Women's Tourchase 2017

Von 30. März bis 2. April gehen die Ladies wieder auf Powderjagd

Autor: Julia Schwarzmayr Datum: 2016-12-08
Von 30. März bis zum 2. April geht der Women's Tourchase powered by Peak Performance in die zweite Runde. Für eine Truppe Ladies, die den Aufstieg nicht scheuen, gehts zum Freeriden. Wohin? Das hängt ganz davon ab, wo es den besten Schnee gibt...
  • Women's Tourchase powered by Peak Performance
  • Women's Tourchase powered by Peak Performance
  • Women's Tourchase powered by Peak Performance
  • Women's Tourchase powered by Peak Performance
  • Women's Tourchase powered by Peak Performance
  • Women's Tourchase powered by Peak Performance
  • Women's Tourchase powered by Peak Performance
Bild 1
    • /
    Noch besser, als drei Tage bei perfekten bedingungen Skitouren und Freeriden zu gehen ist, sich dabei die Abfahrten nicht mit den Jungs teilen zu müssen. Der zweite Women's Tourchase findet Ende März dort statt, wo die Schneebedingungen am besten sind.

    Seit sieben Jahren gibts bei Powderchase mittlerweile Freeridewochenenden auf Ski oder Snowboard mit Tiefschneegarantie. Das funktioniert, weil immer erst kurzfristig vom Powderchase-Team entschieden wird, wohin die Reise genau gehen wird. Im April 2017 findet jetzt zum zweiten Mal ein reiner Women's Tourchase statt. Schon im vergangenen Jahr haben zwei Gruppen vier Tage u.a. die Glarner Alpen durchquert. Für die Damen ein großes Abenteuer und das Erlebnis einer einzigartigen Naturerfahrung. Um verschiedene Leistungsniveaus optimal berücksichtigen zu können, starten die Frauen dieses Jahr von einem Hüttenstützpunkt aus zu unvergesslichen Touren, Gipfeln und Powder Abfahrten.

    Noch gibt's freie Plätze für den Women's Tourchase!

    Weiterführende Links