Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36

Thema: Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

  1. #1
    Freeskier
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    294

    Standard Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

    Ich bin immernoch auf der Suche nach einem richtigen ersten eigenen Freerideski und da kommt der Sommer für die Studentengeldbörse doch wie gerufen.

    Bei Down fängt ja morgen der Presale an und ich finde die Firma auch sehr interessant im Vergleich zu den Riesenfabriken.

    Ski soll können:

    -Gut aufschwimmen, aber auch in Zerfahrenem und schlechteren Bedingungen recht gut fahrbar sein. In 120cm Neuschnee darf er auch mal absaufen. Wohne im Flachland und komme 4-6 Wochen im Jahr zum Skifahren, da muss ich halt mit dem zurechtkommen was gerade da ist.
    -Recht spielerisch fahrbar sein. Wahrscheinlich ein Gegenteil zu guten Bedingungen bei jedem Schnee. Aber allzu kranke Geschwindigkeiten werden am Anfang denke ich eh nicht drin sein.

    Bin bis jetzt nur normale Race Ski, Ritual, und kurz Bent Chetler abseits gefahren. Macht es Sinn einfach so blind ein Ski zu kaufen bzw.

    Wie schlagen sich Downski im Vergleich zu JJ, Bent Chetler und den sonstigen beliebten Ski. Im Moment sind die ja echt günstig zu bekommen. Scheinen ja alle einen Recht großen Radius zu haben, sind die trotzdem gut zwischen engen Bäumen ? Hatte am meisten in Richtung Down 2 geschielt. Oder sollte ich als Anfänger lieber ein konventioneller her? Hoffe mir kann hier jmd helfen

  2. #2
    Freeskier Avatar von osti
    Registriert seit
    11.11.2006
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.457

    Standard AW: Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

    Zitat Zitat von exxun Beitrag anzeigen
    Ski soll können:


    -Recht spielerisch fahrbar sein. Wahrscheinlich ein Gegenteil zu guten Bedingungen bei jedem Schnee. Aber allzu kranke Geschwindigkeiten werden am Anfang denke ich eh nicht drin sein.
    Zitat Zitat von campagnard Beitrag anzeigen
    CD3 - der sollte für diese Anforderungen passen
    da würde ich doch eher den CD2 nehmen, der 3er soll doch nen gutes Pfund härter sein, oder? Nicht dass der CD2 jetzt ausgesprochen weich wäre...
    " Ich habe in meinem Leben viel Geld für Weiber, schnelle Autos und Alkohol ausgegeben. Den Rest habe ich sinnlos verprasst!" George Best

  3. #3
    Freeskier
    Registriert seit
    16.11.2012
    Ort
    Buchs SG
    Beiträge
    91

    Standard AW: Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

    Klinke mich mal mit ein

    suche nen Ski für die fetten Tage. Als Allday-Ski fahre ich nen Sidestash in 1,88 mit Duke. Super zufrieden nur wenns tief wird hätte ich gerne mehr auftrieb.
    Dachte an den CD1 finde aber nicht so viele Reviews dazu.

    Bin 1,90 bei 95kg fahren will ich ihn an den fetten Tagen im Wald, Sprünge, Drops alles das was spass macht bei viel Neuschnee ;-)
    379€ ist natürlich nen spuper Preis

    Gruß Jan

  4. #4
    Freeskier
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    294

    Standard AW: Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

    Ja der CD 2 sieht wirklich gut aus, CD 0 ist wahrscheinlich nur was für die dicken Tage oder ? Wie siehts damit aus, dass die Ski nicht wirklich Camber haben. Geht das trotzdem in Ordnung wenn härter wird ?

  5. #5
    Freeskier Avatar von osti
    Registriert seit
    11.11.2006
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.457

    Standard AW: Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

    ich denke, der CD2 sollte dir gut passen. Ich finde ihn top. Hatte vorher den JJ und finde den CD2 zwar ähnlich leicht zu drehen, aber dafür liegt er bei hoher Geschwindigkeit deutlich satter und stabiler. Piste geht ebenfalls erstaunlich gut. Qualität ist wie bereits erwähnt top. Sowohl Topsheet als auch Belag haben bei mir sowohl beim CD2 als auch CD4 kaum Gebrauchsspuren.

    würde mir jederzeit wieder einen Down-Ski holen, v.a. zu den Presale-Preisen. Der Support ist auch top, du kannst dem Geo jederzeit ne Mail schreiben und er antwortet idR innerhalb 1-2 Tagen.
    " Ich habe in meinem Leben viel Geld für Weiber, schnelle Autos und Alkohol ausgegeben. Den Rest habe ich sinnlos verprasst!" George Best

  6. #6
    Freeskier Avatar von blindside
    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    arlberg
    Beiträge
    1.198

    Standard AW: Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

    ich bin für cd0 da du noch nen Ritual hast

  7. #7
    Freeskier
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    wien
    Beiträge
    509

    Standard AW: Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

    ich hab zwar nen cd3 mit dem ich super zufrieden bin, denke aber auch das du mit einem 2er nichts falsch machen kannst. selbst wenn die grundidee der firma und die leute nicht absolut unterstützenswert wären, sind die ski wirklich gut. sowohl fahreigenschaften als auch verarbeitung.

