Ride with the Pros!

Freeride Camps mit Profi-Unterstützung

Autor: Julia Schwarzmayr Datum: 2017-03-02

Signature-Modelle, Bekleidungslinien, Vorträge und Filme der Profis kennt jeder. Was relativ neu auf diesem Gebiet ist, sind die Freeridecamps der Profi-Freerider. Während es in anderen Sportarten schon lange gang und gäbe ist, dass Profis den Camps nicht nur ihren Namen leihen sondern auch selber persönlich vorbeischauen, entwickeln sich diese in der verhältnismäßig jungen Sportart Freeriden erst. Wir stellen zwei davon vor: das Freeride Pro Camp by Felix Wiemers und Roman Rohrmoser und das Ladies-Only Shades of Winter Camp.

  • Lawinenübung - Foto: Freeride Pro Camp
  • Am Gipfekreuz - Foto: Freeride Pro Camp
  • Kein Hike länger als 1h - Foto: Freeride Pro Camp
  • Bombenstimmung - Foto: Freeride Pro Camp
  • Powdersmiles - Foto: Freeride Pro Camp
  • Gruppenbild am Ende des Camps - Foto: Freeride Pro Camp
  • Shades of Winter Camp Gastein
  • Smiling faces everywhere - Foto: Shades of Winter
  • Die Ladies haben Spaß - Foto: Shades of Winter
  • Auch hier: Safety-Workshops - Foto: Shades of Winter
  • Ride with the Pros! - Bild 11
  • Vor dem Drop-In - Foto: Shades of Winter
Bild 1
    • /
    Freeride Pro Camp by Felix Wiemers und Roman Rohrmoser
    Zum zweiten Mal findet 2017 das Freeride Pro Camp by Felix Wiemers und Roman Rohrmoser im Pitztal statt, neu ist dabei, dass es zwei Camps geben wird (23. – 26. März bzw. 6. – 9. April 2017). Willkommen ist dabei jeder, der sich abseits der Piste wohl fühlt, sicher am Ski steht und gerne Spaß mit anderen Freeridern am Berg hat!

    „Die Teilnehmer vom letzten Jahr waren alle sehr begeistert und sind auch heuer teilweise wieder mit dabei. Bei uns läuft eben alles sehr entspannt und familiär ab!" freut sich Roman Rohrmoser. „Das Besondere an unserem Camp ist, dass die Teilnehmer in kleinen Gruppen, mit jeweils einem Bergführer und einem Freeride Pro unterwegs sind. Wie gesagt alles recht entspannt und easy, Hauptsache alle haben Spaß! Wir legen Wert darauf, dass es keine Wartezeiten gibt, die Aufstiege kurz und die Abfahrten lang sind. Und klar: auf gutes Essen und große Biere!"

    Als eines der Top-Freerideressorts der Alpen wartet der Pitztaler Gletscher mit perfekten Abfahrten und Tourenmöglichkeiten auf die Teilnehmer. Die hohe Lage verspricht auch bis ins Frühjahr allerbeste Schneeverhältnisse. So stehen außergewöhnlichen Skitagen zusammen mit den Profis Felix Wiemers und Roman Rohrmoser nichts im Weg. In den drei Skitagen geht es darum möglichst viel im Gelände unterwegs zu sein und sein persönliches Level dabei zu verbessern. Von technischen Feinheiten beim Fahren bis hin zur richtigen Linienwahl und dem Aspekt der Sicherheit am Berg wird den Teilnehmern ein Einblick in das professionelle Freeriden geboten. Dabei klar im Fokus: die Abfahrt! Die Nähe des Skigebiets wird genutzt, die Hikes dauern nicht länger als 1 Stunde – alles, um möglichst viele Abfahrtsmeter zu erschließen.

    „Letztes Jahr hat uns die Motivation und Lernfreude der Teilnhemer total beeindruckt. Und was für einen Mega-Powdersmile die alle im Gesicht hatten am Ende des Tages und des Wochenendes!" meint Roman zu den Highlights des letzten Camps. Willst du auch? Es gibt noch freie Plätze für 2017:

    http://www.h2o-tours.com/index.php/freerideprocamp-im-pitztal-mit-felix-wiemers-und-roman-rohrmoser/


    Shades of Winter Freeride Camp Gastein
    Zum ersten Mal laden Sandra Lahnsteiner und die Shades of Winter Truppe Ladies jeden Alters zum Freeride Camp nach Gastein im Salzburger Land. Und ja: Ladies only! Ein Wochenende lang stehen für die Damen Lawinenworkshops, Freeride-Coaching und natürlich jede Menge Zeit im Gelände an. Dabei ist nicht nur die aus ihren Shades of Winter-Produktionen bekannte Sandra Lahnsteiner mit dabei, sondern auch Freeskier und Skibergsteigerin Melissa Presslaber, sowie natürlich auch immer ein ausgebildeter Bergführer. Die Teilnehmerinnen sollten gut Skifahren können, Backcountry Erfahrung ist hilfreich aber nicht zwingend notwendig.

    Wer sich noch einen der Restplätze sichern möchte: http://www.gastein.com/de/winter/shades-of-winter

    Weiterführende Links