Linienwahl mit Jérémie Heitz

How do you choose your line?

Autor: Julia Schwarzmayr Datum: 2017-01-05
Jérémie Heitz geht mit seinem Projekt "La Liste" gerade durch die Decke. Dass wesentlich mehr dazu gehört, als extrem gut Ski zu fahren, ist wohl den meisten klar. Wie er seine Lines angeht, erklärt er hier.
  • Linienwahl mit Jérémie Heitz - Bild 1
Bild 1
    • /
    Dass es sich bei Jérémie Heitz' Lines nicht gerade um solche handelt, die für Otto Normalverbraucher fahrbar sind, brauchen wir wohl nicht dazu sagen. Seine Herangehensweise zeigt aber recht gut, wie man es angehen könnte (es gibt englischsprachige Untertitel im Video).



    Die sichere Linienwahl beim Freeriden ist Teil der Ausbildung in Lawinenkursen. Dabei wird der Schwerpunkt - natürlich - darauf gelegt, möglichst lawinensichere Aufstiegsspuren und Lines bergab zu finden und zu wählen. Anbieter gibt es zuhauf: eine Zusammenstellung findet ihr HIER.

    Wer sich in Richtung Contest entwickeln möchte, sollte sich die Line Camps der Freeridecamps.at genauer anschauen. Mit Anleitung vom Freeride-Pro geht es in diesen Workshops vor allem um die Wahl einer attraktiven und flüssigen Line für Contests. Selbstverständlich kommt aber auch hier der Sicherheitsaspekt nicht zu kurz.
    Kommentare - Aktualisieren
    Keine Kommentare. Sei der Erste, der diesen Artikel kommentiert!
    Weiterführende Links