    @jan89
    hab einen CD1 der aber um einiges weicher ist als das 13/14 modell. bin den erst paar mal gefahren, schape gefällt mir sehr gut. das der im weichen gut geht is eh klar, wenn man dann doch im harten zurück zum lift muss is er aber doch recht breit. egal ob mit cd0 oder cd1 mehr spass als mit nem sidestash wirst immer haben

  8. #8
    Freeskier
    Registriert seit
    19.06.2013
    Beiträge
    10

    Standard AW: Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

    Moin, ich klinke mich auch mal ein..

    möchte mir auch den CD2 zulegen, bin allerdings 1m80 und wiege 65kg. Wird es da Schwierigkeiten geben, was Short Turns und Freestyle angeht? Jetzt keine wilden Sachen, nur 360´s oder Ähnliches, später vielleicht mal nen Frontflip. Der Ski ist ja 1m90 lang.. und mit einer Duke Bindung, die ich kaufen werde, auch nicht der leichteste.

    Gruß
    WickeD.

  9. #9
    Moderator Avatar von freak
    Registriert seit
    13.05.2004
    Beiträge
    14.461

    Standard AW: Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

    Zitat Zitat von Jan89 Beitrag anzeigen
    Klinke mich mal mit ein

    suche nen Ski für die fetten Tage. Als Allday-Ski fahre ich nen Sidestash in 1,88 mit Duke. Super zufrieden nur wenns tief wird hätte ich gerne mehr auftrieb.
    Dachte an den CD1 finde aber nicht so viele Reviews dazu.

    Bin 1,90 bei 95kg fahren will ich ihn an den fetten Tagen im Wald, Sprünge, Drops alles das was spass macht bei viel Neuschnee ;-)
    379€ ist natürlich nen spuper Preis

    Gruß Jan
    schau mal da
    http://www.freeskiers.net/community/...l=1#post318297
    da steht schonmal was. mir hat der 1er echt gut gefallen, bin ihn aber nur 1mal kurz gefahren.

    freak~[&]
    Vom Rathaus in die Diskothek ist es nur ein kurzer Weg!

  10. #10
    Freeskier
    Registriert seit
    05.12.2012
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    311

    Standard AW: Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

    Dann Klinke ich auch mal kurz mit ein.

    Fahre zur zeit nen BD Havoc aus 2011 in 175 mit ner Baron.

    Jetzt liebäugle ich allerdings mit einem CD 2 oder CD 3. Auf den soll dann auch wieder die Baron drauf. Gehen dann noch kleine Zusteige bis 500hm. Lt. Web ist der Havoc immerhin 200 g leichter als der CD 2.

    Der Ski sollte relativ Fehler verzeihend sein, da ich schon gut fahren kann aber eben nicht allzu perfekt. An der Technik haperts manchmal. ^^ Piste sollte auch mal nen Tag möglich sein. Ansonsten eher Off bzw Tree-Runs. Schafft man das als nicht allzu Techniker?

    Passt der CD 2 oder CD 3?

    Thx Mark

  11. #11
    Freeskier Avatar von pelzkartoffel
    Registriert seit
    01.02.2013
    Ort
    Wo der Arg wohnt
    Beiträge
    678

    Standard AW: Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

    @marki:

    Lies dir mal den Thread von Beginn an durch, den freak über deiner Frage verlinkt hat. Da beschreibt er den CD2 sehr gut und deine Fragen sollten eigentlich alle beantwortet werden.
    Kurz gesagt: ja, der passt

    CD3: keine Ahnung, gibts aber glaub ich nen Bericht auf Blistergear
    Ist alles schon im Forum verlinkt, such bei weitergehendem Interesse einfach mal nach Downskis, so viele Modelle gibts da nicht und auch noch nicht sehr lang

  12. #12
    Freeskier Avatar von pommodore
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    908

    Standard AW: Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

    Hat eigentlich irgendjemand von euch, der gerade im Downski-Presale zugeschlagen hat, eine Bestellbestätigung oder irgendetwas dergleichen bekommen? Ich habe irgendwie nur den Nachweis der Paypal-Transaktion und sonst nix in der Hand.

