FWT verlängert die Zusammenarbeit

Fieberbrunn und Vallnord werden auch in den nächsten drei Jahren Stopps der FWT sein.

Autor: Julia Schwarzmayr Datum: 2016-12-01
Die FWT Management SA, Veranstalterorganisation der Swatch Freeride World Tour, der Freeride World Qualifier by Tyrolia und der Freeride Junior Tour by Head, hat die Partnerschaften mit Fieberbrunn (AUT) und Vallnord-Arcalís (AND) um jeweils drei Jahre verlängert. Dadurch wird die Austragung der FWT-Stopps für diesen Zeitraum garantiert.
  • Vallnord-Arcalís - Foto: Freeride World Tour / Aenguita
  • Fieberbrunn - Foto: Freeride World Tour / Thaler
  • Fieberbrunn - Foto: D. Daher / Freeride World Tour
  • FWT verlängert die Zusammenarbeit - Bild 4
Bild 1
    • /
    Fieberbrunn als Teil des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ist bereits seit 2011 Austragungsort der Freeride World Tour. Diese langjährige Freeride-Kompetenz und das abwechslungsreiche Gelände am Wildseeloder gaben den Ausschlag für die Vertragsverlängerung. „Als einziger Austragungsort der FWT im deutschsprachigen Raum ist Fieberbrunn stolz drauf, mit der Freeride World Tour und der Freeride Junior Tour einen wesentlichen Beitrag zur positiven Entwicklung des Wintersports im Alpenraum leisten zu können", meint Toni Niederwieser, CEO der Bergbahnen Fieberbrunn. Zusätzlich zum FWT-Contest wird auch ein Bewerb der FJT für junge FreeriderInnen zwischen 14 und 18 Jahren ausgetragen.

    Ebenso wird Vallnord-Arcalís in den Pyrenäen weiterhin Austragungsort der FWT sein. Vallnord-Arcalís bietet unzählige hochkarätige Hänge für Freeride-Wettbewerbe. Daher ist dies eine wichtige Entscheidung, um die Zukunft der Events in der westeuropäischen Freeride-Kapitale zu sichern. Xabier Ajona, Geschäftsführer von Vallnord-Arcalís zeigt sich erfreut: „Als einziger FWT-Stopp in den Pyrenäen freut sich Vallnord-Arcalís darüber, diese Zusammenarbeit zu verlängern und gleichzeitig dazu beizutragen, unseren Ruf als Freeride-Hotspot in Südeuropa zu festigen. Wir sind stolz darauf, das Potenzial dieses wunderbaren Sports gemeinsam mit der Freeride World Tour weiterzuentwickeln."

    Termine FWT 2017:
    27. 01. – 02. 02. 2017 Chamonix-Mont-Blanc (FRA)
    10. – 16. 02. 2017 Vallnord-Arcalís (AND)
    06. – 11. 03. 2017 Fieberbrunn (AUT)
    18. – 25. 03. 2017 Haines Alaska (USA)
    01. – 09. 04. 2017 Verbier (SUI)

    www.freerideworldtour.com

    Weiterführende Links