Teste den Lupo von Dalbello

Crowdsourcing-Kampagne vom italienischen Skischuhspezialisten

Autor: Julia Schwarzmayr Datum: 2017-01-20
Der italienische Skischuhspezialist vergibt 250 Lupo Modelle zum Testen an begeisterte Backcountry-Enthusiasten. Du willst Teil der #dafamiglia werden? Dann melde dich jetzt für das ISPO Open Innovation Projekt an!
  • Teste den Lupo von Dalbello - Bild 1
  • Teste den Lupo von Dalbello - Bild 2
  • Teste den Lupo von Dalbello - Bild 3
  • Teste den Lupo von Dalbello - Bild 4
Bild 1
    • /

    Du liebst es, an Orte und Gipfel aufzusteigen, wo gewöhnliche Skifahrer nicht hinkommen, um dann eine anspruchsvolle Abfahrt zu genießen? Du wolltest schon immer mal an der Entwicklung von Skiprodukten mitwirken? Du bist ein Freeride-Süchtiger? Dann solltest du dich für das Crowdsourcing-Projekt von Dalbello bewerben! Insgesamt werden 250 Lupo Modelle an fortgeschrittene Backcountry-Skifahrer und –Tourengeher zum Testen vergeben.

    Um die Chance zu bekommen, Teil des Dalbello-Testing-Teams zu werden, musst Du Dir nur ein paar Minuten Zeit nehmen und einen kurzen Fragebogen ausfüllen. Wenn Du als Tester ausgewählt wirst, erhältst du ein Testprodukt über deinen lokalen Händler und kannst auf höchstem Niveau über jedes noch so kleine Detail des LUPO gemeinsam mit Dalbello Athleten, Produktspezialisten und weiteren Testpersonen diskutieren. Nachdem Du den Skischuh dann ausgiebig getestet hast, erhältst du die Möglichkeit, diesen zu super Konditionen zu erwerben – Dalbello bietet den Lupo allen Testern zu minus 50% vom regulären Verkaufspreis an.

    Im letzten Jahr führte Dalbello mit der LUPO-Serie eine Freeride/Freetouring-Kollektion ein, welche für den kommenden Winter mit einigen weiteren Modellen ergänzt wird. Neben dem sehr sportlichen Lupo Factory gibt es nun auch eine extraleichte Version mit breiterer Leiste von 100 mm sowie einen eigenen Damenschuh.

    Die Cabrio Bauweise sorgt dafür, dass der Lupo hinsichtlich Stabilität und Dynamik einem Freerideschuh um nichts nachsteht. Gleichzeitig weist er durch diese Konstruktion 40° Bewegungsfreiheit nach vorne und 27° nach hinten auf (Lupo Factory, Lupo 130 C, Lupo AX 125 C, Lupo AX 120) bzw. 35° nach vorne und 13° nach hinten (Lupo AX 115, Lupo AX 110 W).

    KEY FEATURES:
    - 98 mm und 100 mm Leisten
    - Neue Manschette: Karbon- und Fasereinlagen
    - Neue Innenschuhe (außer Lupo Factory)
    - Hike & Ride Mechanismus
    - Vormontierte Gripwalk-Sohlen
    - Austauschbare Zunge

    Anmeldung:
    https://innovation.ispo.com/dalbello?referrer=DB&xtor=AD-18-%5bMP%5d-%5b1%5d-%5bBSM%5d-%5bDB%5d-%5b%5d-%5bDE%5d&lang=de

    Weiterführende Links