  13. #13
    Freeskier Avatar von how
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    71

    Standard AW: Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

    Zitat Zitat von pommodore Beitrag anzeigen
    Hat eigentlich irgendjemand von euch, der gerade im Downski-Presale zugeschlagen hat, eine Bestellbestätigung oder irgendetwas dergleichen bekommen? Ich habe irgendwie nur den Nachweis der Paypal-Transaktion und sonst nix in der Hand.
    Unmittelbar nach der Paypal-Bestätigungs-Email habe ich von Down ein "order receipt" bekommen, in dem alle relevanten Daten aufgeführt sind.
    Wolfgang

  14. #14
    Freeskier Avatar von pommodore
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    908

    Standard AW: Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

    Merci für die Antwort. Habe Downski gerade mal deswegen angeschrieben.

  15. #15
    Freeskier
    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    42

    Standard AW: Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

    bei mir hats auch bis abends gedauert bis zur "order receipt".

  16. #16
    Freeskier
    Registriert seit
    09.02.2013
    Ort
    Lkr. Reutlingen
    Beiträge
    296

    Standard AW: Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

    Zitat Zitat von how Beitrag anzeigen
    Unmittelbar nach der Paypal-Bestätigungs-Email habe ich von Down ein "order receipt" bekommen, in dem alle relevanten Daten aufgeführt sind.
    Wolfgang
    Hab vorhin auch nen CD 2 bestellt.
    PayPal Bestätigung habe ich nun seit kurz vor 18.00 Uhr. "Order receipt" hab ich allerdings noch keine erhalten (kommt die auch per E-Mail ?).
    Wird aber sicher noch kommen... ansonsten schreib ich Downskis mal an, ob die Bestellung eingegangen ist.

  17. #17
    Freeskier Avatar von nikname
    Registriert seit
    19.04.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    158

    Standard AW: Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

    Hab mir gestern auch einen bestellt. Ich denk die Paypal Quittung reicht erstmal, damit ist die Bestellung ja abgeschlossen!

    Zitat Zitat von Das Wölflein Beitrag anzeigen
    Hab vorhin auch nen CD 2 bestellt.
    PayPal Bestätigung habe ich nun seit kurz vor 18.00 Uhr. "Order receipt" hab ich allerdings noch keine erhalten (kommt die auch per E-Mail ?).
    Wird aber sicher noch kommen... ansonsten schreib ich Downskis mal an, ob die Bestellung eingegangen ist.

  18. #18
    Freeskier
    Registriert seit
    09.02.2013
    Ort
    Lkr. Reutlingen
    Beiträge
    296

    Standard AW: Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

    Die Auftragsbestätigung ist jetzt auch von Downskis bei mir eingegangen.
    Jetzt heisst es warten bis Dezember...

  19. #19
    Freeskier
    Registriert seit
    09.02.2013
    Ort
    Lkr. Reutlingen
    Beiträge
    296

    Standard AW: Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

    Trudelt da von Downski noch eine Versandbestätigung bei mir ein, wenn der Ski an mich versendet wurde, oder trifft das Paket ohne Vorankündigung bei mir ein ?

  20. #20
    Freeskier
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    vergessen
    Beiträge
    10.761

    Standard AW: Vergleich von Down Ski zu den beliebten Freerideski

    da sollte noch was kommen. Geo gibt auf der Website/Fb auch immer den aktuellen Status der großen Preorder raus.

    Wenn bei der Order was nicht ankam, evtl mal Spamfilter checken, oder noch ne kurze Mail schreiben, Geo antwortet binnen 2-3 Tagen mit der Info dann.
    𝑇ℎ𝑖𝑠 𝑐𝑜𝑚𝑚𝑒𝑛𝑡 ℎ𝑎𝑠 𝑏𝑒𝑒𝑛 𝑐𝑒𝑛𝑠𝑜𝑟𝑒𝑑 𝑑𝑢𝑒 𝑡𝑜 𝐸𝑢𝑟𝑜𝑝𝑒𝑎𝑛 𝑈𝑛𝑖𝑜𝑛’𝑠 𝑐𝑜𝑝𝑦𝑟𝑖𝑔ℎ𝑡 𝑙𝑎𝑤.

Ähnliche Themen

  1. Vergleich K2 Seth / K2 Sidestash
    Von abitein im Forum Ski
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 11:57
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 16:11
  3. Vergleich Verbier Chamonix
    Von CrazyBK im Forum Locations
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 07:11
  4. vergleich salomon supect 08/09 und 09/10
    Von dreckiger dan im Forum Ski
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 20:33
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 05:51

Deine Rechte:

  • Du darfst keine neuen Themen verfassen.
  • Du darfst nicht auf Beiträge antworten.
  • Du darfst keine Dateianhänge hochladen.
  • Du darfst Deine Beiträge nicht bearbeiten.
  •