ein großer Schwung für einen Mann (R=ca 25m), ein kleiner Schluck für die (Ski-)Menschheit oder so ähnlich
    LG R

  7. #1447
    Freeskier
    Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    236

    Standard AW: |ANLEITUNG| - Bindung in Heimarbeit montieren

    Möchte mir für einen leichteren Tourenski eine Marker Alpinist 12 Longtravel zulegen. Hat jemand eine Bohrschablonde dazu?
    Danke!

  8. #1448
    Freeskier
    Registriert seit
    03.11.2022
    Beiträge
    2

    Standard AW: |ANLEITUNG| - Bindung in Heimarbeit montieren

    Hallo zusammen,

    auf den Ski von meiner Tochter ist eine Marker Bindung 4.5 , ich finde aber für diese keine Bohrschablone . Sie hat jetzt 273mm Schuhe und ich müsste neue Löcher bohren. Kann mir bitte wer helfen . Danke.

    Gruß Marco

Stichworte

Deine Rechte:

  • Du darfst keine neuen Themen verfassen.
  • Du darfst nicht auf Beiträge antworten.
  • Du darfst keine Dateianhänge hochladen.
  • Du darfst Deine Beiträge nicht bearbeiten.
  •